Sportfernsehen aus China

Für Alles rund um die Glotze und den Lautsprecher: Internetfernsehen, Internetradio, Satellitenanlagen etc.
khithen
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 83
Registriert: Di Aug 29, 2006 11:39 pm
Wohnort: DU (Dauernd Unterwegs)

Sportfernsehen aus China

Ungelesener Beitragvon khithen » Sa Dez 13, 2008 1:16 pm

An alle TV-Begeisterte,
habe bei Chip.de folgendes gefunden:

Viele TV-Sender aus China streamen ihr Programm ins Internet. Vorteil für europäische Nutzer: Alle wichtigen Sportereignisse, die hier nur verschlüsselt ausgestrahlt werden, sind kostenlos erreichbar.

Ähnlich wie im bekannten BitTorrent-Netzwerk wird beim P2PTV jeder Zuschauer gleichzeitig zu einem Sender. Der Name entstammt der Kombination aus Peer-to-Peer-Technologie (P2P) und Internet-Fernsehen (IPTV), also kurz P2PTV.

Jeder Sportbegeisterte kann sich ganz einfach zuschalten. Alles was Sie brauchen, ist eine schnelle Internet-Verbindung (ab DSL 1000, besser höher) und einen Mediaplayer. Die Bildqualität schwankt zwischen Briefmarkengröße mit starken Rucklern und flüssigem Vollbildformat. Neben der Anzahl der Zuschauer ist hier vor allem die Datenrate der einzelnen Sender entscheidend. Diese schwankt zwischen 100 KBit/s und 1,5 MBit/s.

Hierzu den Link zur Software-Download:
http://www.chip.de/artikel/P2PTV-Gratis ... 99175.html

Viel Spass
Rudi
....... der Weg ist das Ziel

Zurück zu „Radio & Fernsehen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste