20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

foodadvisor
Korat-Isaan-Forum-Gast

20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon foodadvisor » Sa Dez 15, 2018 10:38 am

Hallo Zusammen,

falls Ihr mal in der Gegend seid möchte ich Euch das 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang ans Herz legen.

Wir waren mittlerweile schon des öfteren dort und die Qualität und Frische hat uns jedes Mal überzeugt.
Preislich liegt das Restaurant im Mittelfeld und gezahlt wird dort bar.

Hier die Adresse fürs Navi:

2285 Tambon Chum Phuang, Amphoe Chum Phuang, Chang Wat Nakhon Ratchasima 30270
oder
2285 ตำบล ชุมพวง อำเภอ ชุมพวง นครราชสีมา 30270

Anbei ein paar Bilder zum Ambiente und dem Essen.

Viel Vergnügen beim Ausprobieren.

Gruß,
foodadvisor

Vom Forum Korat Restaurants u. Gaststätten ins Lokalforum Chumphuang verschoben von Admin.
Dateianhänge
20muenzen.jpg
20muenzen.jpg (67.71 KiB) 442 mal betrachtet
20muenzen_essen.jpg
20muenzen_sitzen.jpg
20muenzen_sitzen.jpg (114.94 KiB) 442 mal betrachtet

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6921
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Dez 15, 2018 11:21 am

Ist das ein SPAM-Post vom Restaurantbetreiber selbst oder einem seiner Angehörigen, oder hast Du das gepostet, um dir vom Restaurantbetreiber ein Freibier zu verdienen? ;)

Ich kann nicht verstehen, dass jemand glaubt, ohne vorherige erkennbare Integration als Forenmitglied, d. ohne eine angemessene Anzahl konstruktiver Beiträge erbracht (und konstruktive Antworten bekommen) zu haben, Werbung posten zu können. Warum sollte uns ein Thai Restaurant in Chumphuang am östlichen Rand der Provinz interessieren? Thai Restaurants gibt es in Thailand nunmal massenhaft. Um da hervor zu ragen, bedarf es aussergewöhnlicher Leistungen, die es etwa als Ausflugsziel qualifizieren, oder wo besondere kulinarische Spezialitäten angeboten werden etc. ;)

foodadvisor
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon foodadvisor » Sa Dez 15, 2018 11:52 am

Hallo KoratCat,

ich weiß wirklich nicht welche Vorurteile Dich bewegen Dich derart einzulassen, da helfen auch keine ZwinckerEmojos mehr um zu relativieren.

Von Open minded kann hier wohl nicht die Rede sein - in Chumphuang gibt es eben nur sehr wenige echte Restaurants und dieses Forum und die Rubrik sollen doch dazu dienen Erfahrungen weiter zu geben, oder?

Das war der erste Eintrag den ich abgesetzt habe, keine Werbung sondern konstruktiv und es wären sicher noch mehr gefolgt was Zahnärzte, Möbelläden, etc. angeht bei denen wir gute Erfahrungen gemacht haben.

Du schriebst "Warum sollte uns ein Thai Restaurant in Chumphuang am östlichen Rand der Provinz interessieren?" ...interessieren Dich also Foren-Mitglieder in dieser Region eher weniger?

oder

"Ich kann nicht verstehen, dass jemand glaubt, ohne vorherige erkennbare Integration als Forenmitglied, d. ohne eine angemessene Anzahl konstruktiver Beiträge erbracht (und konstruktive Antworten bekommen) zu haben..." Ich wusste nicht das man bei Korat.info von Dir erst den "Ritter Schlag" braucht um seine Erfahrungen weiterzugeben.

Sorry, aber ich denke nachdem was ich von Dir bereits von Beginn an zur Antwort bekam, das diese Forum offenbar nicht der richtige Ort ist sich - wie schriebst Du mir "auf Augenhöhe" - auszutauschen. Du verstehst offenbar nicht in Gänze was ein Forum ausmacht und das die Administratoren eines Forums Moderatoren und nicht Meinungsmacher sein sollten. Offenbar kommt hier zusätzlich noch ein Generationen-Konflikt zum tragen.

Alleine Deine unqualifizierte Kritik an meinem gewählten Nickname zeugt von Engstirnigkeit und das hast Du mit Deiner SPAM Unterstellung nun nochmals unter Beweis gestellt.

Mal scheuen ob Du die Kragenweite hast diesen Post stehen zu lassen oder das Forum anstatt Korat.info eher ein KaratCat.info Forum ist.

Gruß,
foodadvisor

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6921
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Dez 15, 2018 1:54 pm

Wer getroffen wird, schreit meist "Au!", oder startet den Gegenangriff. Und wie dein Nick ja schon zeigt, geht es dir hier doch eher um Präsentation deinerselbst. Du kannst dich ruhig weiter lächerlich machen. Das bringt Unterhaltung. An das Niveau des Forums solltest Du dich aber schon anzupassen suchen. Klar, wenn man von den anderen Membern nicht willkommen geheißen wird, einfach nur ignoriert wird, auf Fragen nur zur Antwort bekommt, dass man bei entsprechender Suche die bereits im Forum vorhandene Information selbst gefunden hätte, fühlt man sich nicht bestätigt. Denk doch lieber darüber nach, was Du schon mit deinem Nick zum Ausdruck gebracht hast, wie andere Member das empfinden, wenn jemand sich als "Berater" vorstellt, es also von vorneherein besser weiß, bevor überhaupt etwas geäussert wurde. Darauf habe ich dich ganz diskret per PN hingewiesen. Jetzt hast Du gar noch die Forenregeln verletzt, indem Du eine PN, und noch dazu total verzerrt, öffentlich gemacht hast.

Mit Vorurteilen hat das überhaupt nichts zu tun. Aber mir liegt das Forum am Herzen, für dessen Erfolg ich verantwortlich bin, dessen Geschicke ich seit nunmehr 12 1/2 Jahren erfolgreich steuere. Unser qualitatives Niveau muss gehalten werden! Wenn Du das besser kannst, mach doch selbst ein Forum auf! :wave

foodadvisor hat geschrieben:in Chumphuang gibt es eben nur sehr wenige echte Restaurants und dieses Forum und die Rubrik sollen doch dazu dienen Erfahrungen weiter zu geben, oder?


Du hast deine "Empfehlung" aber nicht unter der lokalen Rubrik Chumphuang gepostet, sondern im regionalen Forum "Korat Restaurants u. Gaststätten". Um da als relevant erachtet zu werden, ist entweder zentrale Lage, Interesse für uns Expats oder extremes Hervorragen notwendig. Keine dieser Anforderungen ist deinem Post zufolge erfüllt.

foodadvisor hat geschrieben:Mal scheuen ob Du die Kragenweite hast diesen Post stehen zu lassen oder das Forum anstatt Korat.info eher ein KaratCat.info Forum ist.


Darauf kannst Du wetten, dass ich deinen Post so stehen lasse. Er sagt doch sooo viel über deinen Charakter aus und was Du hier willst. Ich hab noch keinen Troll gesehen, der mir oder diesem Forum auch nur den geringsten Schaden zufügen konnte. Und andere Expats in deiner Nähe sollen ja auch lesen können, was für ein Zeitgenosse Du bist, damit sie sich bei etwaigen Annäherungen darauf einstellen können, was deinerseits noch so kommen könnte. ;)

Integration in ein Forum bedeutet, sich erst mal glaubwürdig zu machen. Warum sollte ich der nicht näher erläuterten Empfehlung eines völlig Unbekannten folgen, der sich als qualifiziert, als Kapazität, nur selbst behauptet? ;)

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1652
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon dogmai » Sa Dez 15, 2018 4:06 pm

Lieber KoratCat, bist Du nicht manchmal doch etwas zu empfindlich? Ich fand im ersten Posting nichts Anstößiges, habe mich allerdings auch über den Nick gewundert. Dachte da zunächst an einen selbsternannten Restauranttester :prost .

Ich kann mich erinnern, daß ich selbst die ein oder andere Empfehlung aus diesem Forum zu einem Restaurantbesuch genutzt und letztendlich auch dann auch dort Stammgast, sofern man das bei meinen seltenen, aber regelmäßigen Besuchen so nennen kann, geworden bin. Und wie Du weißt bin ich bei meinen Thailand-Korat-Urlauben sehr viel unterwegs, vielleicht auch mal in der Region..........Wo ist das nochmal??

Sei also nicht zu streng, vielleicht stellt er sich ja noch vor und wir können ihn dann besser einordnen.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Hohberg
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 16
Registriert: Sa Sep 03, 2016 1:34 am
Kontaktdaten:

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon Hohberg » Sa Dez 15, 2018 4:23 pm

Obwohl das Restaurant für mich, rein von der Lage her gesehen, eher nicht in Frage kommt, bin ich von den Bildern sehr angetan. Wenn die Bilder authentisch sind, würde ich dort mit Genuss essen. Auch das Foto von dem Lokal selber gefällt mir gut, also wenn ich dort in der Gegend leben würde, würde ich den Laden testen und mich bei Gefallen bei dem, der mich auf dieses Lokal aufmerksam gemacht hat, herzlich bedanken.

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 561
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon thedi » Sa Dez 15, 2018 4:40 pm

Geht mir genau so. Ich bin immer froh um Tips.

Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6921
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Dez 15, 2018 5:05 pm

Er hat sich nicht nur mit dem Nick als Kapazität angemeldet, auch im eigentlichen Vorstellungspost hieß es

foodadvisor hat geschrieben:ich verstehe einiges insbesondere im Bereich Küche und Co.


Beides zusammen erscheint mir aber etwas zu dick. Wir haben Alle nur neutrale Nicks, also z. B. KoratCat statt Administrator. Ich hatte ihn per PN freundlich darauf hingewiesen, dass der Nick nicht passend für dieses Forum sei, und habe ihm angeboten, jenen in einen Neutraleren zu ändern. Er bestand aber auf dem Nick "foodadvisor", seinem 'Markenzeichen' als Autor und Journalist! Die Messlatte hat er damit selbst extrem hoch gehängt. Meine Einschätzung hat er dann in seinen Posts bestätigt.

Sicher sind Restaurantempfehlungen gut. Aber gerade bei Empfehlungen sind im Interesse der Leser hohe Anforderungen zu stellen. Es reicht nicht, sich selbst Sachverstand zuzuschreiben; man muss solchen zu besitzen überzeugen. Dass daran erhebliche Zweifel bestehen, hat er mit seiner Reaktion bewiesen:

foodadvisor hat geschrieben:Du verstehst offenbar nicht in Gänze was ein Forum ausmacht und das die Administratoren eines Forums Moderatoren und nicht Meinungsmacher sein sollten.

Alleine Deine unqualifizierte Kritik an meinem gewählten Nickname zeugt von Engstirnigkeit und das hast Du mit Deiner SPAM Unterstellung nun nochmals unter Beweis gestellt.

Mal scheuen ob Du die Kragenweite hast diesen Post stehen zu lassen oder das Forum anstatt Korat.info eher ein KaratCat.info Forum ist.


Wer kann denn Jemanden noch ernst nehmen, der sich so entblößt hat?

Hohberg hat geschrieben:Wenn die Bilder authentisch sind,


Und eben gerade daran habe ich Zweifel, zumindest beim zweiten Bild, dem Screenshot einer offensichtlichen Werbemontage* , vermutlich der Webseite eines Restaurants entnommen, also noch nicht einmal ein eigenes Bild persönlicher und tatsächlicher Erfahrung. Daher meine Frage nach Werbung. Ich hatte auch noch andere Gründe, Missbrauch des Forums zu vermuten.

*Screenshot aus Google Maps, wie mir später mitgeteilt wurde ;)

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6921
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: 20 Münzen Thai Restaurant in Chumphuang

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Dez 17, 2018 11:39 am

dogmai hat geschrieben:...habe mich allerdings auch über den Nick gewundert. Dachte da zunächst an einen selbsternannten Restauranttester :prost .


Da hast Du wohl ins Schwarze getroffen; in einem weiteren Post, den ich wegen Überfülle an Hetze, Beleidigungen und Schmähungen den Forumlesern erspart, also nicht freigeschaltet habe, schrieb er u. a.

foodadvisor hat geschrieben:Ich habe gestern in Korat live von mehreren Alteingesessenen einiges zu diesem Forum und vor allem zum Umgangston und Wesen des "Besitzers" erfahren.


Dass einzelnen "Alteingesessenen" dieses Forum "ein Dorn im Auge" ist, weil nicht immer wieder für ihren Lieblingssprittempel geworben wird und das Forum damit nicht ihren Anforderungen entspricht, ist bekannt. C'est la vie! Deren für Expats in Korat wohl kaum repräsentative Haltung verwundert mich nicht. Da müssen sie sich aber bei ihrem Wirt beschweren, wenn der sich nicht um gute Werbung kümmert, und ihre Trinkrunde deshalb immer aus nur den gleichen Schluckern besteht. Ich sehe es nicht als meine Aufgabe an, Neuankömmlinge im Isaan zum Trinken zu verleiten. Es gibt eben auch noch andere Aktivitäten und Interessen, bei denen man sich gegenseitig kennenlernen und Freunde finden kann, als nur Kneipenhockerei ohne bessere Gesprächsthemen als Hetzen, Schimpfen, Übel Nachreden und Verleumden. Über solche Alternativen wird in diesem Forum vorrangig informiert. Ich respektiere den Wunsch Vieler hier lieber in Eremitage zu leben, als sich dem "geselligen" Alkoholismus zu verschreiben.


Zurück zu „Chum Phuang“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste