Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

lokale Nachrichten von Nakhon Ratchasima (Korat, Thailand)
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6784
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Dez 23, 2020 12:19 pm

Wurde heute morgen auf allen lokalen Fernsehkanälen von der Provinzverwaltung bekanntgegeben, dass gestern fünf Fälle auf dem Morgenmarkt in Phimai festgestellt worden seien. Als Konsequenz sind momentan alle lokalen Märkte geschlossen.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6784
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Dez 23, 2020 12:32 pm

Drei Fälle in Korat, alle waren in Samut Sakhon

Bild
Provinzbeamte geben am Mittwoch drei neue Fälle von neuartigen Coronavirus-Infektionen in Nakhon Ratchasima bekannt - zwei Meeresfrüchte-Verkäufer und ein lokaler Beamter, die alle in der Provinz Samut Sakhon waren. (Foto: Prasit Tangprasert)

NAKHON RATCHASIMA: Drei Einheimische, die kürzlich die Provinz Samut Sakhon besuchten, wurden mit dem neuartigen Coronavirus infiziert - zwei Meeresfrüchte-Verkäufer und ein lokaler Beamter.

Der stellvertretende Gouverneur Saksit Sakullitkharetsima und der Leiter des Gesundheitswesens der Provinz, Dr. Narinrat Pitchayakhamin, gaben am Mittwoch die Einzelheiten bekannt.

Die neuen Infektionen erhöhten die Gesamtzahl der Fälle in der nordöstlichen Provinz auf 22.

Einer davon war ein 57-jähriger Mann, der in die Provinz Samut Sakhon reiste, um Meeresfrüchte zum Verkauf im Distrikt Phimai zu kaufen. Acht Familienmitglieder wurden als stark gefährdet eingestuft, sagte Herr Saksit. Neun weitere Personen, acht Bezirksbeamte und ein Dorfvorsteher, wurden als geringes Risiko eingestuft.

Der zweite Fall war eine 47-jährige Frau, eine Meeresfrüchteverkäuferin im Bezirk Sikhiu. Sie machte ebenfalls eine Einkaufsreise nach Samut Sakhon. Sie erkrankte am 17. Dezember und ließ sich am 21. Dezember in einem privaten Krankenhaus in Bangkok behandeln.

Sie kehrte am 22. Dezember in den Bezirk Sikhiu zurück und wurde positiv auf Covid-19 getestet. Es gab sechs Familienmitglieder, die in engem Kontakt mit ihr standen.

Der dritte Fall war ein 43-jähriger Tambon-Beamter im Bua Yai Distrikt. Er besuchte seine Mutter in Samut Sakhon. Nach seiner Rückkehr entwickelte er Fieber, Husten und Halsschmerzen und ließ sich am 18. Dezember im Bua Yai Krankenhaus behandeln.

Am 22. Dezember wurde er im Maharat Nakhon Ratchasima Krankenhaus auf Covid-19 getestet. Das Ergebnis war positiv. Neun Personen, die mit ihm in Kontakt waren, waren hochgradig gefährdet, und alle wurden nun unter Quarantäne gestellt, sagte Herr Saksit.

Bangkok Post

Benutzeravatar
thai.fun
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 166
Registriert: So Jan 14, 2018 12:37 am
Wohnort: Zürich

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon thai.fun » Mi Dez 23, 2020 8:19 pm

An dem Tag wo es heisst "das war der letzte Corona Infizierte", male ich "ein Kreuz an die Decke". Ich meine auf der Innenseite meines Sarg-Deckels. :roll:
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6784
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Dez 27, 2020 11:38 am

Quarantäne für Leute aus Samut Sakhon

Der Chef des Distrikts Phimai ordnete eine Quarantäne für alle Personen an, die aus dem Covid-19-Epizentrum in der Provinz Samut Sakhon anreisen, und schloss außerdem eine große Schule zur Seuchenkontrolle.

Der Chef des Distrikts Phimai, Amnuay Pongnan, sagte am Sonntag, dass die Maßnahmen zur Seuchenkontrolle ergriffen wurden, nachdem die Regierung Samut Sakhon zur maximalen Seuchenkontrollzone erklärt hatte und die Zahl der Covid-19-Fälle in Nakhon Ratchasima, die mit Samut Sakhon in Verbindung stehen, auf sechs gestiegen war.

Menschen, die aus Hochrisikogebieten, insbesondere aus Samut Sakhon, ankommen, müssen für 14 Tage in einer staatlichen Einrichtung unter Quarantäne gestellt werden, sagte er.

Die Politik kam mit Menschen zurecht, die während der Neujahrsperiode aus anderen Provinzen in den Bezirk Phimai zurückkehrten, und lokale Verwaltungs- und Gesundheitsbeamte würden die Ankünfte kontrollieren, sagte er.

Der Bezirkschef ordnete auch die Schließung der Phimai Wittaya Schule an, in der es mehr als 4.000 Schüler gibt, da ein Covid-19 Fall in Phimai bestätigt wurde.

Die Schulleitung würde stattdessen Online-Unterricht durchführen, bis sich die Covid-19-Situation in Phimai und den umliegenden Gebieten verbessert, sagte Herr Amnuay.

Bangkok Post

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1952
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon dogmai » So Dez 27, 2020 5:51 pm

KoratCat hat geschrieben:Quarantäne für Leute aus Samut Sakhon
Die Schulleitung würde stattdessen Online-Unterricht durchführen, bis sich die Covid-19-Situation in Phimai und den umliegenden Gebieten verbessert,


Die sollten ihre Erfahrung mal an D weiter geben. Bei der Schule meines Enkelsohnes wird seit Monaten krampfhaft versucht, einen vernünftigen Online-Unterricht auf die Beine zu stellen. Was raus kommt ist eher armselig :wie
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Marktom
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Di Dez 22, 2020 4:04 pm

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon Marktom » Mo Dez 28, 2020 5:47 pm

Bei uns das Gleiche. Absolut nichts gelernt aus dem Frühjahr. :-(

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6784
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Der Coronavirus ist in Korat angekommen!

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Dez 28, 2020 7:03 pm

Sieben positive Tests in Nakhon Ratchasima, Covid-Fälle in 43 Provinzen gefunden

Die Behörden von Nakhon Ratchasima gaben am Montag bekannt, dass sieben Personen positiv auf Covid-19 getestet wurden, wobei sich keiner von ihnen in einem schweren Zustand befindet.

Der neueste Fall war ein 55-jähriger Meeresfrüchte-Lieferant, der im Bezirk Muang positiv getestet wurde. Zwischen dem 10. und 25. Dezember hatte er Märkte in Samut Sakhon und Chachoengsao besucht, um Meeresfrüchte für Lieferungen in Nakhon Ratchasima abzuholen.

Dazwischen besuchte er auch zweimal seine Heimatstadt in Trat, einmal vom 11. bis 14. Dezember und dann noch einmal vom 22. bis 23. Dezember. Er wurde im Rahmen einer Jagd nach aktiven Fällen am Samstag kontrolliert und am Sonntag positiv getestet. Er befindet sich derzeit im Krankenhaus.

In den 34 Bezirken von Nakhon Ratchasima wurden Covid-19 Fälle in den Bezirken Muang, Sikhiu, Phimai und Bua Yai bestätigt.

Bis Montag wurden in der neuen Infektionswelle Covid-19 Fälle in 43 Provinzen gefunden. Die Provinzen sind Samut Sakhon, Bangkok, Rayong, Chonburi, Samut Prakan, Prachinburi, Kamphaeng Phet, Nonthaburi, Phetchaburi, Nakhon Sawan, Samut Songkhram, Ang Thong, Saraburi, Uttaradit, Krabi, Phetchabun, Chachoengsao, Nakhon Pathom, Loei, Udon Thani, Ratchaburi, Ubon Ratchathani, Pathum Thani, Nakhon Si Thammarat, Chaiyaphum, Surat Thani, Suphanburi, Trang, Tak, Satun, Chai Nat, Sukhothai, Nakhon Ratchasima, Surin, Phichit, Narathiwat, Ayutthaya, Nakhon Nayok, Khon Kaen, Chiang Mai, Phuket, Songkhla und Lopburi.

The Nation Thailand


Zurück zu „Korat - Lokales“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste