Führerschein in Korat machen

Dieter1501
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 100
Registriert: Do Nov 26, 2015 10:01 am
Wohnort: Khamsakaesaeng / Stuttgart

Re: Führerschein in Korat machen

Ungelesener Beitragvon Dieter1501 » Sa Mär 13, 2021 9:54 am

Da es vielleicht für andere interssant ist/wird, beantworte ich es jetzt selbst da schon erledigt.

Benötigt wurden:

1. bei der Immigration für die Wohnsitzbestätigung - Kopien in dreifacher Ausfertigung (Auto und Motorrad):
- Pass im Original zur Vorlage
- Kopien: Pass Seite 1, Seiten mit Visum, Einreisekärtchen, Verlängerung, 90 Tagesmeldung
- Kopien: Hausbuch
- Gebühr
2. Beim DLT:
- o.a. Wohnsitzbescheinigungen
- übersetzte und von der Botschaft beglaubigte FS-Kopie meines D-Führerscheins (Zum 1. Mai 2021 hat Thailand wohl das Abkommen von 1968 ratifiziert, dann berechtigt zum Fahren in den ersten 3 Aufenthaltsmonaten auch der "normale" 3 Jahre gültige Internationale FS - evtl. reicht ab dann auch dieser zum Umschreiben)
- Pass und D-Führerschein zur Vorlage
- Ärztliches Attest
- Gebühr


Dann noch die Seh- und Reaktionstests sowie 1h Videostudium absolvieren und ich bekam die beiden Kärtchen mit 2 Jahren Gültigkeit.

Bei meiner Frau ging das Umschreiben des deutschen FS nicht, sie hatte ihren Thai-FS damals in D umschreiben lassen (die Führerscheinstelle in D zieht dann den TH-FS ein) - ein erneutes Rückumschreiben ist aber nur dann möglich, wenn der abgelaufene Thai-FS einer mit 1 bzw. 2 Jahren Gültigkeit ist - wurde dieser bereits einmal auf 5 Jahre Gültigkeit verlängert, ist das nicht mehr möglich. Ist der Thai-FS weniger als 3 Jahre abgelaufen, genügt dann die Theorieprüfung ,sonst ist auch die praktische Prüfung nochmals zu absolvieren.

hungbo49
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 43
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:22 pm

Re: Führerschein in Korat machen

Ungelesener Beitragvon hungbo49 » Sa Mär 13, 2021 3:44 pm

Hallo,
woher stammt die Info "Zum 1. Mai 2021 hat Thailand wohl das Abkommen von 1968 ratifiziert"

Dieter1501
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 100
Registriert: Do Nov 26, 2015 10:01 am
Wohnort: Khamsakaesaeng / Stuttgart

Re: Führerschein in Korat machen

Ungelesener Beitragvon Dieter1501 » Sa Mär 13, 2021 4:10 pm



Uwe
Thailand-Autor
Beiträge: 1115
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: Führerschein in Korat machen

Ungelesener Beitragvon Uwe » Sa Mär 27, 2021 8:22 pm


ReinholdP
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Sa Okt 15, 2022 12:10 pm

Re: Führerschein Übersetzung

Ungelesener Beitragvon ReinholdP » So Okt 23, 2022 11:10 am

Ich habe hier den Namen Kiesow gelesen. An dieses Übersetzungsbüro hatte ich eine Anfrage gestellt, Reisepass und Geburtsurkunde zu übersetzen, mit Beglaubigung. Die Antwort war 11.600 THB! Kann man das hier bestätigen?

frank1
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 239
Registriert: Di Apr 12, 2016 5:46 pm

Re: Führerschein in Korat machen

Ungelesener Beitragvon frank1 » Di Okt 25, 2022 6:07 am

Bestätigen kann ich das zwar nicht, aber das Übersetzungsbüro Kiesow habe ich in sehr guter Erinnerung.
Ich hatte bei meiner Heirat vor mehr als 10 Jahren den Full-Service bestellt. Einmal alle Unterlagen abgegeben
und nach Fertigstellung ins Hotel gebracht bekommen.
Ich hätte die Unterlagen auch selbst zu den Behörden und der Deutschen Botschaft bringen und abholen können.
So wie in in Erinnerung habe, gab es bei der Deutschen Botschaft eine Preisübersicht, was wieviel kosten darf.


Zurück zu „Führerschein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste