Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

lokale Nachrichten von Nakhon Ratchasima (Korat, Thailand)
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7281
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Aug 28, 2021 5:03 pm

Korat meldet weitere Covid-Todesfälle und 450 neue Fälle

NAKHON RATCHASIMA: In dieser nordöstlichen Provinz wurden am Freitag zwei weitere Covid-19-Todesfälle und 450 weitere Infektionen gemeldet.

Bei den neuen Fällen handelte es sich um 368 lokale Infektionen und 82 infizierte Patienten, die aus anderen Provinzen kamen, teilte der Ausschuss für übertragbare Krankheiten der Provinz am Freitag mit.

Seit Anfang April hat Nakhon Ratchasima 18.899 kumulierte Infektionen gemeldet. Von diesen haben sich 13.225 bereits erholt und wurden entlassen. Insgesamt 5.545 Patienten befanden sich noch in Krankenhäusern.

Mit den beiden Todesfällen stieg die Gesamtzahl der Todesfälle auf 129, so das Gremium.

Beide neuen Todesfälle betrafen Frauen. Eine von ihnen war eine 42-jährige Bewohnerin des Bezirks Dan Khun Thod, die sich in Samut Sakhon mit dem Virus infiziert hatte. Sie kehrte am 7. August nach Nakhon Ratchasima zurück, um im Maharat Nakhon Ratchasima Hospital behandelt zu werden. Sie litt an Bluthochdruck und Gefäßkrankheiten und starb am Donnerstag.

Die andere war eine 63-jährige Bewohnerin des Bezirks Ban Luam. Sie hatte keine Grunderkrankung, hatte aber das gefährdete Bangkok besucht und sich dort angesteckt. Sie kehrte nach Nakhon Ratchasima zurück und wurde am 11. August im Pak Chong Nana Krankenhaus behandelt. Ihr Zustand verschlechterte sich und sie starb am Donnerstag, so das Gremium.

In der Provinz gibt es insgesamt 12.031 Betten für Covid-19-Patienten. Davon waren 5.098 Betten belegt, während 6.933 Betten verfügbar waren. Die meisten der verfügbaren Betten befanden sich in 11 Feldkrankenhäusern, während das Maharat Nakhon Ratchasima Krankenhaus 105 Betten zur Verfügung hatte.

Das Gremium teilte mit, dass 11 Infektionsherde in der Provinz unter genauer Beobachtung stünden.

Es gab zwei große Cluster in Hühnerverarbeitungsbetrieben im Bezirk Chok Chai - die Fabrik CPF (Thailand) Plc (kumulierte Infektionen 844) und Cargill Meats (Thailand) Co (1.633).

Bangkok Post
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7281
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Neue Infektionen erzwingen Schließung des Großmarkts in Korat

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Sep 12, 2021 4:59 pm

NAKHON RATCHASIMA: Talad Suranaree, ein wichtiger Großmarkt für landwirtschaftliche Produkte aus dem Nordosten, wurde von Sonntag bis Mittwoch geschlossen, nachdem 79 Händler positiv auf Covid-19 getestet worden waren, teilte der Ausschuss für übertragbare Krankheiten der Provinz am Sonntag mit.

Die Neuinfektionen wurden festgestellt, nachdem 1.444 Händler auf dem Talad Suranaree Markt am Freitag auf das Virus getestet worden waren, wobei die Ergebnisse am Samstag zeigten, dass 79 von ihnen mit dem Coronavirus infiziert waren.

Daraufhin ordnete der Bürgermeister von Nakhon Ratchasima, Prasert Boonchaisuk, an, den Markt ab Sonntag 14 Uhr bis zum 15. September für vier Tage zu schließen, um ihn zu desinfizieren. Der Markt befindet sich neben dem Maharat Nakhon Ratchasima Hospital an der Mitrapap-Autobahn im Bezirk Muang.

Das Provinzkomitee für übertragbare Krankheiten teilte mit, dass am Sonntag 170 neue Covid-Fälle gemeldet wurden - 140 Infektionen innerhalb der Provinz und 30 aus anderen Regionen.

In der Provinz gibt es nun 11 Infektionscluster, die genau überwacht werden. Neben den 79 Fällen auf dem Großmarkt Talad Suranaree im Distrikt Muang wurden 993 Fälle in einer CPF-Hühnerverarbeitungsfabrik und 1.390 in einer Cargill Meats-Fabrik, beide im Distrikt Chok Chai, festgestellt.

Bangkok Post
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7281
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Sep 15, 2021 2:21 pm

Korat verzeichnet 2 neue Cluster

NAKHON RATCHASIMA: Im Bezirk Bua Yai wurden zwei neue Covid-19-Cluster in einem Nudelsuppenladen und einem Lotus-Geschäft entdeckt, wobei insgesamt 14 Personen positiv getestet wurden.

Das provinzielle Kontrollgremium für übertragbare Krankheiten teilte gestern mit, dass die Infektionen im Nudelsuppenladen Wain und in der Lotus-Filiale in Bua Yai festgestellt wurden. Die Ermittler haben die Quelle der Infektionen noch nicht gefunden.

Der Besitzer des Nudelgeschäfts bekam Fieber und Husten und wurde am 10. September positiv getestet. Die Ermittler begannen, die gefährdeten Personen aufzuspüren.

Eine Mitarbeiterin des Lotus-Geschäfts, die bei Wain Nudeln gegessen hatte, klagte später über Muskel- und Kopfschmerzen und wurde positiv getestet.

In dem Nudelgeschäft waren es insgesamt neun Personen - Mitglieder der Familie des Besitzers und Angestellte. Der Freund einer infizierten Angestellten des Ladens war ebenfalls infiziert.

Im Lotus-Laden wurden drei Angestellte infiziert, von denen eine später ihren Ehemann ansteckte.

Insgesamt wurden 14 Personen aus dem Nudelgeschäft und dem Lotus-Laden als infiziert bestätigt, hieß es in der Mitteilung.

Die Bezirksbehörden schlossen beide Geschäfte und suchten nach Personen, die als gefährdet gelten.

Die Gemeinde Bua Yai testete die Verkäufer auf dem städtischen Markt mit Antigen-Kits.

Gestern wurden dort keine neuen Infektionen festgestellt.

Bangkok Post
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7281
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Sep 19, 2021 5:54 pm

Covid-Fälle im Zusammenhang mit dem Korat-Markt steigen auf 270

talad suranaree.jpg
Zwei Männer säubern am Samstag ein Gebiet um Talad Suranaree im Bezirk Muang in der Provinz Nakhon Ratchasima. Der größte Großmarkt für Frischwaren im Nordosten wurde wegen der steigenden Zahl von Covid-19-Fällen bis zum 25. September geschlossen. (Foto: Prasit Tangprasert)
talad suranaree.jpg (214.53 KiB) 46 mal betrachtet


NAKHON RATCHASIMA: Die Zahl der Covid-19-Infektionen im Zusammenhang mit einem großen Großmarkt für landwirtschaftliche Produkte im Nordosten ist auf 270 angestiegen, was die Behörden veranlasst hat, die Schließung bis zum 25. September zu verlängern.

Am vergangenen Sonntag hatte der Ausschuss für übertragbare Krankheiten der Provinz das Talad Suranaree bis zum 15. September geschlossen, nachdem 79 von 1.444 Händlern positiv getestet worden waren.

Bis Freitag stieg die Zahl der auf dem Markt, dem größten Großhandelsmarkt für Frischwaren im Nordosten, festgestellten Fälle auf 187.

Mit weiteren 55 Kunden und Verkäufern auf anderen Märkten, die in Talad Suranaree eingekauft hatten, und 28 Familienmitgliedern der zuvor infizierten Personen stieg die Zahl der Fälle am Freitag auf 270.

Das für die Kontrolle übertragbarer Krankheiten zuständige Gremium der Provinz verlängerte die Schließung des Marktes bis zum 25. September, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.

Die Gesundheitsbehörden führten weiterhin Massentests mit Antigen-Testkits auf anderen Märkten durch, auf denen Verkäufer Produkte aus Talad Suranaree kauften.

Bangkok Post
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974


Zurück zu „Korat - Lokales“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste