Kettensaege

Für Diskussionen, womit man sein Traumhaus am besten bewerkstelligen kann: welche Werkzeuge und Baumaschinen optimal eingesetzt und wo aufgetrieben werden können etc.
fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi
Kontaktdaten:

Kettensaege

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » So Apr 19, 2009 3:43 pm

Hätte ich doch nur ein Lesezeichen gesetzt. Vor ein paar Tagen habe ich irgendwo in einem Forum über Kettensägen gelesen. Jetzt will ich meine Mangobäume kürzen und interessiere mich wieder dafür, aber wo war das denn?

Kann mir einer von Euch auf die Sprünge helfen?

Danke für Hinweise.

Gruß

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7238
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Kettensaege

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Apr 19, 2009 4:18 pm

Da gibt's nicht viel zu sagen: Kettensägen sind in Thailand wegen dem illegalen Abholzen schlicht verboten. Bleibt also nur der Fuchsschwanz.

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 192
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung
Kontaktdaten:

Re: Kettensaege

Ungelesener Beitragvon ornanong » So Apr 19, 2009 8:15 pm

KoratCat hat geschrieben:Da gibt's nicht viel zu sagen: Kettensägen sind in Thailand wegen dem illegalen Abholzen schlicht verboten. Bleibt also nur der Fuchsschwanz.



Stimmt nicht ganz ich habe eine Bewilligung für die Benützung meiner Kettensäge die ich aus der Schweiz mitgebracht habe. Es kommt auf die Schwertlänge an und ich darf sie nur auf unserem Grundstück benützen.Zum Beispiel um die Mango Bäume zu frisieren. Konnte in Korat sogar eine neue Kette kaufen.
Gruss Rene :wave

fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi
Kontaktdaten:

Re: Kettensaege

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Mo Apr 20, 2009 9:51 am

Hallo Rene

so habe ich das auch gelesen. Nun die Frage an Dich: wie und wo hast Du die Genehmigung beantragt und erhalten und ich vermute, da wo Du die Kette gekauft hast, wird es auch neue Saegen geben. kannst Du mir sagen wo. Gelesen habe ich es gibt sie in einem großem DIY Laden in Korat.

Danke für weitere Aufklärung.

Gruß

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 945
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat
Kontaktdaten:

Re: Kettensaege

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » Mo Apr 20, 2009 10:57 am

Hallo Gebhard!

Eine Schnappsidee! Frag doch mal bei der Feuerwehr in Lopburi. Die haben wahrscheinlich Kettensägen und vielleicht wollen die sogar mal eine Übung machen.

Wenn Rene mir mitteilt, wo er in Korat die Kette gekauft hat, kann ich ja mal da vorbei schauen.


Werner
Es ist nicht schwer zu wissen wie man etwas macht,
aber es ist schwer es auch zu tun!

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 192
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung
Kontaktdaten:

Re: Kettensaege

Ungelesener Beitragvon ornanong » Mo Apr 20, 2009 3:58 pm

fen hat geschrieben:Hallo Rene

so habe ich das auch gelesen. Nun die Frage an Dich: wie und wo hast Du die Genehmigung beantragt und erhalten und ich vermute, da wo Du die Kette gekauft hast, wird es auch neue Saegen geben. kannst Du mir sagen wo. Gelesen habe ich es gibt sie in einem großem DIY Laden in Korat.

Danke für weitere Aufklärung.

Gruß

Gebhard


Hallo Gebhard
Also die Bewilligung bekam ich auf dem für unser Dorf zuständigen Polizei Posten. Das ist Makha. Mit der Frage wo ich die Kette gekauft habe erwischt du mich auf dem linken Fuss. Würde sagen in der Altstadt von Korat nicht allzu weit entfernt von dieser Filiale der Bangkok Bank siehe Anhang. War so ein Laden wo man einfach alles kaufen kann. Natürlich hatte der auch Kettensägen die habe ich schon an vielen Orten gesehen. Die haben dann auch Wasserpumpen und und und also ein sogenanter Trödler Laden. Würde mich vorgängig erkundigen wie lange das Schwert sein darf.Das von meiner Kettensäge ist 45cm.Leider war das keine grosse Hilfe.
Gruss Rene :wave
PS habe versucht einen Google erth Punkt zu setzen. Kann es aber nicht hochladen (PC Banause) Sende mir eine PN dann kann ich dir das Bild senden

fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi
Kontaktdaten:

Re: Kettensaege

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Mo Apr 20, 2009 7:22 pm

ornanong hat geschrieben:Die haben dann auch Wasserpumpen und und und also ein sogenanter Trödler Laden.


Danke Rene.

So einen Laden habe ich auch bei uns in Lopburi. Bin da Stammkunde. Da habe ich heute auch Kettensägen gesehen, aber alle mit ziemlich kleinen Schwert. Inhaberin dieses Geschäftes ist eine ältere Frau. Darum sagt mein Schwager immer wenn wir von dort was brauchen;"let us by with OMA" dann wissen wir beide welcher Laden gemeint ist. Oma sagte auch was von einer Lizenz. Naechstesmal will ich sie dann fragen ob diese erst bei einer gewissen Schwertlänge erforderlich ist oder immer.

Danke für Deine Hilfe

Gruß

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Kettensaege

Ungelesener Beitragvon WADI » Do Aug 13, 2009 1:55 pm

Kettensägen sind schon länger bei DoHome (DIY in Khorat) im Angebot, Schwertlängen allerdings
nicht berauschend
导师 dǎoshī Lem Pel


Zurück zu „Werkzeuge & Maschinen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 80 Gäste