Intelligente Webseiten

Tips zu Design und Technik für die Homepage und den kommunikativen Zeitvertreib oder gar eine Nebenbeschäftigung etc.
MKeller2
Korat-Isaan-Forum-Gast

Intelligente Webseiten

Ungelesener Beitragvon MKeller2 » Do Sep 22, 2016 3:54 pm

Ohne die dynamischen Webseiten würde im Web 2.0 nur wenig laufen. Diese Webseiten sind in der Lage den Inhalt zu wechseln, wenn der Nutzer die Seite abruft. Ein gutes Beispiel hierfür sind Suchmaschinen, die nach der Eingabe des Suchbegriffs eine Auswahlliste an Ergebnissen erstellen.

Automatisiert durch Skripte

Dynamische Webseiten zu erstellen, macht insbesondere bei Internetangeboten Sinn, bei denen die Interaktivität des Nutzers eine große Rolle spielt. Müsste ein Mensch jedesmal die gesuchten Begriffe auflisten, so wäre dies eine lebenslange Aufgabe. Stattdessen läuft auf dem Server ein Programm oder Skript, das die große Datenmenge durchsucht und in wenigen Millisekunden die gefundenen Treffer anzeigt. Foren könnten auf diese nützliche Funktion kaum verzichten, da die Nutzer oft nach einem bestimmten Forenbeitrag suchen oder auf diesen verwiesen werden. Viele dynamische Webseiten sind in der Skriptsprache PHP geschrieben, die häufig bei Foren zum Einsatz kommt. Daneben gibt es noch die Programmiersprachen Perl, Python und JavaScript, die ebenso zur Erstellung einer dynamischen Webseite genutzt werden können.

Zahlreiche Vorteile durch dynamische Webseiten

Webdesignern und Homepage-Gestaltern bieten dynamische Webseiten laut homepage-erstellen.de zahlreiche Vorteile. Mit den intelligenten Seiten werden Inhalte interessanter und enthalten interaktive Elemente, die auf die Anfragen des Nutzers eingehen. Webseiten können mit Hilfe von HTML5 und JavaScript zu eigenen Applikationen werden, die Grafikbearbeitungsaufgaben und Textverarbeitungsaufgaben realisieren können. Zur Erstellung werden fundierte Vorkenntnisse in den bekannten Skriptsprachen benötigt. Mit diesen kann man dann ein Forum für den örtlichen Verein erstellen oder eine Bildersammlung anfügen, die die wichtigsten Spielmomente des Sportklubs festhält. Kenntnisse des neuen Standards HTML5 sind eine Vorbedingung, um schnell und kostengünstig intelligente Webseiten zu erstellen.

Weitere Informationen zum Thema unter: http://www.homepage-erstellen.de/thema/dynamische-webseiten
http://www.homepage-erstellen.de

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6672
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Intelligente Webseiten

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Sep 22, 2016 4:47 pm

Klar, ohne die Suchfunktion "Aktive Themen" oder "Neue Beiträge", mit denen ich mich schnell informieren kann, was hier neu ist, hätte ich x-mal soviel Arbeit mit diesem Forum. Und ohne die automatische Anpassung von Text und Bild an Smart Phones oder Tablet Computers würden hier Viele weniger lesen. Ist schon sagenhaft, was die heutige IT Alles kann. Problematisch wird es aber, wenn die Informationstechnologie dazu missbraucht wird, Konsumgewohnheiten Einzelner zu erforschen, um sie nicht nur mit ihren Bedürfnissen entsprechenden Angeboten einzudecken, sondern gar ihnen unbewusst Bedürfnisse zu wecken etc. Eine Webseite kann sogar zu einer Waffe werden.

Benutzeravatar
fraza
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 234
Registriert: Sa Apr 20, 2013 12:38 am
Wohnort: Berlin / Pak Chong
Kontaktdaten:

Re: Intelligente Webseiten

Ungelesener Beitragvon fraza » Do Sep 22, 2016 5:08 pm

Zur Erstellung werden fundierte Vorkenntnisse in den bekannten Skriptsprachen benötigt.

Man kann dynamische Websites aber auch ohne fundierte Vorkenntnisse (d.h. ohne programmieren zu können) aber mit ein paar Vorkenntnissen Websites mit "fertigen" Content-Management-Systemen (CMS) bauen, z.B. mit Joomla, Drupal oder Wordpress. Da kann man auch Bildergalerien, Foren, Blogs etc. einbauen.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1412
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Intelligente Webseiten

Ungelesener Beitragvon dogmai » Di Sep 12, 2017 2:48 pm

fraza hat geschrieben: ... z.B. mit Joomla, Drupal oder Wordpress. Da kann man auch Bildergalerien, Foren, Blogs etc. einbauen.


Huch-das habe ich damals wohl überlesen :wie . Ich bin derzeit dabei, alle meine Websites umzubauen und habe mich dafür für Wordpress entschieden. Die Community ist halt riesengroß, die Möglichkeiten ebenso. Schaun mer mal. Die erste Site ist so gut wie fertich ...Hier zu sehen


Zurück zu „Webmeisterei (Homepage und Hobby)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast