Internet in Dan Chak

Wie und mit was man hier in Korat und dem Isaan am besten ans World Wide Web anschließt etc.
Axel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 71
Registriert: Mo Mär 31, 2014 3:10 am
Wohnort: Böblingen / Non Thai Ban Non Sung

Internet in Dan Chak

Ungelesener Beitragvon Axel » Do Mai 15, 2014 9:09 pm

:wave

Derzeit habe ich mehrere IP-Cams in D im Einsatz. Meine Internet-Anbindung mit 100Mbit und WLAN funktionieren hervorragend.
Nun mache ich mir Gedanken wie das wohl in Dan Chak zu realisieren ist.
Meine Vorstellung ist, dass wenn das Haus mal steht auch dort IP-Cams zum Einsatz kommen, welche ich dann auch von D aus steuern kann.
Bzw. ich sehen kann was so um mein Haus rum passiert, während ich nicht da bin.
Hat mit diesem Thema jmd. schon Erfahrungen gemacht ?

Beste Grüße
Falang :t :wave

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 508
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: Internet in Dan Chak

Ungelesener Beitragvon thedi » Fr Mai 16, 2014 7:22 am

Ich bin glücklicher Besitzer eines Glasfaser Internet Anschlusses. 1605 Baht im Monat für 12 MB down - 2 MB up. Es gibt in meinem Freundeskreis hier in der Pampa noch zwei die einen Glasfaserkabel Anschluss bekommen sollen - sie warten seit mehreren Monaten sehnsüchtig. Alle anderen müssen sich mit dem was über Funk geht begnügen. Das ist immer Volumen beschränkt und natürlich nicht ganz so schnell.

Falls Deine Videoüberwachung von aussen aufgerufen werden kann, muss sie wahrscheinlich eine fixe IP Adresse bekommen. Das gibt es bei CAT und kostet etwas mehr. Versuche also wenn schon eine Lösung zu finden, in der die Videoüberwachung die Verbindung mit einem Server auf nimmt, so wie das Skype macht. Dann kannst Du auf die teure fixe IP Adresse verzichten.

Es ist sicherlich schön, wenn man aus Germanien sieht, wie eine Katze durch den Garten wandert. Aber verscheuchen kannst Du die Katze dann trotzdem nicht. Abgesehen vom Lustgewinn als Voyeur ist der praktische Nutzen also nicht gross.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6856
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Internet in Dan Chak

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Mai 16, 2014 3:24 pm

Führ' dir mal diesen Post auf dem Koratfart-Forum bezüglich des Internets zu Gemüte. Sprich evtl. den Verfasser an. Das erscheint mir für dich interessant. Ohne schnelles Internet würde ich da gar nicht planen.

:prost

Axel
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 71
Registriert: Mo Mär 31, 2014 3:10 am
Wohnort: Böblingen / Non Thai Ban Non Sung

Re: Internet in Dan Chak

Ungelesener Beitragvon Axel » Fr Mai 16, 2014 3:58 pm

:wave

:@ Thedi

Die Ansprechbarkeit der verschiedenen IP Cams in D habe ich über Port-Forwarding realisiert.
Funktioniert wunderbar, da die Cams auch Tilt and Pan (also Schwenken und Neigen) können.
Ich kann die Cams also von jedem Ort der Welt konfigurieren, einschalten , ausschalten , Photos oder Videos aufnehmen lassen usw.
Die ganze Sache funktioniert über quasi DynDNS, wobei ich aber nicht diesen Dienst nutze , sondern einen anderen, der vom Cam-Hersteller zur Verfügung gestellt wird.
Zudem haben die Cams auch Audio In und Audio Out , d.h. ich kann auch akustisch als Voyer unterwegs sein und auch ggf. einen Komentar an jemanden abgeben.
Insofern ist das ganze dann quasi wie Skype :D

Beste Grüße
Falang
:wave


Zurück zu „Korat Internet“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste