Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Für alle Geschicke und Ungeschicke mit dieser doch so gern verwendeten Software, gleich ob englische oder deutsche Version
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7819
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Aug 24, 2010 11:32 am

KoratCat hat geschrieben:
fen hat geschrieben:Klaus, Du hast irgendwo im thread geschrieben, dass Windows einen "Geschwindigkeitsmesser" hat. Wo steck der? Möchte gerne mal mit dem die Geschwindigkeit messen.


Hallo Gebhard,

auf die Leiste ganz unten, die "Task Bar", klicken, dann den "Task Manager" wählen. Dann in dem aufpoppenden Fenster oben rechts "Netzwerk" oder "Networking" wählen. Du siehst dann mitunter zwei Grafiken. Unter den Grafiken sind eine oder zwei Zeilen. Eine davon heisst wahrscheinlich "DTAC DJuice GPRS" unter "Adapter Name", wenn Du ihm beim Einrichten keinen anderen Namen gegeben hast. Unter "Netzwerk Auslastung" oder "Network Utilization" steht eine Prozentzahl, die sich während des Herunterladens ständig verändert, bei mir je nach Tageszeit so zwischen 35 und 70 %. Rechts davon steht der "Link Speed", die Nominalgeschwindigkeit. Die ist fix 460 Kbps. Die Prozentzahl bei Auslastung zeigt an, wieviele der 460 Kbps Du gerade tatsächlich nutzt. Anhand der Grafik kannst Du einschätzen, was Du so im Schnitt in den letzten Minuten bekommen hast. Die Geschwindigkeit der Grafik lässt sich unter "Ansicht" bzw. "View" einstellen, so dass man entweder mehr Einzelheiten oder einen längeren Zeitraum dargestellt bekommen kann.

Miro zeigt zwar während des Herunterladens auch an, mit welcher Geschwindigkeit die Bytes reinschleichen. Wenn aber mehrere Programme gleichzeitig am Internet tätig sind, ist das für deine Internetverbindung relativ bedeutungslos. Mit dem "Task Manager" kannst Du mitunter auch feststellen, ob sich einer über einen "Backdoor Loader", also einen Trojaner, an deinem Computer zu schaffen macht und ihn verlangsamt.

:prost

Klaus


Ist mir jetzt erst bewusst geworden, dass man sich die tatsächliche und stets aktuelle Internetgeschwindigkeit auch in Kps (KiloBit pro Sekunde) anzeigen lassen kann:

Man klicke hierzu auf "Performance" (Leistung) in der Leiste oben und dann "Resource Monitor" rechts unten im Task Manager. In dem sich dann öffnenden Fenster kann man in der Zeile "Network" (Netzwerk) die Gesamtgeschwindigkeit ablesen, mit der die Daten reintröpfeln oder -raschen. Wenn man dann auch noch auf diese Leiste klickt, kann man sehen, wie viele davon jede einzelne Anwendung detailliert für Senden (Send) und Erhalten (Receive) schluckt.

Bild
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 177
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi

Re: Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Di Aug 24, 2010 5:23 pm

Hallo Klaus,

das gibt es aber im Task Manager von XP nicht oder?

Gruß

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7819
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Aug 24, 2010 7:59 pm

fen hat geschrieben:das gibt es aber im Task Manager von XP nicht oder?


So weit ich mich erinnern kann ist der Task Manager bei Windows7 gegenüber Vista und XP so gut wie unverändert geblieben. Habe das Bild auch von XP so in Erinnerung. Um das jetzt nachzuprüfen müsste ich erst meinen Anno Dazumal Computer (9 Jahre) wieder auf Touren bringen und ihm Windows XP genehm machen. Die anderen hier im Haus laufen alle entweder mit Windows Vista oder Windows7.

Bild
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7819
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Aug 25, 2010 11:02 am

Du hast leider recht: Wer noch Windows XP fährt, muss auf diese Annehmlichkeit verzichten. Ich denke da gibt es Zusatzprogramme, die das auch tun. Windows XP ist lange her. Hab das nicht mehr so im Kopf. :oops:
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Graffiti (?2014)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Ungelesener Beitragvon Graffiti (?2014) » Do Sep 23, 2010 6:10 am

Internetgeschwindigkeit kann man ganz einfach messen bei:

www.wieistmeineip.de

ich hoffe das die Seite auch in Thailand funktioniert

gruß Gerhard

beckham (?2011)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Ungelesener Beitragvon beckham (?2011) » Fr Jul 29, 2011 12:49 am

Graffiti hat geschrieben:Internetgeschwindigkeit kann man ganz einfach messen bei:

http://www.wieistmeineip.de

ich hoffe das die Seite auch in Thailand funktioniert

gruß Gerhard

funktioniert die in Thailand?

Benutzeravatar
Detlef (†2020)
Thailand-Autor
Beiträge: 2000
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Internetgeschwindigkeit mit Windows messen

Ungelesener Beitragvon Detlef (†2020) » Fr Jul 29, 2011 6:32 am

Nein! Bei der Länderwahl wird nur DACH & UK angeboten. Im Übrigen viel zu umständlich. Viele benutzen hier das:

http://speedtest.thaivisa.com/
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)


Zurück zu „Windows-Hilfsstation“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste