In Thailand reingelegt

Wissen von Verbrechen und Betrugsmethoden kann helfen uns zu schützen. Also behaltet es nicht für euch sondern packt's hier rein.
Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 945
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat
Kontaktdaten:

In Thailand reingelegt

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » Do Jan 27, 2011 2:06 pm

NEUMARKT. Beim Geldabheben in Thailand wurde ein 53jähriger Neumarkter reingelegt. Der Schaden beläuft sich bereits auf 2280 Euro.

Der Mann hatte eine Woche auf der Ferieninsel Phuket verbracht und wollte am 3. Januar an einem Geldautomaten mit seiner EC-Karte Geld abheben. Als der Automat seine Karte nicht mehr herausgab, wies ihn ein hinter ihm stehender Mann darauf hin, er müsse noch einmal seine PIN-Nummer eingeben.

Tatsächlich wurde danach seine Karte wieder ausgeworfen - allerdings hatte der freundliche Helfer dadurch offenbar auch eine Kopie seiner Karte einschließlich PIN-Nummer. Am 10. und 11. Januar wurden an Geldautomaten in Thailand acht Abhebungen durchgeführt.

26.01.11 Neumarktonline

Benutzeravatar
chrisjago2003
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 126
Registriert: Fr Feb 27, 2009 4:29 am
Wohnort: Nuernberg
Kontaktdaten:

Re: In Thailand reingelegt

Ungelesener Beitragvon chrisjago2003 » Fr Jan 28, 2011 6:16 am

Moosbueffel :lol:
Dafuer muss man aber nicht nach Phuket fliegen, das kann dir hier mittlerweile auch passieren.
Gruesse Chris

nichts ist schlecht, es kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!


Zurück zu „Verbrechen und Betrug“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 379 Gäste