TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Forum zum Austausch von Erfahren mit der Verwaltung der Finanzen von hier aus in der alten Heimat (in Euro, Schweizer Franken etc.), z. B. Online-Banking, beste Bank, Bankgebühren, Überweisungswege etc.
frank1
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Di Apr 12, 2016 5:46 pm

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon frank1 » Mo Apr 05, 2021 11:57 pm

Ostermontag, 5. April 2021

Kurs MEZ 16:00 Uhr + 18:26 Uhr = 37,02 Baht

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 848
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon Uwe » Di Apr 06, 2021 10:11 pm

Da wir uns im Bereich Stang (Satang) bewegen, und nicht Baht, ist die Kurve zwar steil nach oben, aber besser wäre es, wenn durch den (ganzen/vollen) Baht die Sprünge nach oben gemacht werden würde.
Alles Gute und Gesundheit von Uwe :wave

frank1
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Di Apr 12, 2016 5:46 pm

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon frank1 » Di Apr 06, 2021 11:06 pm

Nur Geduld. Gerade liegt der Kurs bei 37,09 Baht. Also einen halben Baht haben wir schon seit meiner ersten Überweisung.
Und bei 10.000,- Euro macht dies immerhin 135,- Euro aus.

frank1
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Di Apr 12, 2016 5:46 pm

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon frank1 » Mi Apr 07, 2021 2:57 pm

Und es geht weiter. Nun liegt der Kurs bei 37,20.
Bei einer Überweisung von 1.987,57 Euro macht dies mittlerweile 73.941,46 Baht.
Meine nächste Überweisung sollte mit 74..... anfangen.

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 606
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon thedi » Do Apr 08, 2021 6:45 am

frank1 hat geschrieben:Und es geht weiter.

Man kann es positiv oder negativ sehen.
Schade das Du mit den ersten Überweisungen nicht zu gewartet hast. Wie viel hast Du nun schon verloren?


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6884
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Apr 08, 2021 8:54 am

thedi hat geschrieben:Schade das Du mit den ersten Überweisungen nicht zu gewartet hast.


Das hab' ich vor elf Jahren gemacht, als ein größerer Posten in D eingegangen war, der Kurs aber auf 45 runter war: gehofft, dass er (wieder) steigt! Dann ging's aber recht schnell runter auf 34. :oops:

frank1
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Di Apr 12, 2016 5:46 pm

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon frank1 » Do Apr 08, 2021 3:56 pm

Mit den Überweisungen konnte ich nicht warten, sonst wäre mit dem Hausbau nicht begonnen worden. Und das Haus muss bis Mitte Mai 2021 fertig sein, damit meine Frau innerhalb eines halben Jahres wieder nach D zurückkehrt. Ich sehe das eher positiv und freue mich, dass die nächsten 2 Überweisungen mehr Baht bringen. Der Kurs war heute (8.4.21) schon mal bei 37,37 Baht.

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 848
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon Uwe » Do Apr 08, 2021 6:15 pm

Heute ist man ja schon froh, wenn der Kurs sich im Stang-Bereich hochhangelt. Seit den letzten 90Tagen sind immerhin „sagenhafte“ 1,2 Baht Kurzsteigerung (beim €) zu verzeichnen. Ansonsten ist es so:
KoratCat hat geschrieben: :oops:

oder so:
frank1 hat geschrieben:Ich sehe das eher positiv und freue mich,...

Aber am Besten man lässt Emotionslosikeit herrschen, statt, wenn’s mal ‘ne and’re Richtung nimmt, auf die Palme zu klettern. Die „Traumvorgabe“ vor geraumer Zeit von 53B/1€ ist halt im Kopf präsent, ist aber halt kein Wert, der sich schon sehr oft so hochgeschaukelt hatte. Heute ist man realistischer Weise mit ‘nem 37er Kurs doch schon fast zufrieden und nimmt es gelassen, wenn es auf 34 runter geht, und freut sich wie Bolle, wenn der -nach heutigen Maßstäben- Traumbereich von über 40 geknackt werden würde.
Alles Gute und Gesundheit von Uwe :wave

Uwe
Thailand-Reporter
Beiträge: 848
Registriert: Mo Jul 11, 2011 8:15 pm

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon Uwe » Do Apr 08, 2021 10:05 pm

frank1 hat geschrieben:Der Kurs war heute (8.4.21) schon mal bei 37,37 Baht.

@frank1; nicht >unruhig< werden: 17:00 Uhr (MEZ): 37,4048
Alles Gute und Gesundheit von Uwe :wave

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1970
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Apr 16, 2021 10:11 pm

Das Thema ist zwar, "Wise", aber trotzdem die Frage: gibt es in Thailand eigentlich auch PayPal?
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6884
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: TransferWise / AZIMO * Theorie und Praxis

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Apr 17, 2021 8:01 am

dogmai hat geschrieben:gibt es in Thailand eigentlich auch PayPal?


Ja, da muss man sich für das internationale PayPal registrieren. Mit dem deutschen PayPal kann man sich (ausser über Ebay) hier nicht beliefern lassen. Da kommt eine entsprechende Fehlermeldung bezügl. der Lieferadresse. Zum Beispiel habe ich ein Spotify-Konto für Thailand (129 Baht pro Monat) darüber laufen. Die buchen dann vom Konto bei der Bangkok Bank ab. Über deutsches PayPal geht das nicht, kostet viel mehr!

Zum Transferieren von Geld nach hier ist PayPal allerdings nicht geeignet. Es geht zwar in Echtzeit, aber der Wechselkurs ist "grausam". Und bei LAZADA z. B. kann man nicht mehr mit PayPal zahlen.


Zurück zu „Rund um die €-Knete“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste