90 Tage Meldung (TM.47- Meldung) - benötigte Dokumente

Unterforum für alle mit dem Einreisen nach und Aufenthalt in Thailand verbundenen Behördenkram-Themen wie Visumsbeantragung, Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung etc.
Benutzeravatar
thedi
Thailand-Entdecker
Beiträge: 488
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

90 Tage Meldung (TM.47- Meldung) - benötigte Dokumente

Ungelesener Beitragvon thedi » Fr Sep 16, 2016 10:40 am

Gestern war wieder einmal eine 90 Tage Meldung fällig. Für mich ist das Immigration Büro in Khon Kaen zuständig.

in Khon Kaen liegen Formulare aussen in einem kleinen Kasten bereit. Ich füllte ein passendes aus und ging dann zum Fotokopier-Service der Immigration. Dieses mal musste jede Seite des Passes kopiert werden - das sei neue Vorschrift 'von denen innen'. Es hat auch nicht mehr eine Donation Box mit "up to you" angeschrieben, sondern ein Schild "5 Baht each page". Bei mir kopierten sie nach neuer Vorschrift für eine 90-Tage Meldung 9 Seiten, macht 45 Baht; aber - ganz ungewohnt: ich bekam Retourgeld.

Innen, im Warteraum, traf ich einen alten Bekannten. Er hatte sich vorher erkundig welche Dokumente für 90-Tage Report benötigt würden, die Formulare herunter geladen und zu Hause ausgefüllt mit gebracht. Bei ihm war das berüchtigte Zusatzinformations-Blatt mit auf der Liste, das ich nicht hatte, da es aussen nicht auf lag, aber nur eine einzige Kopie der ersten Seite seines Passes. Wir wunderten uns, wer nun wohl die richtigen Dokumente habe.

Mein Bekannter kam zuerst dran. Der Beamte legte die von ihm vorgezeigten Papiere ohne sie eines Blickes zu würdigen auf einen Stapel, hielt den Pass in einen Scanner und schon wurde die Quittung ausgedruckt. Nach einer Minute war er fertig.

Ich war als nächster dran: mein Fotokopienbündel ging ebenfalls unbesehen auf denselben Stapel, Pass in den Scanner, der Drucker druckt, ich bekomme den Pass zurück. Eine Minute und fertig.


Dies einfach einmal zum Thema benötigte Dokumente für ...


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Spanok
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 53
Registriert: Di Nov 11, 2014 9:46 pm
Wohnort: Bayerisches Allgäu, Khon Kaen, Pha in Paeng

Re: 90 Tage Meldung (TM.47- Meldung) - benötigte Dokumente

Ungelesener Beitragvon Spanok » Sa Sep 17, 2016 8:33 pm

Hallo Thedi,

tja es hängt ganz von den Mitarbeitern dort ab.

Der Mann am ersten Schalter schaut zwar manchmal etwas grimmig,
ist aber insgesamt wie die Dame am zweiten Schalter gut drauf,
und akzeptiert schon mal ein fehlendes Papier oder kopiert mal was selber.

Schalter drei und vier sind nicht so sehr zu empfehlen.

Was mir letztes Mal in Khon Kaen passiert ist (oder es ist mir vorher nicht aufgefallen),
wenn man nochmal raus muss, muss man eine neue Nummer ziehen,
und kann nicht zum gleichen Beamten kommen.

Mir so passiert. Ich hatte eigentlich alles dabei.
Leider hatte ich meinen Pass farbig kopiert,
was der Dame auf Schalter vier nicht behagte.
Sie wollte eine Schwarzweißkopie.

Ich brauchte auch dieses Mal über zwei Stunden!!!
Weil ich beim Wiedereintritt vor dem Schalter vier vergeblich wartete.

Auch bedienen die Damen am Schalter drei und vier
zwischendurch Bekannte, bzw. die Agenten, die einen Farang
im Schlepptau haben.

Wobei Schalter eins und zwei auch kein Wechselgeld (100 Baht)
rausgeben (zumindest bei meinen zwei letzten Besuchen).

Aber mich wundert's nicht mehr.

Aufregen bringt ja eh nichts.
Ich werde nächstes Mal zwei Nummern ziehen,
und dann schauen, dass ich einen der beiden ersten Schalter bekomme.

Beste Grüße Michael
es gibt ein Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6804
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: 90 Tage Meldung (TM.47- Meldung) - benötigte Dokumente

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Sep 20, 2016 9:56 pm

Spanok hat geschrieben:Ich werde nächstes Mal zwei Nummern ziehen,
und dann schauen, dass ich einen der beiden ersten Schalter bekomme.


Ob das was bringt? Schalter x wird frei, deine erste Nummer wird aufgerufen, aber Du wartest auf Schalter y, gehst also nicht hin. Da niemand kommt, wird die nächste Nummer für Schalter x aufgerufen, die Du ja auch hast. Was bleibt dir übrig, als doch noch zum Schalter x zu gehen! ;)


Zurück zu „Thailand-Visa“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste