Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstichen

Wissen von Verbrechen und Betrugsmethoden kann helfen uns zu schützen. Also behaltet es nicht für euch sondern packt's hier rein.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6909
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstichen

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Mai 10, 2012 1:18 pm

Deutscher in Udon Thai ersticht Freundin mit 17 Messerstichen

Bild

Ein deutscher Staatsangehöriger hatte festgestellt, dass seine thailändische Freundin einen Franzosen hinter seinem Rücken traf. Der Deutsche verlor die Beherrschung und erstach seine Freundin.

Udon Thani - 8. Mai 2012 [PDN]; Pol. Capt Ratchaphol Morarat von der Udon Thani Polizei wurde wegen einem tödlichen Angriff in der "TogetherBeer-Bar" Nummer62, Soi Samphan, Udon Thani, benachrichtigt.

Am Tatort fand die Polizei die Leiche von Mrs. Jantree Miller, Alter 34 Jahre, in der Nähe des Computer-Tisches in einer Blutlache auf dem Boden liegend. Frau Jantree hatte 7 Stichwunden am linken Arm, 4 Wunden am rechten Arm, 4 Wunden an der Stirn und 2 auf der Wange. Insgesamt 17 Wunden.

Die Untersuchung ergab, dass Frau Jantree bevor sie erstochen wurde, sich auf dem Facebook-Chat mit einem Franzosen, Herrn Peter Bitek, 29 Jahre, unterhielt.

Der Deutsche, der Boyfriend von Frau Jantree, kam in den Laden und setzte sich neben sie. Als er sah, dass sie sich auf der Facebook mit einem Franzose unterhielt, schrie er sie an, dass sie eine böse Frau sei, die ihn betrüge. Dann zog er ein Klappmesser aus der Tasche und stach mehrmals heftig auf sie ein, bis sie vom Stuhl fiel und auf dem Boden starb.

Augenblicke später rannte er aus der Bar und sprang in seinen Toyota Vios den er vor der Bier-Bar abgestellt hatte, und verschwand.

Die Polizei wurde gerufen, konnte den Deutschen aber nicht finden. Sie ist noch auf der Suche.

Herr Mike, der Deutsche, und Frau Jantree waren ein Paar für 3 Monate. Sie sahen sich jeden Tag.

Herr Mike gab ihr 60.000 THB, damit sie ihre Schulden tilgen konnte. Sie lebten einen Monat zusammen. Später fand Herr Mike heraus, dass sie Herrn Peter, den Franzosen traf. Frau Jantree sagte, er sei viel schöner. Als Herr Peter zurück nach Frankreich ging, dachte Herr Mike, alles sei wieder in Ordnung und sie zogen wieder zusammen.

Dann, eines Tages sah Herr Mike, dass Frau Jantree, die seine Freundin geworden war, auf der Facebook-Chat mit Herrn Peter, dem Franzosen chattete. Herr Mike, der Deutsche, verlor die Kontrolle über sich und stach plötzlich 17-mal auf seine Freundin ein.

Sie starb in einer Blutlache auf dem Boden der "Together-Beer-Bar" in Udon Thani.

Pol. Col. Kovit Charoenwattanasak, Superintendent der Udon Thani Polizeistation, sagte, dass dieser Fall das Drama einer Dreiecksbeziehung zwischen einer thailändischen Frau und zwei ausländischen Männern sei.

Pol. Col Kovit gab seinen Dectiven auf, Herrn Mike finden, nach ihm an Orten zu suchen, die er als Unterkunft nutzte. Einschließlich des Bereichs der Immigration in Nongkai, für den Fall, dass er Thailand zu verlassen sucht.

Später fand die Polizei einen verdächtigen PKW im Tambon Nonsoong geparkt. Bei näherer Betrachtung entdeckten sie Blut an der Wagentürtür. Die Polizei prüft die Fingerabdrücke.

Pattaya Daily News

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6909
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstic

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Mai 10, 2012 1:28 pm

Und gestern wurde er auch schon in Khon Kaen geschnappt, obwohl er sich den Kopf kahl rasiert hatte, um nicht erkannt zu werden.

Bild


Video der Verhaftung

Bild


Die Erstochene hinterließ eine 16-jährige Tochter aus einer früheren Beziehung mit einem Engländer.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1636
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstic

Ungelesener Beitragvon dogmai » Do Mai 10, 2012 7:18 pm

In irgend einem Forum macht man sich Sorgen um ihn. Der arme Täter :wiiee
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6909
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstic

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Mai 10, 2012 8:16 pm

So, wie die Kollegen auf thaivisa, als vor ein paar Monaten der Ex-Moderator auf Phuket hops genommen wurde, weil er vor drei Jahren seine Freundin zerlegt hatte, und sie seitdem in ner Mülltonne in Säure eingelegt im Keller aufgehoben hatte? Ganz ähnliche Geschichte: ein Thai Polizeibeamter hatte sie zur heimlichen Heirat auf dem Amphur überredet, mit all den vom dummen Farang in ihrem Namen gekauften -zig Millionen werten Besitztümern!

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6909
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstic

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Mai 11, 2012 3:37 pm

dogmai hat geschrieben:In irgend einem Forum macht man sich Sorgen um ihn. Der arme Täter :wiiee


Gesinnungsgenossen?

Man beachte den Hakenkreuzohrring, den er trägt:

Bild

So schnell aufgespürt wurde er von der Polizei übrigens, weil er sein Handy eingeschaltet bei sich behielt. Darüber konnte man ihn leicht orten.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1636
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstic

Ungelesener Beitragvon dogmai » Sa Mai 12, 2012 12:57 am

KoratCat hat geschrieben:Gesinnungsgenossen?

Das weiß ich natürlich nicht, aber man macht sich auch Gedanken, wie man ihn verpflegen kann, z.B. mit Bratwurscht.

Wo hast du eigentlich die Fotos her? Die gleichen werden auch andernorts benutzt.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6909
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Udonthani: Deutscher ersticht Freundin mit 17 Messerstic

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Mai 12, 2012 8:28 am

dogmai hat geschrieben:Wo hast du eigentlich die Fotos her? Die gleichen werden auch andernorts benutzt.


Hat ein Member in meinem englischen Forum KoratFart.com gepostet; als Quelle hat er die "Pattaya Daily News" angegeben.

Der letzte Artikel mit dem Foto des Hakenkreuz-Ohrsteckers und Details der Tat sowie der Polizeiarbeit war "Eifersüchtiger deutscher Skinhead Messerkiller in Khon Kaen geschnappt".


Zurück zu „Verbrechen und Betrug“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste