mietwagen ab korat?

rawo1965
Korat-Isaan-Forum-Gast

mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon rawo1965 » So Mär 11, 2012 3:39 am

hallo, bin demnächst touristisch in korat unterwegs. jetzt überlege ich, evt. mal mit dem mietwagen durch thailand zu fahren. ist das ab korat möglich? bislang habe ich nur gelesen, dass es nur in wenigen städten thailands mietwagen auszuleihen gäbe. konkret möchten wir ende märz von korat nach ubon und auf diesem weg phrasat phanom rung besichtigen. ist es daher möglich, in korat den wagen auszuleihen und in ubon wieder abzugeben.? und ist die strecke inkl. besichtigung an einem tag realistisch? wäre dankbar für ein paar konkrete infos

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon WADI » So Mär 11, 2012 7:45 am

es gibt eine Reihe von Autovermietern in Khorat, am zuverlässigsten sind natürlich immer die "Großen" im Geschäft wie z.B. BUDGET mit einer Station auf dem TescoLotus- Gelände: nur bei solchen Unternehmen kannst Du "hier" anmieten, "dort" abgeben. Kleinere Vermieter wollen ihren Wagen bittschön in Khorat wiederhaben...

Eine Fahrt von Khorat nach Ubon mit Abstecher P.Rung ist durchaus in 1 Tag zu machen
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
Khonggon
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 211
Registriert: So Dez 12, 2010 11:27 pm
Kontaktdaten:

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon Khonggon » So Mär 11, 2012 10:24 am

rawo1965 hat geschrieben:hallo, bin demnächst touristisch in korat unterwegs. jetzt überlege ich, evt. mal mit dem mietwagen durch thailand zu fahren. ist das ab korat möglich?


Hallo rawo,

Voraussetzung, um einen Mietwagen in Thailand zu bekommen, ist ein internationaler, oder natuerlich Thai- Fuehrerschein. Mindestalter bei Anmietung 21 (oder23)Jahre. Wenn Du mit dem Linksverkehr und der Thai- Fahrweise klar kommst, duerfte das Fahren kein Problem darstellen.
Autos anzumieten ist, meiner Erfahrung nach, per Internet am guenstigsten. Suchmaschinen und Preisvergleiche gibt es ja genuegend.
Wenn Dir ein kleineres Auto (Golfklasse) genuegt, bekommst Du das schon um die 20-25 € pro Tag.
Ich denke ein wichtiger Punkt ist die Versicherung.
Da man sich im Allgemeinen mit einer deutschen Versicherungspolice schon schwertun kann, ist das Kleingedruckte in den Thai-Vertraegen zumindest nicht uebersichtlicher. Teuere Zustzleistungen, die spaeter sowieso nicht bezahlt werden, kann man sich sparen, andere Dinge, wie Reifen und/oder Windschutzscheibe, kann Vorteilhaft sein (naja,viel Spass beim Durchlesen). :spin
Meistens hol ich mir mein Fahrzeug schon in Bangkok am Flughafen. Hier ist der Transfer zum Vermieter im Preis enthalten. Man wird abgeholt und wieder zurueckgebracht.
Auf der Fahrt nach Korat kannst Du dann schonmal ueben..und Sehenswertes gibt es genuegend..je nachdem wie Du die Strecke planst.

Na, ich denke das reicht erstmal

Gruss aus Beijing :wave
Hansi
Wer zornig ist, verbrennt oft an einem Tag das Holz, das er in vielen Jahren gesammelt hat.
(chinesisches Sprichwort)

rawo1965
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon rawo1965 » Mo Mär 12, 2012 1:30 am

erstmal großes danke für die sehr nützlichen infos. :prost
den int. führerschein hab ich, linksverkehrerfahrung zumindest aus england + irland, allerdings mit meinem fahrzeug, also dem lenker auf der richtigen seite. ansonsten hab ich in TH bisher nur roller gemietet und daher etwas erfahrung mit dem straßenverkehr in TH. in bangkok bzw flughafen wollte ich bisher keinen wagen leihen, da mich der verkehr dann doch etwas abschreckt dort. ich unterstelle mal, das sieht in nakhon anders aus. vorher sind wir noch in ayutthayah und könnten theoretisch auch ab dort leihen zumal wir auch nen abstecher nach lop buri vorhaben. gespannt bin ich aber darauf, ob man die straßenbeschilderung nachvollziehen kann. ist denn im isaan auch die beschilderung mit unserem alphabet verbreitet? ich lern zwar derzeit thailändisch, allerdings nur nach lautschrift.
beste grüße aus aachen
rawo

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon WADI » Mo Mär 12, 2012 10:23 pm

rawo1965 hat geschrieben:gespannt bin ich aber darauf, ob man die straßenbeschilderung nachvollziehen kann. ist denn im isaan auch die beschilderung mit unserem alphabet verbreitet?


durchgängig auf Thai u. English - auf Autobahnen, Fernstraßen u. Provinzhauptstraßen; nur im allerletzten Winkel kann man verloren gehen, da gibts garkein Schild mehr hihihi
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1703
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon dogmai » Di Mär 13, 2012 1:15 am

Kauf dir vor allem eine vernünftige Karte. M.E. sehr gut ist die Thailand Highway Map im Massstab 1:1 Mio von der Roads Association of Thailand. Die ist zweisprachig beschriftet, d.h. du kannst auch im hintersten Winkel mal einen Thai fragen. Vor allem aber erscheint sie jedes Jahr neu und ist so immer auf dem allerneuesten Stand. Sie zeigt auch neben den Strassen viele Sehenswürdigkeiten an.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

rawo1965
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon rawo1965 » Di Mär 13, 2012 5:30 pm

WADI hat geschrieben:es gibt eine Reihe von Autovermietern in Khorat, am zuverlässigsten sind natürlich immer die "Großen" im Geschäft wie z.B. BUDGET mit einer Station auf dem TescoLotus- Gelände: nur bei solchen Unternehmen kannst Du "hier" anmieten, "dort" abgeben. Kleinere Vermieter wollen ihren Wagen bittschön in Khorat wiederhaben...


Ich hab mich jetzt durchs Internet gewühlt und auch die Adressen aus dem 'Loose-Reiseführer' kontaktiert. AVIS + HERTZ haben wohl keine Destination in Korat und ansonsten habe ich nur Budget gefunden, die überhaupt eine Zweigstelle dort haben und 'One-way-Rental' anbieten. Für diese Dienstleistung wollen sie aber stolze 3250 baht, zusätzlich zum Mietpreis versteht sich (zumindest wenn man das Fahrzeug nur 1-2 Tage mietet).
Kennst du noch andere Dienstleister vor Ort, die ich anfragen kann oder meinst du, man kann vor Ort auch mit Budget nochmal über den 'drop fee' verhandeln? Denn wenn ich jetzt für einen Tag im Internet buche, müsste ich rund 1500 baht führs Auto und dann nochmal über 3.000 für den One-way-Service bezahlen. Für das Geld bekomme ich sicher nen Wagen mit Fahrer für die ganze Tour (Korat - Prasat Phanm Rung/Muang Tam - Ubon).

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1998
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon Detlef » Di Mär 13, 2012 6:28 pm

rawo1965 hat geschrieben:Für das Geld bekomme ich sicher nen Wagen mit Fahrer für die ganze Tour (Korat - Prasat Phanm Rung/Muang Tam - Ubon).


Wir haben vor ca. 5 Jahren 1.500 Bath für einen Minbibus mit Fahrer gezahlt. Der stand uns 16 Std./Tag zur Verfügung.

Hinzu kamen Treibstoff, Verpflegung und Übernachtungskosten. Ich denke, heute bist du mit ca. 2.000 Bath/Tag dabei. Ist 'ne echte Alternative. Die kennen häufig ein paar Ecken, die nicht stark frequentiert, aber sehr sehenswert sind. Gerne erinnere ich mich an einen kleinen Fluss, der sich natürlich gestaut hat und nach ein paar kleinen Kaskaden wieder in sein Bett mündete. Die reinste Idylle. Hätten wir, wenn wir selbst gefahren wären, nie gefunden.

Hier in Korat ist mir ein zuverlässiger Verleiher bekannt. Car Rent, hat sein Büro direkt neben dem Außenparkplatz der Mall (in Fahrtrichtung Saraburi auf der linken Seite). Bei dem Verleiher holt sich mein Bekannter immer einen Pik Up (z.B. Toyota 3.0, 5 Sitze), wenn er hier aufschlägt. Im letzten Jahr haben die dafür 1.000 Bath/Tag verlangt. Allerdings bei einer Mietdauer von 3 Wochen. Und man muss wieder am Ausgangspunkt abliefern.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 585
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon thedi » Di Mär 13, 2012 7:03 pm

Vorausbestellen - und womöglich auch voraus bezahlen - birgt ein Risiko: man muss dann den Wagen nehmen, den sie einem bereit stellen.

Meiner Schwester hat AVIS in Khon Kaen vor einem Jahr eine total verbeulte Karre gegeben. Natürlich wurde ein Protokoll mit allen Beulen erstellt (es waren über 20, auf allen Seiten und Ecken verteilt), dabei ging aber ein Sprung in der Windschutzscheibe vergessen - und das gab dann bei der Rückgabe natürlich ein Theater.

Dazu kam, dass meine Schwester den Wagen in der Schweiz via Internet gebucht und bezahlt hatte. Inklusive einer Zusatzversicherung die auch den Selbstbehalt übernimmt. Diese Versicherung wollte Avis in Thailand schon von allem Anfang an nicht anerkennen. Ihr vom Computer ausgedruckter Vertrag sah einen Selbstbehalt von 20'000 Baht vor. Natürlich weigerte sich meine Schwester, diesen Vertrag zu unterschreiben.

Faszit: sehr unerfreuliche, stundenlange Diskussionen. Unnötiger Zeitverlust und Ärger.

Meine Konsequenz: nie mehr einen Wagen im voraus bezahlen, und nie mehr eine verbeulte alte Karre annehmen.
Auf dem Flughafen KKC (wo der Deal statt fand) hat es vier Autovermietungen, Seite an Seite. Hätte sie nicht schon bei Avis bezahlt gehabt, hätte sie schon beim Theater wegen dem Selbstbehalt einfach zum nächsten Schalter gehen können. Und natürlich hätte sie die alte verbeulte Karre nie genommen, wenn sie nicht schon gebunden gewesen wäre.

Mit freundlichen Grüssen

Thedi

vossi48 (†2013)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon vossi48 (†2013) » Mi Mär 14, 2012 8:01 am

rawo1965 hat geschrieben:hallo, bin demnächst touristisch in korat unterwegs.

wann soll es denn soweit sein? Ich fahre alle drei Monate zwecks Visa-Run und Family-Besuch von Korat nach Ubon. Wenn's passt, könntest du mitfahren. War vorgestern noch im Phrasat Phanom Rung, kostet 20Baht Thai und 100Baht Farang. Vorlage von Thaiführerschein und gelbes Hausbuch wurde nur mit dem typisch aufgesetzten Grinsen und Kopfschütteln abgetan. :mrgreen:
Anfang April soll in dieser Tempelanlage ein großes Fest stattfinden, habe aber das genaue Datum nicht erfragt.
Übrigens im Historical Park von PhiMai gleiche Preise und gleiches unkooperatives Verhalten bei den Eintrittspreisen.

Gruß Bernd

rawo1965
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon rawo1965 » Mi Mär 14, 2012 2:56 pm

vossi48 hat geschrieben:wann soll es denn soweit sein? Ich fahre alle drei Monate zwecks Visa-Run und Family-Besuch von Korat nach Ubon.
Anfang April soll in dieser Tempelanlage ein großes Fest stattfinden, habe aber das genaue Datum nicht erfragt.
Gruß Bernd

erst mal recht schönen dank für das angebot. :t meine frau und ich verlassen ayutthaya am 29. märz und werden dann wohl im sansabai guest house in korat einchecken. wir wollen uns sicher phi mai anschauen aber uns hat auch die info über das festival zu ehren von khun ying mo interessiert, was immer von ende märz bis anfang april in korat stattfindet. ist dann die ganze stadt in diese festivitäten mit einbezogen oder ist das eher etwas kleineres lokales?
ich rechne mit etwa 2 übernachtungen in korat.
theoretisch kann man die strecken zwischen korat - phanom rung und dann weiter nach ubon wohl auch mit bussen hinbekommen, aber wir haben das ganze gepäck für 3 einhalb wochen dann immer zwischen den füßen. wenn du noch das datum des festes in phanom rung erfahren solltest, wäre das für unsere reiseplanung sicher interessant. eigentlich wollen wir ja südlaos bereisen, ich hoffe, wir kommen da überhaupt noch an :spin

vossi48 (†2013)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: mietwagen ab korat?

Ungelesener Beitragvon vossi48 (†2013) » Mi Mär 14, 2012 8:59 pm

rawo1965 hat geschrieben:wenn du noch das datum des festes in phanom rung erfahren solltest, wäre das für unsere reiseplanung sicher interessant.

Mein Mädel hat am Phanom Rung auf einem Plakat gelesen, dass das Tempelfest vom 07.-12.April stattfindet (Angabe also unter Vorbehalt).
Meine Fahrt in Richtung Ubon findet am 21.April statt.


Zurück zu „Automobile“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste