IP Schutzart - International Protection Codes

Für alle Themen rund um den Strom beim Hausbau, seien es Kabelverbindungen, Steckdosen, Verteilerdosen, Erdkabel, Sicherungskästen, Wasserpumpen, Klimaanlagen, Beleuchtungssysteme etc.
Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 570
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Uwe » So Mai 15, 2016 4:15 pm

Sag mal Beuschel, auch wenn's bei Dir trocken ist und bleibt, verbaust Du auch Steckdosen im Terrassensockelbereich (und ähnlichem "fast draußen Areal"), und setzt dann gegen Nässe/Feuchtigkeit/Staub geeignete Dosen (Schalter?), so ab IP44 (oder IP66) ein?
Oder falls nicht (warum dann eigentlich nicht), hast Du schon mal so was gesehen, was man amtlich als Elektromaterial zum Einsatz bringen kann?
A.G.u.G.v. Uwe :wave

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1937
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Detlef » So Mai 15, 2016 6:34 pm

Uwe hat geschrieben:Sag mal Beuschel, auch wenn's bei Dir trocken ist und bleibt, verbaust Du auch Steckdosen im Terrassensockelbereich (und ähnlichem "fast draußen Areal"), und setzt dann gegen Nässe/Feuchtigkeit/Staub geeignete Dosen (Schalter?), so ab IP44 (oder IP66) ein?

Huch! Wer macht denn sowas?
Angesagte Installationshöhe ist bei mir 115 cm von OK Terrassenboden.
Einbaugerät "normal" (für innen), Abdeckung mit scharniertem Deckel mit Dichtung von Panasonic. Der hält Spritzwasser ausreichend ab.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 570
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Uwe » So Mai 15, 2016 11:49 pm

Hi Detlef,
ist es denn auch nicht üblich, eine Kennzeichnung der Isolierklasse zu erfahren bzw. zu ersehen?
Und bleibt es dann reine Vermutungssache für den Kunden, glauben zu dürfen, anhand von Klappen und Dichtungen (und sonstigen "Highlights"), für welchen Einsatzgebrauch und örtlicher Höhe, so Pi x Daumen, stromdurchfließende Betriebsmittel/Geräte/Teile, wie Schalter und Stecker im gelobten Land ohne Schuhe, ganz nach eigenem Ermessen und Geschmack, mehr oder weniger verantwortungsvoll, man sich entscheidet? (Huch) :oops:
Ich meine, die Kennzeichnung, die für jeden absolut leicht verständlich ist, und nicht falsch gedeutet werden kann, wird es doch wohl geben?

Detlef hat geschrieben:Angesagte Installationshöhe ist bei mir 115 cm von OK Terrassenboden.

Ist das ab Oberkante Schalterrahmen (Dosen würde ich eher bei 50cm ansiedeln, bei Doppelrahmen Schalter+Dose mal ausgenommen) gemessen? Und ist das die "genormte" Angabe des Messpunktes für den Elektriker? Denn bei mir wäre die optimale Höhe 105cm ab Unterkante Rahmen.
(Detlef, ich glaub' wir verstricken uns hier ein wenig beim Thema. Müssen wir da noch Hand anlegen?)

A.G.u.G.v. Uwe :wave

Thomas
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 20
Registriert: Fr Okt 03, 2014 7:09 pm

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon Thomas » Mo Mai 16, 2016 3:30 am

Uwe hat geschrieben:Ich meine, die Kennzeichnung, die für jeden absolut leicht verständlich ist, und nicht falsch gedeutet werden kann, wird es doch wohl geben?


Zur allgemeinen Info:

Die Schutzarten nach DIN EN 60529 (IEC 529/VDE 047 T1), oder auch International Protection Codes, haben weltweit Gültigkeit und sind hier in Thailand entsprechend im „Thai Industrial Standard 513-2548 (IEC 60529 (2001-02))“ festgeschrieben.

Frohes Pfingstfest wünscht

Thomas


(Leider kann ich die thailändische Norm wegen Überschreitung der maximalen Dateigröße hier nicht einfügen, bei Interesse per PN anfragen)
Bild
„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“ Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832)

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6855
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Mai 16, 2016 12:17 pm

Thomas hat geschrieben:(Leider kann ich die thailändische Norm wegen Überschreitung der maximalen Dateigröße hier nicht einfügen, bei Interesse per PN anfragen)


Ich nehme an, Du möchtest das hotlinken, da Dateianhänge beim Hochladen ja automatisch auf die zulässige Höchstgröße verkleinert werden. Wie man die Bildgröße beim Hotlinken anpasst, ist dort zu lesen. Dafür steht der BBcode "fimg" über dem Postfenster zur Verfügung.

Benutzeravatar
sonera
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 38
Registriert: So Mai 22, 2011 4:52 pm

Re: Villa Beuschel in Donsamakee

Ungelesener Beitragvon sonera » Mo Mai 16, 2016 4:02 pm

Thomas hat geschrieben:IP-Codes ... haben weltweit Gültigkeit und sind hier in Thailand entsprechend im „Thai Industrial Standard 513-2548 (IEC 60529 (2001-02))“ festgeschrieben.


"Thai Industrial Standard 513-2548" (ab Seite 3/Blatt 7 in Englisch, also etwas runterskrollen):



Edit. von Admin: Link durch BBcode "pdfview" ersetzt und Anweisung hinzugefügt.


Zurück zu „Elektroinstallation“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste