Frühstücksgast

Dieses Forum ist für alle Themen über Tiere und Eure schönen Fotos von solchen vorgesehen, Fragen und Erfahrungen zu Viehzucht, Haustieren und Wildtieren etc.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6942
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Frühstücksgast

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Nov 30, 2018 4:52 pm

Die hat mich heute morgen in meinem Hinterhof zum Frühstücken besucht und gleich etwas gegen die Taubenplage hier unternommen. Hat aber ganz schön gedauert, bis sie es geschafft hatte, diesen fetten Vogel reinzuwürgen.
Dateianhänge
Viper eats bird.jpg
Viper eats bird.jpg (115.89 KiB) 1560 mal betrachtet

Benutzeravatar
thai.fun
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 88
Registriert: So Jan 14, 2018 12:37 am
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Frühstücksgast

Ungelesener Beitragvon thai.fun » Sa Dez 01, 2018 4:50 am

Wenn ich das in ihrem Bauch richtig sehe war sie schon am Vortag an deinen Tauben?
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 567
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: Frühstücksgast

Ungelesener Beitragvon thedi » Sa Dez 01, 2018 6:33 am

Ist wohl eine ungefährliche Schmuckbaumnatter. Eine Vipper wären hingegen gefährlich.

https://www.siam-info.de/giftige_tiere/haeufige_schlangen.html

Bild

Chrysopelea ornata ornatissima (Grüne Schmuckbaumnatter)
Thai: (ngu kieo lai dok mak)

Länge: bis 140 cm

Verbreitung: Die Grüne Schmuckbaumnatter ist über ganz Thailand verbreitet.

Lebensraum/Verhalten: Chrysopelea ornata ornattissima ist eine recht anpassungsfähige Schlange. Sie ist sowohl in Wäldern als auch in Plantagen, Gärten und Häusern anzutreffen. Man findet sie sogar auch regelmäßig in der Innenstadt von Bangkok und Pattaya. Da sie sich sowohl von Nagern als auch von Geckos und anderen Echsen ernährt, ist sie auch recht häufig an und in Häusern zu finden. Die tagaktiven Schlangen können sehr gut klettern und sind extrem schnell.

Gefahr: Bei Gefahr, sofern sie nicht fliehen können, beißen sie sofort zu. Die Gattung Chrysopelea gehört zu den Trugnattern. Das Gift ist jedoch derart schwach, dass es beim Menschen keinerlei Wirkung zeigt.


Diese Schlangen sind hier recht häufig. Ich habe noch nie gehört, dass jemand von so einer gebissen wurde. Sie sind sehr schnell und fliehen wenn Menschen kommen. Thais halten sie für ungefährlich.

Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6942
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Frühstücksgast

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Dez 28, 2018 3:39 pm

Und die hatte sich heute gegen Mittag in meinem Hof wohl zum Verdauungsschlaf abgelegt:
Dateianhänge
Besucher.JPG
Besucher.JPG (376.88 KiB) 770 mal betrachtet
Besucher2.JPG
Besucher2.JPG (443.24 KiB) 769 mal betrachtet

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1661
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Frühstücksgast

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Dez 28, 2018 3:46 pm

Wohnst Du denn jetzt in einer Schlangengrube? :wie Wenn die nicht schwimmen können, solltest Du Deinen Teich ums Haus ziehen :wave
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6942
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Frühstücksgast

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Dez 28, 2018 3:59 pm

Solche ganz normalen Besucher kommen halt mit der Naturliebe. Wer denen nichts tut, ihnen nicht als Bedrohung erscheint, hat nichts von ihnen zu befürchten.


Zurück zu „Tierwelt und Viehzucht“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast