In Rampo´s Garten

Für all die Fragen und Erfahrungen mit dem was auf Eurem Acker im Isaan oder auch im Garten in Korat wächst. Oder auch, welche Nutztiere man hier halten kann etc.
rampo
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Sa Apr 09, 2011 12:09 pm
Kontaktdaten:

In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon rampo » Fr Jun 19, 2015 2:59 pm

Hallo Detlef

Du musst dich in den Gartenbau genauso hineinbeissen wie beim Hausbau , von nix kummt nix .

Es klappt auch in der Pampas , Samen nur Thailand .

Ein Paar Bilder von unseren Garten , ist halt ein wenig Groesser .

Bild

Bild
Die Aufzucht der Tomaten .
Bild

Bild
Paprika
Bild
Im Thaigewaechshaus .
Bild

Bild

Bild

Bild

Fg.

Ps . Wen moeglich keine Komentare bei dir ist nicht zusammen geraeumt , ich hab da ein paar Plastikfetzen gesehen .

Dieser Beitrag wurde doppelt gesendet. Die Doublette wurde vom Moderator gelöscht.


Abgetrennt von Schlechter Start...was tut sich im Garten..., umbenannt für eigenes Thema und verschoben von Admin.

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1980
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon Detlef » Fr Jun 19, 2015 5:48 pm

Tja, rampo. Du bist halt ein Profi. ;) Ich habe gar nicht gewusst, dass mir Neidgefühle innewohnen. :mrgreen:

Ich gehe jetzt mal rüber zur Abteilung "Landwirtschaft" und nerve dort mit Fragen. Einfach in die Pflanztöpfe hineinbeißen wird wohl keinen Erfolg zeigen. :lol:

rampo hat geschrieben:Ps . Wen moeglich keine Komentare bei dir ist nicht zusammen geraeumt , ich hab da ein paar Plastikfetzen gesehen .

Übrigens, mir wurde beigebracht, solche Sachen ganz einfach zu übersehen.

Und danke für die beeindruckenden Fotos. :wave
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Norberti
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 101
Registriert: So Aug 01, 2010 6:58 pm
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon Norberti » Sa Jun 20, 2015 12:38 pm

Basilikum aus deutschland ist recht gut gekommen und auch noch aus samen der ersten Pflanze .die im voderen teil des Bildes und auch lila basilikum ist dabei der rest ist aus Thailand.
Bild

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon thedi » Mo Jun 22, 2015 6:47 am

Ich habe mehrmals versucht Pflanzen aus der Schweiz hier zu setzen. Meine Erfahrung: das bringt nichts als Frust und Enttäuschungen. Oft kommen die Pflanzen zuerst ganz gut, und sterben dann plötzlich ab - oder noch frustrierender: sie serbeln vor sich hin. Mit jedem Rettungsversuch wird es vielleicht mal wieder kurz besser - oder auch schlechter. So oder so, sie machten mir auf die Dauer nie Freude.

Geh in irgend einen Landwirtschafts-Laden hier im Isaan. Dort findest Du Samen für alles was hier gedeiht. Oder nimm Samen von Nachbarn und Verwandten Deiner Frau. Lass Dich von denen beraten. Du musst nicht jedes Rad neu erfinden.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

rampo
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Sa Apr 09, 2011 12:09 pm
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon rampo » Di Jan 19, 2016 11:03 am

Hab auch ein paar von den Bananen .

Sind aber keine Thai Banane , aber der Ertrag ist schon gewaltig .

Bild

Bild

Bild

Bild
Warten bis sie Gelb werden , oder im Gruenen zustand Chips daraus machen .
Je nach Geschmack Salzen oder mit Zucker..
Bild

Bild

Fg.

rampo
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Sa Apr 09, 2011 12:09 pm
Kontaktdaten:

In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon rampo » So Feb 14, 2016 3:30 pm

Bei uns ist er halt ein weng Gross, der Garten .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fg.


Abgetrennt von Schlechter Start...was tut sich im Garten..., umbenannt für eigenes Thema und verschoben von Admin.

AusmTiefstenIsaan
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jan 13, 2016 12:55 pm
Kontaktdaten:

Re: Schlechter Start...was tut sich im Garten...

Ungelesener Beitragvon AusmTiefstenIsaan » So Feb 14, 2016 7:04 pm

Hihi, das wirkt doch nur so gross weil die Biene so klein ist :lol: :lol: :lol:

Happy Valentine an alle von Holger :prost

otto römer
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Mo Nov 25, 2013 7:08 pm
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon otto römer » Mo Feb 15, 2016 9:18 pm

Mein Kompliment für diesen Garten,ist vile Arbeit und wenn es Spass macht ist es auch leicht von der hand.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6880
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Feb 16, 2016 11:14 am

Detlef hat geschrieben:Tja, rampo. Du bist halt ein Profi. ;)


otto römer hat geschrieben:Mein Kompliment für diesen Garten,

Garten würde ich das schon lange nicht mehr nennen; "Gärtnerei" ist da wohl zutreffender. Da Rampo es aber nicht bei den Pflanzen belässt, auch Tiere züchtet, sollte man schlicht von einem "landwirtschaftlichen Betrieb" reden, kurz "Bauernhof". :mrgreen:

rampo
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Sa Apr 09, 2011 12:09 pm
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon rampo » Di Feb 23, 2016 9:51 am

Kuerbis anbau , bei uns .

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Die erste von 3 Ernten , Junge Triebe werden bei uns als Gemuesse verwendet .

Bild

Fg.

Tuarek
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 183
Registriert: So Dez 20, 2015 8:45 pm

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon Tuarek » Di Feb 23, 2016 9:28 pm

Hallo Rambo.
sind die Bilder aktuell? Ich frage das nur, weil doch im Moment kein Regen fällt.
Gruß Tuarek

Benutzeravatar
herbiösi13
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 105
Registriert: Mi Mai 02, 2012 9:39 pm
Wohnort: Berlin - Korat
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon herbiösi13 » Mi Feb 24, 2016 12:50 am

Hallo Tuarek .
Ich denke mir Rampo hatt einen eigenen Brunnen , und braucht dazu nicht immer Regen ..... :wie :wie
Gruß Herbi .... :wave

rampo
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Sa Apr 09, 2011 12:09 pm
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon rampo » Mi Feb 24, 2016 9:48 am

Hallo Tuarek .
Der Preis fuer Gemuesse ist nur in der Trockenheit intressant , wie der Herbi schon schreibt ein Brunnen machts Moeglich .

Aber auch der Teich koennte es .

Geziehlt Wasser geben , den Wasser ist sehr wertvoll.

Dafuer gibts eine Tropfanlage .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fg.

Benutzeravatar
Strandbummel
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 13
Registriert: Di Feb 23, 2016 4:43 pm
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon Strandbummel » Mi Feb 24, 2016 9:31 pm

Tolle Bilder. Danke.
Toller Garten.

Aber die Dinge, die Du anbaust, sind nicht alle zum Eigenverzehr, oder?

Hast Du auch Tiere?
Wenn ja, welche?
"Bescheiden sollst du sein wie ein kleiner Vogel, denn er baut schließlich sein Nest auch nicht größer als notwendig."
[Thailändisches Sprichwort]

rampo
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Sa Apr 09, 2011 12:09 pm
Kontaktdaten:

Re: In Rampo´s Garten

Ungelesener Beitragvon rampo » Do Feb 25, 2016 6:38 pm

Strandbummel hat geschrieben:Tolle Bilder. Danke.
Toller Garten.

Aber die Dinge, die Du anbaust, sind nicht alle zum Eigenverzehr, oder?

Hast Du auch Tiere?
Wenn ja, welche?


Nur ein kleiner Teil fuer uns , der Rest fuer Talat .

Ja es gibt auch Viecher bei uns Rind Schwein Huener Froesche Fisch Wachteln , und millionen Ungeziefer .

Die 2 Ernte.

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Fg.


Zurück zu „Garten & Landwirtschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste