Fassadenfarbe

Was man beim Hausbau in Thailand am besten wie einsetzen kann.
Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 2001
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Fassadenfarbe

Ungelesener Beitragvon Detlef » Fr Feb 19, 2010 8:59 pm

Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit Fassadenfarbe mit dem sogenannten "Lotuseffekt" machen können?
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Fassadenfarbe

Ungelesener Beitragvon WADI » Sa Feb 20, 2010 7:42 pm

ich weiß nicht einmal, ob überhaupt u. wenn dann wo es die in Th. gibt;
interessiert mich grundsätzlich auch, ist leider keine Antwort auf Deine Frage.

Gehe mal davon aus, daß dieses Produkt teurer als Standard - Fassadenfarbe ist;
wenn sie dann aber auch nur "vorübergehend" an der Wand haftet ist wäre ihr Einsatz
zu überdenken. Komisch: Fassadenfarben in Singapore von vergleichbaren Herstellern
wie hier in Th. (also ICI, TOA, u. alle anderen) halten dort ewig am Gebäude, hier
eigentlich nie länger als 2 Jahre (haben hier wahrscheinl. aber auch Th. - typisch die ins
Produkt "eingebaute commission..." :wave, die zwangsläufig zu verkürztem Farbleben
führt )
导师 dǎoshī Lem Pel

marthai79
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 54
Registriert: So Dez 06, 2009 8:30 pm
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Fassadenfarbe

Ungelesener Beitragvon marthai79 » So Feb 21, 2010 5:58 am

Die ist gut, weiss nur gerade den Namen nicht, haben wir im "Do Home" gekauft.

Schwiegereltern haben mal Testweise die Grundstücksmauer gestrichen, sieht immer noch aus wie neu. Allerdings brauchst du Grundierung.

10 Liter Farbe waren so um 9.900 Bath + 4500 für die Grundierung.

Man muss 2mal streichen und sollte dies nicht in der Mittagshitze tun, zudem geht sie extrem schlecht aus den Klamotten raus :(


Zurück zu „Baumaterialien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste