Erfahrungen mit preiswerten 7-Sitzern

Benutzeravatar
fraza
Thailand-Entdecker
Beiträge: 254
Registriert: Sa Apr 20, 2013 12:38 am
Wohnort: Berlin / Pak Chong
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit preiswerten 7-Sitzern

Ungelesener Beitragvon fraza » Mo Jun 03, 2013 7:26 pm

Hallo zusammen,

da wir Ende August von Berlin nach Pak Chong umziehen werden und uns einen preiswerten kleinen Siebensitzer kaufen wollen, hier zwei Fragen:

1. Gibt es immer noch in Thailand die Möglichkeit, bei einem Neuwagen-Kauf 100.000 Baht Zuschuss vom Staat zu bekommen oder ist das Projekt bereits ausgelaufen?

2. Wer hat Erfahrungen (Kraftstoffverbrauch, Reparaturanfälligkeit, Funktionalität...) mit folgenden Autos neueren Baujahrs:
• Toyota Avanza
• Suzuki Ertiga
• Proton Exora (ich kenne diese Fa. aus Malaisia noch gar nicht)
• Honda Freed
• Chevrolet Spin LTZ (kommt allerdings erst im Oktober 2013 heraus)

Herzlichen Dank für kurze Hinweise.

Benutzeravatar
fraza
Thailand-Entdecker
Beiträge: 254
Registriert: Sa Apr 20, 2013 12:38 am
Wohnort: Berlin / Pak Chong
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit preiswerten 7-Sitzern

Ungelesener Beitragvon fraza » Sa Jun 08, 2013 8:05 pm

Anscheinend fahren hier alle PickUps oder warten auf die neue Lieferung der letzthin verbrannten Luxus-Autos.
Macht nichts. Werde schon das Richtige finden.

Khun Hans
Thailand-Entdecker
Beiträge: 298
Registriert: Fr Mai 25, 2007 1:16 pm
Wohnort: Na Paeng A. Na Pho Buriram 31230
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit preiswerten 7-Sitzern

Ungelesener Beitragvon Khun Hans » Sa Jun 08, 2013 11:35 pm

Nur nicht hetzten.... wir sind in Thailand :roll:

Wir haben einen Toyota Wish, ist zwar nur 6 Plätzer, aber gutes Auto, da machen ja die Maleien eine Kopie, Proton Exora, Kumpel von mir hat den ist sehr zufrieden.

Ich pers. bin lieber mit einen SUV unterwegs, Mann sitzt höher und Nachts wirst Du nicht so geblendet... Deswegen Mu7 von Isuzu! Aber meistens fährt meine Frau mit dem, der Wish säuft mir zuviel ist halt ein Benziner, bin ich mit dem Pick Up unterwegs.

100'000 ist schon lange vorbei!

Gruss Khun Hans

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1966
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Erfahrungen mit preiswerten 7-Sitzern

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mi Jun 12, 2013 9:14 pm

Etwas zu Suzuki Ertiga. Vom Höhrensagen.

Ein Bekannter hat so ein Teil. Weil er so durstig war, hat er ihm 'ne Gasanlage verpasst.

Irgendwann ist ihm die Wasserpumpe verreckt, was wiederum zu einem kapitalen Motorschaden führte.

Der Spaß an dem Auto hielt sich in Grenzen.

Wenn ich vor der Wahl stände, würde ich mich auf Toyota, Honda und Proton konzentrieren.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)


Zurück zu „Automobile“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste