Visacard bei Savings-Account

Alles, was mit Geld zu tun hat. Wo man ein Konto eröffnen oder Geld umtauschen kann. Wechselkurse.
Helmuth
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 59
Registriert: Di Apr 25, 2017 7:02 pm
Wohnort: Kalasin

Visacard bei Savings-Account

Ungelesener Beitragvon Helmuth » Sa Jul 08, 2017 11:31 am

Moin,

irgendwann in den letzten Tagen habe ich meine Bankkarte, zugleich Debit-Visacard, verbummelt. Gestern habe ich bei der Bangkok Bank ohne großes Federlesens eine neue erhalten, allerdings ohne Visa. Stattdessen prangen dort Symbole von "Thai Payment Network" und "Union Payment".

Eine Visacard wollte die Bank mir nicht geben. Ich bemerke dann, dass ich eine Kreditkarte benötige, ich müsste ggf. die Bank wechseln. Die Antwort: bei allen Banken gibt es neuerdings keine Kreditkarte für Saving-Accounts.

"Thai-" und "Union Payment" sind wohl nicht so weit verbreitet. Schon mein erster Bezahlversuch bei "Advice" ging in die Hose. Bei Lazada, Big C, Lotus und Robinson wird die Karte ebenfalls nicht akzeptiert, zumindest habe ich die Symbole nicht auf deren Webseite gefunden.

Bis dann... Helmuth

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 187
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung

Re: Visacard bei Savings-Account

Ungelesener Beitragvon ornanong » So Jul 09, 2017 10:26 am

Guten Morgen

Das gleiche ist mir vor ein paar Tagen auch passiert. Meine Kreditkarte hatte einen Riss ich wollte sicherheitshalber eine neue holen in Korat. Genau die gleiche Antwort. Es geht um die Debit Karte mit VISA die ich hin und wieder für Internet Zahlung verwende.Die alte ist noch gültig bis 2023. Also bekam ich eine neue aber ohne Visa. Die alte könne ich noch benützen bis sie abläuft.Aber nicht mehr zum Abheben am ATM. Die neue hat 6 stellen für den Pin.

Das habe ich einem Freund erzählt der hier ein Geschäft hat und ein Work Permit. Dem wollten sie den gleichen Mist andrehen der hat gedroht das er das Konto auflöst dann ging es plötzlich. Er hat mir die Karte gezeigt.

Scheint eine neue Schikane Variante zu sein. :violent Werde dann auch wieder mal da antanzen und genau die gleiche Drohung aussprechen.

Schönen Sonntag
Gruss Rene

Helmuth
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 59
Registriert: Di Apr 25, 2017 7:02 pm
Wohnort: Kalasin

Re: Visacard bei Savings-Account

Ungelesener Beitragvon Helmuth » Do Aug 10, 2017 5:49 pm

Moin,

ich habe heute noch einmal bei der Bangkok Bank und anschließend bei der Krung Thai Bank vorgesprochen. Das Fazit: die Ausgabe von Visakarten werden von allen Banken in Thailand im Laufe des Jahres gestoppt. Der Angestellte der Bangkok Bank zeigte mir seine von der Konkurenzbank ausgestellten, weil er von seiner keine neue bekam.

Es wurde gesagt, dass die neuen Karten mit dem "Union Pay" - Label bis zum nächsten Jahr in allen Geschäften anstelle der Visacard akzeptiert werden. Wenn dem so ist, kann ich damit leben: ich habe noch meine Mastercard aus Deutschland.

Aber ob das alles so stimmt...

LG
Helmuth

Krasang
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 40
Registriert: Mo Dez 23, 2013 1:53 am
Wohnort: Ban Nongkrasang

Re: Visacard bei Savings-Account

Ungelesener Beitragvon Krasang » Mi Okt 11, 2017 11:50 pm

Und es gibt doch neue Karten bei der Bangkok Bank.

Habe im Terminal 21 Karten beantragt und 2 Karten nach längerer Bearbeitung und sehr viel Papierkram mit fast 50 mal Unterschrift bekommen.

Es muss ein für 1 Jahr gesperrtes Bank Buch über 50,000 oder mehr hinterlegt werden.

Zum einen eine schwarze Bangkok Bank Platinum VISA und

eine rote Bangkok Bank Platinum Air Asia Mastercard.

Beide gültig bis 10 / 22 und Chip ,Magnetstreifen und Hologramm sowie hinten auch die 3 Prüfziffern.

Helmuth
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 59
Registriert: Di Apr 25, 2017 7:02 pm
Wohnort: Kalasin

Re: Visacard bei Savings-Account

Ungelesener Beitragvon Helmuth » Fr Okt 13, 2017 1:09 am

Moin,

zwischenzeitlich habe ich ein bisschen gerechnet und bin einsichtig geworden:

Mit meiner deutsche Mastercard zahle ich 1% Provision für Umsätze in den Nicht - Euroländern, die Karte kostet mich 25 Euro pro Jahr bei ansonst kostenloser Kontoführung (PSD Bank Nord).

Hätte ich eine Thai-Visacard, müsste ich entsprechend Geld von Deutschland nach Thailand transferieren. Das mache ich eh mit Transferwise: 0,7% + 2 Euro Gebühren.

Unterm Strich ist die Kostendifferenz nicht groß, sie bewegt sich im Promillebereich. Für eventuelle Ersparnis von 10 oder 20 Euro pro Jahr mag ich nicht von Bank zu Bank laufen und einen Haufen Papierkram unterschreiben - unter dem sich todsicher eine Lebens- oder Unfallversicherung versteckt.

Nun hast Du nicht erwähnt, ob und ggf. in welcher Höhe für Deine Karten jährliche Gebühren anfallen - aber "Platinum" hört sich schon mal teuer an ;)

Rechne selbst. Aber vielleicht hast Du Deine Gründe und magst auf eine Thai-Kreditkarte nicht verzichten.

LG
Helmuth


Zurück zu „Banken und Geldinstitute etc.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste