Granit

Was man beim Hausbau in Thailand am besten wie einsetzen kann.
Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 151
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima
Kontaktdaten:

Granit

Ungelesener Beitragvon Beuschel » So Mai 01, 2016 4:17 pm

Granit ist ja in Thailand recht günstig zu bekommen, z.b. Thai Granit bei Nakarinn für 650 Bath.
Viele Betriebe sind in Pak Chong zu Hause.

Für die Anrichte in der Küche möchte ich Granit verwenden

Ich suche nun einen Betrieb in Korat und Umgebung, weiss jemand entsprechene Lieferanten ?

Bruess Beuschel

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1987
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Granit

Ungelesener Beitragvon Detlef » So Mai 01, 2016 5:57 pm

Grüß dich Beuschel!
Also ich habe allermeist meinen Granit hier gekauft. Zu meiner Zufriedenheit.

Granit.jpg
Granit.jpg (499.1 KiB) 6367 mal betrachtet

Ich fürchte aber, dass sich deine Preisvorstellungen von 650 Baht in Korat nicht verwirklichen lassen. Da solltest du mal eher das Doppelte ins Auge fassen. Hinzu kommt noch die Kantenbearbeitung, welche auch nicht billig ist.

In der Regel kommt der preisgünstige Granit aus China. Der hochwertigere kommt aus Indien. Für die Bäder würde ich auf jeden Fall indischen Granit empfehlen. Du wirst den Unterschied bei der Inaugenscheinnahme bemerken.

Der Laden befindet sich an der Mitraphap Rd. Man muss von der City aus die Mitraphap in Richtung Bangkok fahren. Am Save One vorbei, fast bis zum Umspannwerk des Stromlieferanten. Kurz vorher befindet sich das Granit-Lager auf der rechten Seite. Also bis zum nächsten U-Turn und dann wieder zurück. Dann befindet sich der Laden zur Linken.

Es gibt einen weiteren Laden, nahe bei Joho. An der Straße, wo sich auch Global House befindet. Wenn man an der Kreuzung 205/Mitraphap in Richting Global House, BigC etc. fährt, ist man auch schon fast da. Nicht auf die Hauptspur fahren, sondern links halten und der Nebenspur folgen.

Dieser (kleine) Laden ist ein wenig billiger, aber man muss gut aufpassen. Die versuchen schon mal den Kunden 2. Wahl unterzujubeln. Falls du dort hingehst, nimm eine Schieblehre mit um die Stärke der Platten zu kontrollieren.

Zuletzt noch ein Hinweis zu einem Laden, der sich quasi gegenüber von HomePro befindet. Am Bypass. Aber dort habe ich mir nur 2 Tortenplatten aus Marmor machen lassen. Zu Granit kann ich hier nichts sagen.

Gruß Detlef

Hier noch die Ansicht von dem Laden bei Joho. Direkt daneben ein Fliesenladen. Eher was für den Thai-Geschmack.

Granit 2.jpg
Granit 2.jpg (553.32 KiB) 6365 mal betrachtet
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 151
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima
Kontaktdaten:

Re: Granit

Ungelesener Beitragvon Beuschel » So Mai 01, 2016 10:01 pm

Danke Detlef für die Infos.

Werde die mal aufsuchen.

Meine Preisangabe bezieht sich auf Bodenplaten aus Thaigranit von Nakarynn Pack Chong.
Das dies für die Küche teurer wird ist mir bewusst

Das ich den "kleinen" nicht bemerkt habe, war ich doch schon drei Mal beim Plattenladen.
Zum Plattenladen: Habe dort die Aussenplatten gekauft ! Hab ich schon den Thaigeschmack?



Gruess Beuschel
Dateianhänge
image.jpeg
Aussenplatten
image.jpeg (682.44 KiB) 6326 mal betrachtet
image.jpeg
Aussenplatte
image.jpeg (463.36 KiB) 6326 mal betrachtet
image.jpeg
Granitplatten von Nakarynn
image.jpeg (642.83 KiB) 6326 mal betrachtet

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1987
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Granit

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mo Mai 02, 2016 9:19 am

Beuschel hat geschrieben:Zum Plattenladen: Habe dort die Aussenplatten gekauft ! Hab ich schon den Thaigeschmack?


Weiß ich doch nicht! :lol:
Natürlich haben die auch Ware, die nicht dem typischen Thai-Style zuzuordnen ist. Überwiegend aber schon.
Ich selber habe dort auch einen großen Teil der Standard-Ware (uni weiß und so) gekauft. :mrgreen:
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 633
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm
Kontaktdaten:

Re: Granit

Ungelesener Beitragvon Uwe » Mo Mai 02, 2016 6:45 pm

Nee, nee Beuschel,
Dein Geschmack hat sich noch nicht verbogen.
(Aber beeil dich, Geschmack lässt sich beeinflussen...)
Granit richtig, richtig jut.
Auch die Außenplatten machen was her.
Ich denke sogar, dass live gesehen, der Eindruck noch besser ist, als hier schon auf dem Bild zu vermuten.
A.G.u.G.v. Uwe :wave

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 151
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima
Kontaktdaten:

Re: Granit

Ungelesener Beitragvon Beuschel » So Mai 15, 2016 10:20 am

Die von Detlef beschriebenen Läden habe ich mal aufgesucht.
Der erste (kleinere) macht keine Montage, fällt bei mir weg.
Detlef Favorit macht einen guten Eindruck, Schwarzer Mongolia für 2800 Bath./m2
Bei mir käme dies auf rund 18000 Bath für Küche und Counter im Bad.

Nummr drei gegenüber Home Pro macht ebenfalls mit Lieferung und Montage.
Anfrage noch offen, schwarzer Mongolia 3800 / m2
Hat sehr grosses Lager und ist am Ausbauen der Produktion.

andser
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sa Apr 22, 2017 11:40 am
Kontaktdaten:

Granit

Ungelesener Beitragvon andser » Mi Jul 25, 2018 12:05 pm

Hallo

wer Natursteine braucht der kann sich bei " Stone Club co ltd " in Pakchong melden , da dort ein Deutscher besitzer ist und sehr grosse Auswahl hat.
Granite , Marmor, Sandsteine ,Travertine, limestein und Grosse Auswahl Gartensteine.

Jede Menge Sonderangebote !

Gruss

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 633
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm
Kontaktdaten:

Re: Granit

Ungelesener Beitragvon Uwe » Mi Jul 25, 2018 4:53 pm

Kannst Du bitte schöne Beispiele von den genannten unterschiedlichen Sorten per Bild aufzeigen.
Vllt. auch, was es so an ungewöhnlichen Größen/Stärken/Strukturen/Farben es gibt. Und Preisbeispiele.
Hast Du Tipps, auf was man beim Verlegen achten muss: Verlegung: Schnitt/Untergrund/Anwendungsbereiche, ... ?
A.G.u.G.v. Uwe :wave


Zurück zu „Baumaterialien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste