Sai-Ngam (Mangrovenbaum) in Phi Mai

Und hier sollte man sich an den Erfahrungen und Empfehlungen anderer orientieren können, was das Erkunden der näheren Umgebung von Korat und den Tiefen des Isaan betrifft, was es so an regionaler Kultur zu besichtigen gibt etc.
Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Sai-Ngam (Mangrovenbaum) in Phi Mai

Ungelesener Beitragvon WADI » Mo Aug 21, 2006 6:30 am

Detlef hat geschrieben:es gibt doch einen Mangroven-Hain in Deiner Nähe, oder verwechsele ich da etwas?


Genau, das ist der Saai Ngaam, ein Banyan Baum

http://www.xs4all.nl/~devadeep/other.html

Don’t miss the opportunity to take a short excursion to Saai Ngaam, a gigantic 350 year old banyan tree-complex hanging some 2½ m above the ground, with hundreds of aerial roots anchoring it into the ground

Dorthin führt inzwischen eine breite Straße aus dem Ort heraus (früher war das ein "Feldweg"), vor Saai Ngaam Parkmöglichkeiten für Reisebusse u. PKWs. Genauso hat man die Bäume der wunderschönen Allee ab Autobahn bis Phimai (10 km) im letzten Jahr komplett umgenietet u. die Straße auf 4 Spuren verbreitert. Das Verkehrsaufkommen der Reisebusse am Saai Ngaam wie auch auf o.g. Zufahrt nach Phimai hinein ist aber nicht gewachsen - hier hat sicherlich die ganze Blase von Lokalpolitikern beim Straßenbau wieder mächtig Nebenkasse gemacht...

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7061
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Aug 21, 2006 5:34 pm

Und wir haben auch eigene, gar nicht so alte, Bilder vom Sai-Ngam:

Bild . Bild

Bild . Bild



*Zur Darstellung im Vollbild (600x800) bitte auf das jeweilige Bild klicken!


Zurück zu „Ausflugsziele“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste