Geldstrafe wegen Sex an Strand

Für Themen zu eben denen, die normalerweise nicht beachtet werden.
Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 944
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat

Geldstrafe wegen Sex an Strand

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » Sa Sep 05, 2009 10:49 am

Weil es an einem Strand in Thailand vor mehreren interessierten Zuschauern Sex hatte, muss ein Paar aus dem Iran eine Geldstrafe von zehn Euro zahlen.

Der 28 Jahre alte Mann und seine 25 Jahre alte Partnerin seien nach eigenen Angaben betrunken gewesen, teilten die Behörden am Freitag im Küstenort Pattaya mit. Sie tranken zusammen eine Flasche Wodka, bevor sie am Strand alle Hüllen und Hemmungen fallen ließen.

"Als ich mit meinem Motorrad vorbeikam, sah ich etwa zwanzig Leute, die sich am Strand versammelt hatten", berichtete Polizist Jamras Thongjinda. "Ich bin hingegangen und habe die beiden nackten Iraner gesehen, die Sex hatten."

Die beiden "Täter" wurden wegen ungebührlichen Verhaltens festgenommen. Sie wurden zu umgerechnet zehn Euro Geldstrafe verdonnert und dann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Weltspiegel

Guter Preis. Ein Zimmer mit einheimische Begleiterin kostet sicher einiges mehr, Frühstück inbegriffen.
Es ist nicht schwer zu wissen wie man etwas macht,
aber es ist schwer es auch zu tun!

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6599
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Geldstrafe wegen Sex an Strand

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Sep 05, 2009 11:05 am

Nur 500 Baht? Haben die Tourismusbehörden etwa erkannt, dass man Otto Normaltourist verschreckt hat, und setzt jetzt auf Ekzentriker? Dann steht Thailand ja noch was bevor. :shock


Zurück zu „Minderheiten“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste