Windows 7 Releace Candinate (RC) Freie Test-Version

Für alle Geschicke und Ungeschicke mit dieser doch so gern verwendeten Software, gleich ob englische oder deutsche Version
Benutzeravatar
Mousemelk (†2019)
Thailand-Reporter
Beiträge: 549
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /

Windows 7 Releace Candinate (RC) Freie Test-Version

Ungelesener Beitragvon Mousemelk (†2019) » Mo Mai 25, 2009 3:50 pm

Windows 7 Releace Candinate (RC) Freie Test-Version (gueltig bis zum 01Juni2010)
:spin Der Download ist 2,6GB gross :arrow:
**Auszug**
Noch ist die Entwicklung von Windows 7 nicht abgeschlossen. Sie haben nun die Gelegenheit, den Release Candidate (RC) von Windows 7 zu testen und uns Ihre Einschätzung, Kritik und Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. **Auszug ende**
Es lohnt sich die Berichte in div. Computer-Magazinen durchzulesen.
Ein Beispiel
http://www.computerbild.de/artikel/cb-T ... 13225.html
&
ZDNET
&
Chip
&


Es ist eine Test-Version
also ist es empfehlenwert
eine „Festplatte“ zum Testen zu benutzen.

Die Fuehrung ueber die Seiten zum Download
hier die MS-Seite

http://www.microsoft.com/windows/windows-7/download.aspx

Language Change (Div. Sprachen)

United States Change

Und auf dieser Seite
http://www.microsoft.com/windows/worldwide.aspx

Deutschland - Deutsch Nederland - Nederlands


http://www.microsoft.com/germany/windows/
http://www.microsoft.com/germany/windows/windows-7/

Windows 7 Release Candidate: Anweisungen zum Download
""die Seiten durchlesen""

Es ist eine ""Freie Test-Version (gueltig bis zum 01Juni2010)""
Gruss
:prost
GHM

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7819
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 Releace Candinate (RC) Freie Test-Version

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Mai 25, 2009 4:11 pm

Mousemelk hat geschrieben:Es ist eine ""Freie Test-Version (gueltig bis zum 01Juni2010)""


Und das ist eben genau das Problem! Habe ich mich daran gewöhnt und eine Menge weitere Software installiert, bleiben mir nach dem 1. 6. 2010 nur folgende Möglichkeiten:

- Viel Geld für die Aktivierung darüber hinaus zu bezahlen oder

- meine ganze Festplatte "platte" zu machen und ggfs. unter Datenverlust XP oder Vista und alles andere neu zu installieren. :wave

Denn einen "downgrade" auf XP oder Vista gibt es nicht. Tja, der Bill Gates kennt viele Tricks, um Geld in seine Tasche zu bekommen. :wave

Vielleicht kann man es ja auf einer extra Partition installieren und beim Systemstart dann wählen mit welchem Betriebssystem man fahren will. Ich habe auf meinem PC Windows XP und Vista auf diese Weise verfügbar. XP läuft im Startmenü unter der Bezeichnung "ältere Windows". Winziges Problem ist, dass ich XP nicht mehr separat reparieren kann, wenn etwas daran kaputtgeht, denn die Installations-CD von Windows XP kann auf den von der (neueren) Vista-Installation formattierten Bootsector nicht schreiben. :oops:

Also ich wäre da extrem und äusserst vorsichtig und würde es nur auf einem vollkommen separaten PC probieren, dem ich keine Daten anvertraute, die ich nicht sicherheitskopiert habe. Denn um wieder mit XP oder bzw. und Vista mit Reparaturmöglichkeit fahren zu können, muss ich in Kauf nehmen, eben alles "platte" machen zu müssen. :wave
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974


Zurück zu „Windows-Hilfsstation“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste