Villa Beuschel in Donsamakee

In diesem Forum können Mitglieder über ihre Hausbauprojekte informieren und sich mit Ratschlägen anderer Mitglieder dabei begleiten lassen.
Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Di Jun 14, 2016 6:20 pm

Hallo Tuarek
für mich passt es so. Meine Frau hätte es sogar einfach mit Kit befüllt. Ich habe dann aber auf den Austausch
des defekten Bereichs bestanden.

Unsere Zufahrt ist ca 30 cm über Strassenniveau und hat die Höhe unserer Betonplatte ohne Fliesen.
Die Terrasse ist dann nochmals 40 cm höher und die Wohnfläche weitere 3 cm.

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Di Jun 14, 2016 6:45 pm

Mit dem besorgen von Schalungsteilen gings dann doch nicht so einfach. Nirgens was vorhanden. So mussten nun halt die alten Bretter vom Alten Haus der Schwiegermutter herhalten.

Im Thaistyle wurden die Bretter verlegt und mit Bambus fixiert.

Strassenbau ist jetzt Familiensache, alle helfen mit.
image.jpeg
Strassenbau ist Familiensache
image.jpeg (1.16 MiB) 2431 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (1.25 MiB) 2431 mal betrachtet
image.jpeg
selbst die "Chefin" hilft mit
image.jpeg (1.2 MiB) 2431 mal betrachtet
image.jpeg
Mit dem Traktor Ersatzstrasse angelegt
image.jpeg (1.21 MiB) 2431 mal betrachtet


Nach der Arbeit gibts was zu futtern, da glücklicherweise der Metzger vorfuhr.
Als Grill dient meine mitgebrachte Feuerschale aus der Schweiz, die geben Sie glaube ich nicht mehr her.
image.jpeg
da ja der Metzger vorbeikam gibts heute was vom Grill
image.jpeg (1.37 MiB) 2431 mal betrachtet
image.jpeg
unser Abendessen
image.jpeg (1.42 MiB) 2431 mal betrachtet

Morgen früh mal schauen ob wir kurzfristig an ca. 16 Kubik Strassenbeton kommen.

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Fr Jun 17, 2016 2:21 pm

Am Morgen haben wir gleich beim Betonwerk angerufen und mal 2 LKW mit total 12 Kubik bestellt.
Um 10 Uhr trafen diese bei uns auf der Baustelle ein und es konnte mit dem betonieren begonnen werden.
IMG_1253.JPG
Betonmischer sind eingetroffen
IMG_1253.JPG (151.98 KiB) 2367 mal betrachtet

IMG_1255.JPG
Chefin am wässern
IMG_1255.JPG (222.59 KiB) 2367 mal betrachtet

Wieder war die ganze Familie am Start und so ging es zügig voran. Als beide LKW ihre Ladung eingebracht hatten, kurzes nachmessen und die fehlenden 3 Kubik nachbestellt.Um 13 Uhr war auch diese Lieferung am Bauplatz und der Rest konnte ausgegossen werden.
IMG_1257.JPG
Alle helfen mit
IMG_1257.JPG (216.9 KiB) 2367 mal betrachtet
IMG_1258.JPG
Vorplatz Eingang
IMG_1258.JPG (194.28 KiB) 2367 mal betrachtet
IMG_1259.JPG
IMG_1259.JPG (166.31 KiB) 2367 mal betrachtet
IMG_1262.JPG
1. Teil fertig
IMG_1262.JPG (188.41 KiB) 2367 mal betrachtet
IMG_1263.JPG
Oberfläche wird nachbearbeitet
IMG_1263.JPG (167.73 KiB) 2367 mal betrachtet
IMG_1264.JPG
fertig !
IMG_1264.JPG (195.18 KiB) 2367 mal betrachtet

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Fr Jun 17, 2016 2:25 pm

Und so sieht das Werk nun von weitem aus
IMG_1271.JPG
die neue Zufahrt
IMG_1271.JPG (182.22 KiB) 2367 mal betrachtet

IMG_1273.JPG
IMG_1273.JPG (165.65 KiB) 2367 mal betrachtet


und noch für Tuarek
IMG_1272.JPG
für Tuarek
IMG_1272.JPG (226.26 KiB) 2367 mal betrachtet

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Fr Jun 17, 2016 2:34 pm

Gestern sind nun auch die Fenster von Windsor Roi Et angeliefert worden.
Heute morgen kam das Montageteam aus Korat an und ist nun dran diese zu montieren.
IMG_1268.JPG
IMG_1268.JPG (124.61 KiB) 2364 mal betrachtet

IMG_1269.JPG
IMG_1269.JPG (159.14 KiB) 2364 mal betrachtet

IMG_1267.JPG
IMG_1267.JPG (122.48 KiB) 2364 mal betrachtet

IMG_1277.JPG
IMG_1277.JPG (144.29 KiB) 2364 mal betrachtet


Parallel hat Frauchen innerhalb der Familie den Bau eines Aussenklos in Auftrag gegeben. Muss wohl sein !!
IMG_1266.JPG
IMG_1266.JPG (261.29 KiB) 2364 mal betrachtet

IMG_1276.JPG
Schwager Duang am Werk
IMG_1276.JPG (251.28 KiB) 2364 mal betrachtet

Tuarek
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 183
Registriert: So Dez 20, 2015 8:45 pm

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Tuarek » Sa Jun 18, 2016 2:10 pm

Extra ein Bild für mich, das gab es noch nie :prost
Und wenn die Gemeinde irgendwann die Straße befestigen lässt, kannst du ja noch immer das Niveau angleichen, damit der Schmodder nicht reinläuft.
Klasse finde ich auch, dass du extra eine "Betonwagenstraße" gebaut hast.
Was ich nicht ganz verstehe ist die Nachlieferung von 3m³ Beton: Verrechnen halte ich bei einem "Farang" und der relativen
einfachen Form für ausgeschlossen.
An was könnte das gelegen haben?
Darf ich noch fragen, was du für den Beton frei Baustelle bezahlen musstest?
Gruß Tuarek

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Sa Jun 18, 2016 7:44 pm

Hallo Tuarek
Das war keine spezielle Betonmischerstrasse sondern unsere Ersatzzufahrt.
Verrechnet haben wir uns natürlich nicht, da ab pro LKW jeweils max. 6 Kubik geliefert werden hat der Lieferant in Absprache mit meiner Frau mal 2 LKW geschickt.
Der nur Halbvolle mit 3 Kubik wurde noch mit 1000 Bath Zuschlag in Rechnung gestellt.

Dere Kubikpreis für den etwas spezielleren Strassenbeton war 2200 Bath
Hausbaubeton wäre aktuell bei uns 1950 Bath frei Baustelle

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Sa Jun 18, 2016 8:23 pm

Die Fenster sind nun komplett eingebaut und abgenommen.
image.jpeg
image.jpeg (168.84 KiB) 2232 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (161.37 KiB) 2232 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (137.52 KiB) 2232 mal betrachtet

Die Kosten für unser Haus belaufen sich auf 128'000 Bath inkl. Lieferung und Montage für

1x 2,8 x 2 m Terasseneingang
1 x 2,8 x 1,2m Terassenfenster
4 x 1,8 x 1,2m
5 x 1,2 x 1,2m
1 x 0,6 x 0,8m Kippfenster

alles Schiebefenster mit Multilook und Moskitoscreen, Glas 6 mm

Benutzeravatar
fraza
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 248
Registriert: Sa Apr 20, 2013 12:38 am
Wohnort: Berlin / Pak Chong
Kontaktdaten:

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon fraza » So Jun 19, 2016 8:25 am

Hallo Beuschel,

sieht gut aus, Euer Haus. Mir gefallen u.a. auch die dezenten Farben, die Ihr verwendet habt. Und der viele baubedingte Schatten.

Und wie ist nun das Gefühl - nachdem Du monatelang auf dem Papier geplant und dies und das überlegt hast - und jetzt stehst Du inmitten eines Realität gewordenen Papier-Plans? Tja jetzt kommt noch die Einrichtungs- und die Gartenphase, und dann kannst Du Dich fragen "Was mache ich denn jetzt"? :D

Natürlich: Leben in der neuen selbst geschaffenen Realität! Viel Spaß und Glück!

Schönen Gruß
Frank

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » So Jun 19, 2016 9:01 am

Danke Frank

Da unser Haus freistehend resp. ohne natürliche Beschattung auskommen muss, waren die Schattenplätze ein wichtiger Planungsteil. Viele Häuser die ich gesehen habe, haben meist nur ein kleines Vordach, für mich unverständlich.

Bin eigentlich froh wenn es endlich etwas ruhiger zugeht und ich auch wieder was für mich Unternehmen kann.
Durch den Bau, auch wenn nicht selbst Hand angelegt, ist man doch immer Unterwegs was zu organisieren oder einzukaufen.
Bis jedoch alles eingerichtet ist wirds noch etwas dauern.

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » So Jun 19, 2016 9:15 am

Das Aussenklo nimmt langsam Formen an.
Bodenplatte ist fertig und es kann mit dem hochziehen der Mauern begonnen werden.
Für die Aussenmauern wird QCon verwendet, einfach weil man damit gerne arbeitet.
image.jpeg
image.jpeg (248.75 KiB) 2170 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (233.1 KiB) 2170 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (152.14 KiB) 2170 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (234.03 KiB) 2170 mal betrachtet


Frauchen hat das Häuschen noch ohne Dach ausgedacht.
Bin nun am überlegen ob wir ein Pultdach analog Haus mit Ziegeln (teurere Variante) oder eher als Anbau zum Garagentrakt mit Wellblech ausführen sollen. Mal abwarten bis es steht, damit man sich ein Bild machen kann.

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » So Jun 19, 2016 4:36 pm

In der Zwischenzeit habe ich die Küche weiter zusammengebaut.
image.jpeg
image.jpeg (743.43 KiB) 2117 mal betrachtet

image.jpeg
image.jpeg (768.92 KiB) 2117 mal betrachtet

image.jpeg
image.jpeg (763 KiB) 2117 mal betrachtet

Als nächstes folgt nun die Liefung der Arbeitsplatte (schwarzer Mongolian Granit).
Dann folgt der Finish mit Montage der Griffe und der Fussleiste sowie verkleiden der Wandbereiche mit Plättli

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Mo Jun 20, 2016 6:55 pm

Die Aussentoilette macht weiter Fortschritte,
das nichts während dem Bau wegkommt sorgen unsere aufmerksamen Wachhunde
Dateianhänge
image.jpeg
Aussen Toilette
image.jpeg (180.7 KiB) 2033 mal betrachtet
image.jpeg
der Sand wird schwer bewacht
image.jpeg (200.64 KiB) 2033 mal betrachtet

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Mo Jul 04, 2016 6:21 pm

Wieder mal einige News zum Fortschritt.

Die Aussentoilette ist fertig und wartet auf die ersten Gäste.
image.jpeg
image.jpeg (1.19 MiB) 1836 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (790.74 KiB) 1836 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (672.91 KiB) 1836 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (620.85 KiB) 1836 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (721.82 KiB) 1836 mal betrachtet

Am 6./7. Juli steigt die Einweihungsparty für das neue Haus. Dann dürfen wir auch endlich definitiv einziehen. Geht aber nicht, da am 7. unsere Tochter aus der Schweiz anreist mit Anhang, und Ihnen das Haus für 3 Tage überlassen.

P.S. Falls jemand kommen möche zum Einweihungsfest einfach vorbeischauen.

Weiter habe ich den Wasserablauf/Überlauf vom Regenwasser installiert, kann nun einfach umschalten wenn der Tank befüllt werden soll.
image.jpeg
Wasserregulierung
image.jpeg (684.73 KiB) 1836 mal betrachtet

Beuschel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 14, 2015 8:18 pm
Wohnort: Don Samakee, Ban Prang, Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Beuschel » Mo Jul 04, 2016 6:57 pm

Bei Küchenausbau gab es aber zwei Rückschläge.
Bei der Montage der zweiten Arbeitsplatte mit dem Auschnitt für die Spüle lagen die Platten nicht auf gleicher Höhe an der Schnittstelle. Der Monteur und seine Freundin haben daraufhin die Platte angehoben und da machte es einfach Klick, und die Platte bestand nun aus vier Teilen. :wie
Also neu bestellen. Hoffen wir das es dann beim zweiten Anlauf klappt.
image.jpeg
die erste hat noch gehalten
image.jpeg (775.59 KiB) 1834 mal betrachtet

Den zweiten habe ich selbst Verursacht. Bei Ikea sollte man halt alles nach Anweisung machen.
Beim Rausschlagen des Lochs für den Wasserhahn habe ich von der falschen Seite her zugeschlagen, wodurch sich gleich ein grösseres Teil der Schale rausgesprengt hat. :wiiee
Dies hat mit einen Trip nach BKK beschert. Bei IKEA wurde das Teil kommentarlos kostenlos ausgetauscht.
Schwein gehabt.

Weiter war ich mit der Thai Qualität des Verarbeiten des Silikons im Bad nicht zufrieden.
Also Silikon rausgekratzt und selbst erledigt. Jetzt passt.
image.jpeg
hier die Thaiausführung
image.jpeg (682.56 KiB) 1834 mal betrachtet
image.jpeg
und gleich nochmals
image.jpeg (738.25 KiB) 1834 mal betrachtet


Zurück zu „Projekte“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste