Protest niedergeschlagen - mit der Hand

lokale Nachrichten von Nakhon Ratchasima (Korat, Thailand)
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6833
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Protest niedergeschlagen - mit der Hand

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Aug 26, 2015 7:51 pm

Es war mal wieder ein Musterstück thailändischer Erziehung, was da letzten Freitag in der Soeng Sang Schule in Ban Bua Luang ablief. Die Schulverwaltung hatte die Idee, per SMS mit Schülern und deren Eltern in Verbindung zu bleiben. Also sammelte man von denen Geld ein fuer die Ausruestung, 200 Baht pro Kopf, insgesamt rund 100.000 Baht. Dabei blieb es aber. Nichts weiter tat sich. Eine Gruppe Schüler fand das merkwürdig und verlangte eine Erklärung. Die bekamen sie aber nicht so ohne weiteres. Also erklärten sie einen Unterrichtsstreik und mehrere Dutzend versammelten sich auf dem Fußballfeld der Schule, immer noch Aufklärung über den Verbleib des Geldes verlangend.



Wie auf dem Video zu sehen ist, versuchte der Schulverwalter die Situation mit einem Schlag auf den Kopf des Schulsprechers zu lösen. Als das Video seine Kreise zog, reagierte man seitens der Provinzschulverwaltung damit, jenen Pauker aus der Schusslinie zu nehmen. Er wurde auf einen anderen Verwaltungsposten versetzt. Die Eltern des gedemütigten Schülers schalteten nun die Polizei ein. Und was tat die unter dem Druck der Öffentlichkeit? Sie liesen den Pauker ganze 500 Baht Strafe zahlen. :spin

Zurück zu „Korat - Lokales“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste