Baurichtlinien

Gedanken über Baustil, Farben etc. können hier gepostet werden
marthai79
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 54
Registriert: So Dez 06, 2009 8:30 pm
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Baurichtlinien

Ungelesener Beitragvon marthai79 » Mi Dez 09, 2009 5:46 am

Gibt es in Thailand soetwas wie Baurichtlinien oder genehmigungen bzw. Behörden die die Bebauung überwachen.

Folgendes Problem ist seit heute aktuell:

Die Nachbarn meiner Verwandschaft sind auf die grandiose Idee gekommen ihr Haus zu erweitern und haben dazu den "Wassergraben" der das Wasser von mehreren tieferliegenden Grundstücken abführt und auch über deren Grundstück läuft, einfach zugeschüttet und betoniert. Vorangegangen sind jahrelange Streitereien zwischen dieser Familie und den umliegenden Anwohnern, u.a. auch um günstig an deren Gründstücke zu kommen, was aber dann doch nicht so geklappt hat.

Wenn es jetzt stark regnet stehen die Häuser bis zu 30cm "unter" Wasser.

Die örtlichen Behörden interessiert dies offenbar nicht.

Gibt es irgendeine behördliche Stelle die dort etwas zu sagen hat?

Nun will meine Verwandschaft (von eigenem Geld!) ein neues, viel grösseres Haus bauen und dazu auch das Grundstück etwas aufschütten, was dann wiederum zu Wasserproblemen auf den Nachbargrundstücken, speziell auf dem des "Verursachers" führen könnte.
Die anderen Betroffenen haben ihre Häuser teilweise schon verkauft oder bauen auch, bzw. werden sie an uns verkaufen da sie die jahrelangen Streitereien mit dieser einen Familie so langsam leid sind.

Für das Haus existieren seit einigen Jahren schon Pläne, dort sind Garagen und dann 2 Stockwerke geplant.

Gibt es (ausserhalb der Stadt) irgendwelche Regeln oder Personen die gefragt oder informiert werden müssen, ich habe den Eindruck hier baut jeder wie er gerade so Lust hat.

Danke schonmal für eure Antworten.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6896
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Baurichtlinien

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Dez 09, 2009 8:23 am

Es gibt schon ein Bauamt auf dem Amphoe, aber strikt ist man da überhaupt nicht, scheint mir.

marthai79
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 54
Registriert: So Dez 06, 2009 8:30 pm
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Baurichtlinien

Ungelesener Beitragvon marthai79 » So Feb 21, 2010 6:01 am

Update:

Interessiert kein Menschen was man da tut.

Zwischenzeitlich wurde mal notdürftig ein Wall aufgeschüttet und ein Rohr verlegt, nun "behält" der Nachbar sein Wasser :D und ist weniger glücklich.

Gibt natürlich Streit.

Mal sehen, vielleicht verkaufen wir den Grund dort.....


Zurück zu „Baupläne & Design“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste