Junger Mann stirbt im Bett, während er sein Smartphone lädt

lokale Nachrichten von Nakhon Ratchasima (Korat, Thailand)
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7069
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Junger Mann stirbt im Bett, während er sein Smartphone lädt

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Mai 31, 2019 2:08 pm

22-Jähriger aus Thailand erleidet Stromschlag

Nakhon Ratchasima - Weil er die Gefahren der modernen Technik nicht erkannte, ist ein 22-Jähriger in Thailand gestorben. Der junge Mann erlitt einen Stromschlag im Bett, während er seinen Handy-Akku lud.

Von einem Verwandten wurde das Opfer leblos gefunden. Das Handy umklammerte der Verstorbene noch in der Hand.

Das Opfer befand sich daheim und wartete auf den Besuch eines Verwandten.

Tatsächlich wurde der Mann leblos in seinem Bett gefunden, während er das Smartphone umklammerte, das an die Wandsteckdose angeschlossen war.

Laut Daily Mirror hatte der Verstorbene Brandflecken an seinen Händen und soll - der Autopsie zufolge - bereits fünf Stunden vor dem Eintreffen des Famlienangehörigen gestorben sein.

Die genauen Umstände, die zum Tod des Thailänders führten, werden von der Polizei untersucht.

Die Mutter beschrieb ihren Jungen als fleißig, er soll bereits in jungen Jahren seine Eltern auf dem Markt beim Verkauf von Gemüse unterstützt haben.

tag24.de

Zurück zu „Korat - Lokales“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste