Drogendealer auf der Flucht nach Schuss auf einen Undercover-Polizisten

lokale Nachrichten von Nakhon Ratchasima (Korat, Thailand)
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6684
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Drogendealer auf der Flucht nach Schuss auf einen Undercover-Polizisten

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Jul 30, 2020 8:20 pm


Schwerbewaffnete Polizisten jagen nach Drogenverdächtigen, die geflohen sind, nachdem sie angeblich einen verdeckten Agenten der Polizei im Bezirk Khong, Nakhon Ratchasima, angeschossen hatten. (Foto: Prasit Tangprasert)

Die Polizei jagte einen Drogendealer, der am Mittwoch einen Undercover-Agenten anschoss und floh, nachdem er feststellte, dass er bei einer verdeckten Ermittlung im Distrikt Khong erwischt wurde.

Der Polizist wurde schwer verwundet und ins Krankenhaus gebracht.

nachdem er in eine Falle getappt war schoss der 38-jährige Phad auf Pol Sub Lt Song von der Polizeistation in Muang, der sich als Käufer von Methamphetamin-Kristallen ausgab.

Zwei weitere Polizisten warteten in einem Auto in der Nähe.

Pol Sub Lt Song wurde an Brust und rechtem Arm getroffen und auf die Intensivstation des Maharat Nakhon Ratchasima Krankenhauses eingeliefert.

Der Verdächtige floh in eine nahe gelegene 100-Rai-Maniok-Plantage in der Ban Leum Road in Tambon Nong Bua.

Zusätzliche Polizisten aus den Distrikten Muang und Khong umzingelten die Plantage schnell, aber der Verdächtige entging ihnen.

Am Donnerstagmorgen wurde die Suche ausgeweitet und Kontrollpunkte auf den Straßen eingerichtet, nachdem Anwohner der Polizei gemeldet hatten, dass sie einen bewaffneten Mann durch ihr Dorf laufen sahen.

Bangkok Post

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6684
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Fliehender Drogendealer von Polizei getötet

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Aug 02, 2020 1:33 pm

Fliehender Drogendealer von Polizei getötet

Ein Drogendealer, der auf einen verdeckten Polizisten schoss und ihn schwer verletzte und floh, wurde am Samstag bei einem Schusswechsel mit der Polizei im Bezirk Khong getötet, teilte die Polizei mit.

Am 29. Juli schoss der 38-jährige Phadungsil Lohakart angeblich Pol Sub Lt Song Tuaykrathok von der Polizeistation Muang an, der sich als Käufer von Methamphetamin-Kristallen ausgab, nachdem er erkannt hatte, dass es sich um eine Falle handelte, und floh.

Der Polizist wurde schwer verletzt und in das Maharat Nakhon Ratchasima Krankenhaus eingeliefert, wo er auf einer Intensivstation behandelt wurde.

Ein Team von Polizisten startete daraufhin eine Fahndung nach Phadungsil. Eine Belohnung von 30.000 Baht wurde für jeden angeboten, der einen Hinweis auf die Festnahme des Verdächtigen hatte.

Am Samstag, gegen 13 Uhr, belagerten etwa 50 Polizisten ein zweistöckiges Haus im Dorf Moo 1 in Tambon Non Teng, das als Versteck des Verdächtigen gilt, und forderten ihn auf, sich zu ergeben.

Phadungsil, der sich im Obergeschoss des Hauses befand, eröffnete das Feuer auf die Polizei. Ein Schusswechsel erfolgte für ca. 20 Minuten.

Nachdem die Schießerei verstummt war, räumte die Polizei das Haus und fand Phadungsip tot im Inneren. Er wurde fünfmal in die Brust getroffen, am Arm und am Handgelenk.

Die Polizei fand 30 Schuss 9-mm-Munition und 1.000 Baht in einem Gurtbeutel in der Nähe des Körpers.

Die Leiche wurde zur Autopsie ins Khong-Krankenhaus gebracht.

Baqngkok Post


Zurück zu „Korat - Lokales“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste