Schiffscontainer: Ein Universalbaustein

Gedanken über Baustil, Farben etc. können hier gepostet werden
Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 848
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Schiffscontainer: Ein Universalbaustein

Ungelesener Beitragvon Uwe » Fr Jan 22, 2021 9:52 pm

Uwe hat geschrieben:Ja, so ein Container hat schon was. Kann man einiges d'raus machen (sogar ein Pool mit Smart-Steuerung aller Quellen, wie Licht, Blubberblasen...)

Aus: "Umzug nach Thailand"
Mittlerweile ist auf dem Gebiet einiges an Kreativität unterwegs.
Ob nun als Werkstatt, Büro oder Wohnhaus: Qualität ist auch innen angekommen, ganz billig und als Schnäppchen gilt nicht mehr. Aber recht schnell und stressfrei das Ganze. Natürlich auch mit Aircon zu haben.

Hier mit Preisen von ↑
Oder hier in Richtung mehr Aufwand.
Variantenauswahl hier.
Hier einige Preise dazu.

Alles Gute und Gesundheit von Uwe :wave

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1970
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Schiffscontainer: Ein Universalbaustein

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Jan 22, 2021 10:33 pm

Unsymphatisch ist der Gedanke nicht, den Umzugscontainer dann vor Ort weiter zu benutzen. Man könnte ihn hier in D bereits fertig installieren, also Elektro- und Sanitärinstallation machen und dort als vorläufiges Quartier nutzen, bis der eigene Bauwunsch erfüllt ist. Ob sich das lohnt, oder ob man bereits vorhandenes Wohnareal nutzt ist halt Überlegungssache.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

banbath99
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 21
Registriert: Sa Jun 18, 2016 3:11 pm
Wohnort: Hof / Prakhon Chai

Re: Schiffscontainer: Ein Universalbaustein

Ungelesener Beitragvon banbath99 » So Jan 24, 2021 10:31 pm

Tach zusammen,

mit diesen sicherlich gut und kreativ stellbaren Kisten habe ich mich schon öfters beschäftigt - beim ersten mal hingen noch Zettel daran, dass diese Container garantiert nicht aus Khao Lak stammen - und war bei drei Herstellern. Alle besichtigten Ausstellungsmodelle hatten viel gemeinsam. Es hat sehr übel nach Farben gerochen, es war unerträglich heiß und die Modelle mussten erst bestellt und angefertigt werden, zudem viel zu teuer gegenüber einer normalen Bauweise nach Wohnfläche.

@dogmai, meines Wissens kann ein umgebauter Container nicht mehr so ohne weiteres verschifft werden.

LG Ralf

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 848
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: Schiffscontainer: Ein Universalbaustein

Ungelesener Beitragvon Uwe » Mo Jan 25, 2021 9:01 pm

@banbath99, was hat das mit Khao Lak auf sich?
Hast Du noch ein paar Aufnahmen zum Zeigen parat?
Und bei welchen Herstellern warst Du?
Alles Gute und Gesundheit von Uwe :wave

banbath99
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 21
Registriert: Sa Jun 18, 2016 3:11 pm
Wohnort: Hof / Prakhon Chai

Re: Schiffscontainer: Ein Universalbaustein

Ungelesener Beitragvon banbath99 » Mo Jan 25, 2021 11:42 pm

Hallo Uwe,

eine Austellung befand sich bei Pak Chong, sah aber beim letzten Vorbeifahren sehr zugewachsen aus, eine Austellung dieser http://quickspace.co.th/en/project/ Firma befindet sich im norden Bangkoks an der Kreuzung zwischen A9 und A1und eine andere in Laem Chabang. Alles schon lange her, Bilder muß ich erst suchen und hier irgendwie einstellen - nur wenn es unbedingt sein muß.
Aus Khao Lak kamen viele Container die zur Lagerung von Leichen benutzt wurden.

MfG Ralf

Hohberg
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 75
Registriert: Sa Sep 03, 2016 1:34 am

Re: Schiffscontainer: Ein Universalbaustein

Ungelesener Beitragvon Hohberg » Di Jan 26, 2021 2:43 pm

Ich habe in so einem Container schon gewoht, wenn er gut gemacht ist, würde man nicht merken, dass man in einem Container ist, wenn man es nicht weiß.


Zurück zu „Baupläne & Design“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste