Arbeiter schockiert, 800 von der Bademodenfabrik entlassen

Für Themen zur erwerbstätigen Bevölkerung und dem Sozialsystem in Thailand.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6683
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Arbeiter schockiert, 800 von der Bademodenfabrik entlassen

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Jul 31, 2020 9:09 pm

NAKHON SAWAN: Mehr als 800 Arbeiter erhielten eine unangenehme Überraschung, als sie am Freitag zur Arbeit in eine Badebekleidungsfabrik kamen und mit einem Schild begrüßt wurden, auf dem stand, dass sie alle wegen des durch die Covid-19-Pandemie verursachten Umsatzrückgangs entlassen worden waren.

Triumph.png
Triumph.png (1.46 KiB) 51 mal betrachtet




Sie tauchten in der Body Fashion (Thailand) Fabrik auf, einer Tochtergesellschaft von Triumph International, und freuten sich, wieder arbeiten zu können, nachdem die Fabrik zuvor "vorübergehend" für drei Monate geschlossen hatte.

Das Lächeln verschwand und die Sorge und dann setzte der Schock ein, als sie die Ankündigung sahen, die sie an der Vorderseite der Fabrik begrüßte. Damit war eine Liste von mehr als 800 Arbeitern, die entlassen wurden.

Zuvor hatte die Fabrik im Bezirk Muang mehr als 2.000 Arbeiter unter Berufung auf enorme Verluste entlassen und für drei Monate geschlossen. Es sollte am Freitag wiedereröffnet werden. Es blieb geschlossen.

Die Bangkok Post hat am Freitag betroffene Arbeitnehmer interviewt und sie zeigten sich schockiert, als sie die Ankündigung sahen.

Sie wollten nicht genannt werden, aber die meisten von ihnen verstanden die Gründe für die dreimonatige Schließung und die früheren Entlassungen. Sie blieben zu Hause und mussten zusätzliche Arbeit finden, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Sie freuten sich, am Freitag nach einigen Monaten zu Hause wieder zur Arbeit zu gehen. Die Ankündigung außerhalb der Fabrik setzte der Euphorie bald ein Ende.

Ihre Vertreter versuchten, Kontakt mit Führungskräften des Unternehmens aufzunehmen, aber es gab keine Antwort, sagte ein Mitarbeiter.

Später versammelten sie sich im Arbeitsschutz- und Sozialamt der Provinz Nakhon Sawan und suchten Hilfe. Beamte sagten ihnen, sie sollten die üblichen Formulare ausfüllen und dann auf Hilfe warten.

Body Fashion (Thailand) Co, eine Tochtergesellschaft von Triumph International Co, produziert Badebekleidung, Unterwäsche und Sportbekleidung für Markennamen wie Triumph.

Bangkok Post

Tja, der Coronavirus zieht weite Kreise.

Zurück zu „Arbeit & Soziales“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste