Die richtigen Fenster

Was man beim Hausbau in Thailand am besten wie einsetzen kann.
Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 648
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm
Kontaktdaten:

Re: Die richtigen Fenster

Ungelesener Beitragvon Uwe » Di Jan 15, 2019 3:50 pm

Hier ein Aluminium-Schiebefenster hochkant mit Verglasung: 5+9Air+5mm, 200 bis 220$/m²

A.G.u.G.v. Uwe :wave

emmaklein
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mi Feb 06, 2019 3:40 pm
Kontaktdaten:

Re: Die richtigen Fenster

Ungelesener Beitragvon emmaklein » Mi Feb 06, 2019 3:50 pm

Hallo,

ich hätte eine Frage zum Fenster kauf. Ich habe ein Ferienhaus auf Thailand gekauft und muss dort aber die Fenster tauschen weil diese jetztigen so eine schlechten Zustand haben. Soll ich dort besser Kunststofffenster oder Aluminiumfenster einbauen hat jemand damit Erfahurng?

LG Emma :wave

Link entfernt von Admin.
;)

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 648
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm
Kontaktdaten:

Re: Die richtigen Fenster

Ungelesener Beitragvon Uwe » Do Feb 07, 2019 4:37 pm

Wenn Du hier mal zurückblätterst, wirst Du wichtige Entscheidungsmerkmale bezüglich Materialkunde finden.
Ein Punkt: Die Vielfalt an Farben ist bei Aluminium vielleicht mehr gegeben, als man sie bei Kunststoff in Thailand vorfindet.
Einige Fensterbauer werben damit, dass ihr Kunststoff die Hitze nicht so speichert, wie Aluminium. Wenn die Überdachung so ist, dass die Fenster im Schatten liegen (oder die natürliche Beschattung gegeben ist), dann erübrigt sich dieses Argument.
Und ob sich Kunststoff mit den Jahren doch etwas unansehnlich verändert, wird vielleicht von der Wertigkeit des verwendeten Materials abhängen.

Hier noch eine Adresse (deutscher Ansprechpartner), die wie ich meine, wir noch nicht erwähnt hatten: DEKU-UPVC

Und Emma, bitte mal berichten, wie Du Deinen Sanierungsfall erledigt hast, ok?

A.G.u.G.v. Uwe :wave


Zurück zu „Baumaterialien“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste