Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Gedanken über Baustil, Farben etc. können hier gepostet werden
Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 549
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /

Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Mo Jan 05, 2015 10:16 am

Man hatte mich mal gebeten, von dem verlegten Granit Fotos einzustellen, aber wenn man schon einmal dabei ist.
viewtopic.php?p=27528#p27528

Zur Einfuehrung:
Bekannte haben mir aus den USA Magazine mit Entwuerfen von freistehenden Haeusern mitgebracht. Es war nichts gescheites in den Magazinen.
In einer Bausparkassenzeitschrift habe ich dann meine Hausidee gefunden.
Vom Grundriss her, ein gleichseitiges Dreieck.
Daraus wurde dann ein vom Grundriss ein Y-Haus, (wegen des Eingangs, Computer- und Buddharaums), die offene Seite zur aufgehenden Sonne.
Alles schoen geplant, Huegel aufgeschuettet und mehrere Regenzeiten ruhen lassen.

Interessant ist mit welchen Argumenten sie dann kommen,
um ihre Vorstellungen einem schmackhaft machen !

Dann kam der Einwand, wie wird die offene Seite gesichert.
Kurz neuer Plan.
Sie hatte in einem Journal ein Dach gesehen und dieses wollte sie auch haben.
Aus verschiedenen Bauzeichnungen wurde dann ein Haus entworfen.

Ich hatte doch nur vorgeschlagen,
a, im Wohnzimmer, dass die Personen hinter der Sitzgelegenheit hergehen koennen.
b. im Schlafzimmer, das Bett einen ca. 100cm Abstand zur Wand hat.
Sie wollte noch einen Thailiegetisch, (nun steht da eine Bambusliege, aber Fuesse fuer drei weitere Tische sind schon fertig) am Fenster haben.
Ein Glueck, dass sie nur eine Tochter hat.
c. jeder Schlafraum, hat ein Ankleide- und ein Sanitaerraum.
Die Badewanne im Bad bekam ich, weil die Tochter in ihrem Bad dann doch keine Wanne haben wollte.
d. Kueche und Essraum nicht getrennt.



Eine teilweise Fuehrung um das Haus von aussen / innen.

001 Von der Strasse ausgesehen.JPG
001 Von der Strasse ausgesehen.JPG (40.99 KiB) 5303 mal betrachtet

002 Von der Strasse ausgesehen 002.JPG
002 Von der Strasse ausgesehen 002.JPG (45.88 KiB) 5303 mal betrachtet

003 Blick auf der Strasse nach links.JPG
003 Blick auf der Strasse nach links.JPG (63.24 KiB) 5303 mal betrachtet

004 Blick auf der Strasse nach rechts.JPG
004 Blick auf der Strasse nach rechts.JPG (54.39 KiB) 5303 mal betrachtet

005 Eingangstreppe 9Stufen.JPG
005 Eingangstreppe 9Stufen.JPG (58.81 KiB) 5303 mal betrachtet

006 Eingangstreppe 9Stufen von oben.JPG
006 Eingangstreppe 9Stufen von oben.JPG (44.07 KiB) 5303 mal betrachtet

007 Blick zum Kuecheneingang 002.JPG
007 Blick zum Kuecheneingang 002.JPG (54.79 KiB) 5303 mal betrachtet

008 Blick vom Eingang, 3Meter versetzt, auf den Ruheraum, geoeffnete Tueren zum Schlafraum und Essraum.JPG
008 Blick vom Eingang, 3Meter versetzt, auf den Ruheraum, geoeffnete Tueren zum Schlafraum und Essraum.JPG (30.5 KiB) 5303 mal betrachtet

009 Blick vom Eingang, 3Meter versetzt, auf den Ruheraum, geschlossenen Tueren zum Schlafraum und Essraum 002.JPG
009 Blick vom Eingang, 3Meter versetzt, auf den Ruheraum, geschlossenen Tueren zum Schlafraum und Essraum 002.JPG (27.35 KiB) 5303 mal betrachtet

010 Anfang der Wohnzimmereinrichtung, in der Mitte ein Ruhetisch.JPG
010 Anfang der Wohnzimmereinrichtung, in der Mitte ein Ruhetisch.JPG (37.78 KiB) 5303 mal betrachtet


Eine teilweise Fuehrung um das Haus von aussen / innen.
Fortsetzung folgt,
Guenther

Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 549
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /

Re: Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Mo Jan 05, 2015 10:30 am

Eine teilweise Fuehrung um das Haus von aussen / innen.
Fortsetzung
011 Schlafzimmer, Bett.JPG
011 Schlafzimmer, Bett.JPG (37.51 KiB) 5301 mal betrachtet

014 Blick von dem Pfeiler, Zwischen Ess- & Schlafzimmer 003.JPG
014 Blick von dem Pfeiler, Zwischen Ess- & Schlafzimmer 003.JPG (26.07 KiB) 5301 mal betrachtet

016 Esszimmertisch, im  Hintergrund ein Ruhetisch.JPG
016 Esszimmertisch, im Hintergrund ein Ruhetisch.JPG (43.43 KiB) 5301 mal betrachtet

017 Blick auf die Kueche.JPG
017 Blick auf die Kueche.JPG (41.22 KiB) 5301 mal betrachtet

017a Esszimmertisch, im  Hintergrund ein Ruhetisch & TV.JPG
017a Esszimmertisch, im Hintergrund ein Ruhetisch & TV.JPG (30.26 KiB) 5301 mal betrachtet

018 Blick, aus der Esszimmertuer.JPG
018 Blick, aus der Esszimmertuer.JPG (65.58 KiB) 5301 mal betrachtet

019 Blick, aus der Esszimmertuer 002.JPG
019 Blick, aus der Esszimmertuer 002.JPG (80.38 KiB) 5301 mal betrachtet


Eine teilweise Fuehrung um das Haus von aussen / innen.
Fortsetzung folgt,
Guenther
Admin: Mit Zustimmung von Mousemelk ähnliche Fotos (12/13/15) gelöscht.

Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 549
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /

Re: Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Mo Jan 05, 2015 10:50 am

Eine teilweise Fuehrung um das Haus von aussen / innen.
Fortsetzung
020 Blick, aus der Esszimmertuer 003, Schwiegervaters Wirkungsstaette.JPG
In der Zukunft darf ich hier ein Schwimmbecken einrichten,
020 Blick, aus der Esszimmertuer 003, Schwiegervaters Wirkungsstaette.JPG (59.09 KiB) 5300 mal betrachtet

021 Blick von der linken Seite auf die Strasse.JPG
021 Blick von der linken Seite auf die Strasse.JPG (43.62 KiB) 5300 mal betrachtet

022 Hier sollte mal ein Wasserturm gebaut werden, aber die Frau ist anderer Meinung.JPG
In der Zukunft darf ich doch einen Wasserturm erbauen. Frauen,was machen wir ohne sie?
022 Hier sollte mal ein Wasserturm gebaut werden, aber die Frau ist anderer Meinung.JPG (84.03 KiB) 5300 mal betrachtet

023 Blick auf die linke Seite des Hauses.JPG
023 Blick auf die linke Seite des Hauses.JPG (71.3 KiB) 5300 mal betrachtet

024 Eingangstreppe 9Stufen 002, hier die Rutsche fuer die Geister - sie koennen ja nicht um die Ecke laufen.JPG
024 Eingangstreppe 9Stufen 002, hier die Rutsche fuer die Geister - sie koennen ja nicht um die Ecke laufen.JPG (50.43 KiB) 5300 mal betrachtet

025 Blick auf die Vorderfront von der linken Seite.JPG
025 Blick auf die Vorderfront von der linken Seite.JPG (53.58 KiB) 5300 mal betrachtet

026 Mittig vor dem Haus.JPG
026 Mittig vor dem Haus.JPG (66.53 KiB) 5300 mal betrachtet

027 Blick zum Kuecheneingang.JPG
027 Blick zum Kuecheneingang.JPG (56.01 KiB) 5300 mal betrachtet

028 Blick auf die Kuechentuer, Schmutzwasserbehaelter.JPG
028 Blick auf die Kuechentuer, Schmutzwasserbehaelter.JPG (57.47 KiB) 5300 mal betrachtet

029 Planung, hier soll ein Pissbecken, Handwaschbecken, WC und Dusche, Und im Vorderen Teil Waschmaschine und Thaikueche und und.JPG
Hinten rechts, kann jetzt der Schuppen genutzt werden
029 Planung, hier soll ein Pissbecken, Handwaschbecken, WC und Dusche, Und im Vorderen Teil Waschmaschine und Thaikueche und und.JPG (68.19 KiB) 5300 mal betrachtet


Wenn ich lese billig bauen.
Man soll sich doch im erbauten Haus wohlfuehlen!
Dies Haus waere nicht so gebaut/gestaltet worden, haette der Schwiegervater nicht einen Betonmischer und eine Kreissaege.
Guenther

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 848
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Ungelesener Beitragvon Uwe » Mo Jan 05, 2015 10:23 pm

Mousemelk hat geschrieben:
024 Eingangstreppe 9Stufen 002, hier die Rutsche fuer die Geister - sie koennen ja nicht um die Ecke laufen.JPG


Kannst Du bitte darüber etwas mehr und ausführlicher berichten?
Da Du es mit den 9 Stufen tatsächlich umgesetzt hast: Wer war der Auslöser, und warum machst Du da mit (was ich sehr gut finde).
Warum gerade neun Stufen? Wie sieht es mit dem Vorhaben aus 7 oder 11 Stufen zu nutzen? Hast Du Hintergrundinfos über diese Thematik?
Und vielleicht noch über unerwähntes? Bezüglich diese Richtung: Haus & Glauben, Bauen & Wissen der Ahnen und Vorfahren.
Wie Rutsche...?

Mousemelk hat geschrieben:Wenn ich lese billig bauen.

Verglichen nach Ausstattung/Wertigkeit/Aufwand/Verarbeitung und Größe und Z E I T lässt sich da sicherlich einiges im unteren Preissegment bewegen.
Dann kann und will man auch nicht mehr erwarten, und trotzdem zufrieden sein. (siehe bei "Haus bauen in Thailand mit wenig Geld" beim Video von Olaf (04.01.15), wo Farang es zwar gut gemeint hat, aber in seiner Konstellation sich hätte das Geld sparen können. Aber Olaf spricht ja auch von: "...warum man mit wenig Geld in manchen Fällen bauen sollte." Wiederum bauen sich einige Bauernfamilien (ohne Farang Anhang) noch größere Objekte hin (auf kleinen Grundstücken, wo man ringsrum kaum nennenswerten freien Platz finden kann): Da hat sich das Leben, was draußen mal stattfand, manchmal stark gewandelt. Die Erfahrungen von diesem Bauherren im Video lassen sich also nicht verallgemeinern, selbst nicht unter den Einheimischen.
Mousemelk hat geschrieben:Man soll sich doch im erbauten Haus wohlfuehlen!

Und die Wohlfühlschwelle und Nutzungsauslebung (und manchmal der Drang zur Schaustellung) liegt bei jedem etwas anders.
Und verzichtet man noch erheblich oder teilweise auf technischen Fortschritt am und im Bau, der manchmal schon ein bisschen Lebensqualität bedeuten könnte, dann liegt man unter Umständen weit auseinander.
(Den Geschmack lass ich mal außen vor. Und Villen mit Design/Funktion/Schmuck/Nachhaltigkeitskonzept auch.)
A.G.u.G.v. Uwe :wave

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 606
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Ungelesener Beitragvon thedi » Di Jan 06, 2015 7:49 am

Mousemelk hat geschrieben:Man soll sich doch im erbauten Haus wohlfuehlen!

In Deinem Haus kann man sich sicherlich wohl fühlen.

Speziell gut gefällt mir:

  • Es ist sehr schön gebaut - die Handwerker haben sich offensichtlich Mühe gegeben.
  • Das Haus wirkt grosszügig und doch nicht protzig.
  • Dass es auf einem kleinen Feldherrenhügel steht gefällt mir: es gibt etwas Übersicht und Weitblick vom Haus aus. Wenn schon nur einstöckig, dann so.
  • Auch die Gliederung als 'Y' finde ich interessant. So kann man durchaus einen Teil als privat bezeichnen - das ist von der Funktion her wie bei einem zweistöckigen Haus der obere Stock.
    Das 'Y' ermöglicht viele Fenster, so kann Luft ins Haus. Die Idee gefällt mir sehr.
    Wie nutzt ihr den Platz im 'Y'? Eignet sich so ein Innenhof in der Praxis, oder ist es dort zu heiss, weil weniger Wind zu kommt?

Der Nachteil von einem so perfekt gebauten Haus ist natürlich, dass es sich weniger gut um- an- oder ausbauen lässt. Offensichtlich wäre ein Dach beim Kücheneingang wünschenswert, dort wo jetzt das grüne Sonnenschutz-Geflecht aufgehängt ist. Mir fallen auch die grünen 'Vorhänge' insbesondere im Esszimmer auf. Natürlich sind die provisorisch. Aber auch dort könnte ein Vordach die Sonneneinstrahlung ev. etwas abhalten, so dass die Vorhänge nicht mehr benötigt würden und man wieder freie Sicht nach draussen hätte. Aber eben: Änderungen am Design sind bei so einem Haus wahrscheinlich schwierig: das Haus wirkt so wie es ist als 'aus einem Guss'. Dieser Eindruck würde durch Anbauten von Vordächern wohl gestört.

Vielleicht lässt sich etwas mit Bäumen oder einer Pergola machen?

Die Vorhänge im Schlafzimmer sind der Preis für das einstöckige bauen. Da wird man wohl weniger mit offenem Fenster schlafen können.

Willst Du das Haus so zugänglich und offen lassen, oder planst Du einen Zaun oder eine Mauer um das Grundstück?


Aber all die Kritik soll nicht darüber hinweg täuschen, dass mir das Haus gefällt. Sogar sehr gut gefällt.

Mit freundlichen Grüssen

Thedi

butterfly
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Di Aug 05, 2014 12:35 am
Wohnort: Sa Kaeo / Khao Chakan

Re: Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Ungelesener Beitragvon butterfly » So Jan 11, 2015 3:39 pm

Hallo Mousemelk,
vielen Dank für die Vorstellung deines Bauprojektes. Du hast schön großzügig / luftig gebaut, den tropischen Verhältnissen angemessen.

"024 Eingangstreppe 9Stufen 002, hier die Rutsche fuer die Geister - sie koennen ja nicht um die Ecke laufen"

Bei deinen Geistern scheint es sich um Regenwassergeister zu handeln und diese sammeln sich bekanntermaßen an der tiefsten Stelle. :D :D :D
Die heruntertropfenden Wassermassen werden kräftig herumspritzen und auf Dauer die Farbe am Haussockel auswaschen. Außerdem wird nach jedem stärkeren Regenguss Erde auf der Hausumrandung zu finden sein.
Auf Dauer wird wohl die Anbringung einer Dachrinne vorteilhafter sein.

Wünsche noch viel Spass mit deinem Bauprojekt und hoffe auf weitere Bilder

Mit freundlichem Gruß

butterfly

Mario
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 55
Registriert: Mi Mai 22, 2013 4:34 pm
Wohnort: Düsseldorf / Thep Nimit ( Khon Buri )
Kontaktdaten:

Re: Wenn Mia's ihre Vorstellungen umsetzen.

Ungelesener Beitragvon Mario » Mi Feb 25, 2015 4:36 pm

Hallo Günther,
komme leider erst jetzt mal dazu etwas zu Deinem Haus zu sagen.
Grundsätzlich finde ich es ganz schön und ich hoffe Ihr fühlt Euch wohl. Das mit der Regenrinne solltest Du auf jeden Fall machen. Das Wasser was Du dabei sammelst kannst Du auch gut wieder als Trinkwasser aufbereiten.
Mir persönlich fehlt ein wenig die Farbe, ich weiss schon das es einigen nicht so gefällt wie meine Süsse sich Fliesentechnisch ausgetobt hat aber der Boden in Eurem Haus wäre mir zu kalt.
Aber das ist meine persönliche Meinung und bitte nimm mir das nicht krumm. Ansonsten finde ich es schön, gerade weil Du jede Menge Platz rundum hast und das Du es auf einem Hügel gebaut hast finde ich auch toll.
machet jut bis bald

mario :prost :bäh


Zurück zu „Baupläne & Design“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste