Kontoeröffnung

Alles, was mit Geld zu tun hat. Wo man ein Konto eröffnen oder Geld umtauschen kann. Wechselkurse.
Benutzeravatar
Schäng
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 12
Registriert: Do Mär 16, 2017 7:47 am
Wohnort: Tambon Talat, Amphoe Mueang Nakhon Ratchasima

Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon Schäng » Sa Jun 17, 2017 9:11 pm

So, als erst Amtshandlung ein Konto eröffnet.
Das war schon mal einfach... :-D


Abgetrennt vom Thread Geschafft, verschoben und umbenannt für neues Thema von Admin.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1703
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon dogmai » So Jun 18, 2017 3:13 am

Wer hat das Konto eröffnet-Du oder Deine Frau? :wie

(Ich wollte eigentlich nur eine kleine Frage stellen, aber ich muß mindestens 60 Zeichen schreiben. Tut mir leid) :cheers
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7042
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Jun 18, 2017 9:27 am

dogmai hat geschrieben:Wer hat das Konto eröffnet-Du oder Deine Frau? :wie


Ich geh mal davon aus, dass der kurt fragt, ob es ein Einzelkonto oder ein Gemeinschaftskonto ist. Bei letzterem gibt es dann die Frage "und" bzw. "oder". Der riesengroße Unterschied liegt darin, wer da mit seiner Unterschrift für Abhebungen etc. zeichnen kann: bei "oder" kann es jeder der beiden, bei "und" nur beide gemeinsam. Letzteres kann den Alptraum vermeiden, eines Tages aufzuwachen und festzustellen, dass die Mia (Thai-Ehefrau) oder Mia-in-spe (Thai-Verlobte) die gesamten Ersparnisse abgehoben und sich verflüchtigt hat. Wer sich bei einem "und"-Gemeinschaftskonto ATM-Karten für jeden der beiden ausstellen lässt, beschränkt das Risiko des "bösen Erwachens" halt auf das Tageslimit der Karte (meist nur 50.000 Baht).

An verschiedenen Stellen des Internets wird auch hin und wieder berichtet, dass die Immigration Guthaben auf Gemeinschaftskonten nicht für die Verlängerung des Rentnervisums akzeptiert hat. Da gäbe es dann aber die Möglichkeit eines Einzelkontos mit Bankvollmacht für die Mia...

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1703
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon dogmai » So Jun 18, 2017 4:46 pm

Ich weiß um die Schwierigkeiten. die ich im letzten Jahr hatte, für mich ein weiteres Konto in Korat zu eröffnen. Obwohl ich ja ein gelbes Hausbuch hatte, wollte man mir kein Konto eröffnen. Ich bin dann mit Nachbarin und Nichte hin und erst da ist es gelungen nach offensichtlich harten Debatten. Nur Onlinebanking wollte man mir nicht einrichten, aber nach einigen Überweisungen auf das Konto mache ich beim nächsten Mal einen erneuten Versuch.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
Schäng
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 12
Registriert: Do Mär 16, 2017 7:47 am
Wohnort: Tambon Talat, Amphoe Mueang Nakhon Ratchasima

Re: Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon Schäng » So Jun 18, 2017 7:41 pm

Wir haben jeder ein eigenes Konto eröffnet mit Internet-Banking und ATM-Karte.
Die haben nur Kopien von meinem Pass und dem 3-Monats-Visum gemacht.
Bei meiner Frau reichte die gerade auf den neuen Familiennamen geänderte ID-Karte.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1703
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon dogmai » Mo Jun 19, 2017 5:19 am

Bei welcher Bank? Ich bin bei der Krung Thai Bank.

Und schon wieder diese 60 Zeichen, die eine kurze Unterhaltung unmöglich machen :danke
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7042
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Jun 19, 2017 11:34 am

dogmai hat geschrieben:Bei welcher Bank? Ich bin bei der Krung Thai Bank.

Und schon wieder diese 60 Zeichen, die eine kurze Unterhaltung unmöglich machen :danke


Wenn Du uns noch deine Kontonummer, die Kartennummer, die PIN und den Kartencode mitgeteilt hättest statt nur der Bank, wären die 60 Zeichen leichter zu erreichen gewesen - und Du hättest bestimmt auch noch Andere glücklich gemacht mit der leichteren Teilhabe an deinen Finanzen. :mrgreen:

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1703
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Kontoeröffnung

Ungelesener Beitragvon dogmai » Mo Jun 19, 2017 2:55 pm

Moin Klaus.

Und die Karte stelle ich zum Download zur Verfügung, kann dann mit einem 3-D-Drucker ausgedruckt werden :salut . Aber das Konto wurde gerade leer geräumt, die Nichte kauft noch ein Haus für uns :bäh
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de


Zurück zu „Banken und Geldinstitute etc.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste