Internet Verbindung in Thailand

Wie und mit was man hier in Korat und dem Isaan am besten ans World Wide Web anschließt etc.
fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi
Kontaktdaten:

Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Do Jul 16, 2009 3:00 pm

Hi Alle,

ich habe seit ca. 2 Tagen erheblich Schwierigkeiten mit dem Internet. Yahoo.com wo ich mein E-Mail Konto habe laed oft überhaupt nicht, auch andere Uebersee-Adressen nicht. Ist da was bekannt? Möchte mich morgen für meine Flug nach Deutschland per Internet einchecken. Hoffentlich schaffe ich dass.

Gruß

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6865
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Jul 16, 2009 5:20 pm

Bei mir ist es, sagen wir unberechenbar. Mal für kurze Zeit gut und schnell, dann wieder schleppend und zeitweise überhaupt nicht. Aber schon seit mehr als zwei Tagen. :(

Benutzeravatar
Prikthai (†2013)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 104
Registriert: Mi Aug 22, 2007 12:10 am
Wohnort: Ban rang ka yai (Ban Ta Pan) A. Phimai / Rickenbach LU / CH
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon Prikthai (†2013) » Do Jul 16, 2009 8:18 pm

Ich glaube das hängt vom Provider ab. Ich habe TOT 2 MB. Dass es Werktags ab 16.00 Uhr und Samstag und Sonntag mühsam ist, soll mit den Schulen zusammenhängen. Sobald die Schüler ins Internetcafé oder nach Hause an den Comp rennen wird es mühsam.
Prikthai

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6865
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Jul 16, 2009 10:01 pm

Könnte sein, dass wegen der H1N1-bedingten Schließung der Schulen in Bangkok die Leitungen jetzt wesentlich mehr belastet sind.

fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Mo Aug 10, 2009 9:07 am

Montag letzter Woche bin ich aus Deutschland zurückgekehrt. War das ein Vergnügen dort am Computer zu sitzen und im Internet zu surfen. Die Seiten bauten sich auf, so schnell konnte ich gar nicht schauen.

Zurück am heimischen Computer bin ich wieder am Verzweifeln. Google Earth kann man vergessen. Bevor sich die Seite aufgebaut hat ist man ja schon fast überaltert. Es ist immer noch so wie von Klaus beschrieben. Ich wollte von Nokia Maps die Thailand Karte herunterladen. Angezeigt Dauer 2 Stunden etwas. Kurz vor Fertigstellung ging meine Verbindung dann auf Null und zwar solange, das die Verbindung abbrach und alles für die Katz war.

Diesen Bericht wollte mich schon gestern Abend einstellen, aber wieder das Gleiche, abgestürzt.

Detac und Soloman, ich habe eigentlich die Nase voll. Weiß einer ob es was Besseres gibt.

Für Hinweise wäre ich Dankbar.

Sollte ich versuchen unbedingt eine Landleitung zu erahlten und dann mit Max Net oder TOY gehen?

Gruß

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6865
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Aug 10, 2009 11:38 am

fen hat geschrieben:Sollte ich versuchen unbedingt eine Landleitung zu erahlten und dann mit Max Net oder TOY gehen?


Bevor Du dich in das Erlebnis "56kbps" stürzt, solltest Du erst mal abchecken, ob mit der Landleitung auch schnelles Internet verbunden ist. Denn nicht überall, wo Landleitungen hin gelegt werden, gibt es auch ADSL. Ich habe nach 10 Jahren Wartezeit endlich die begehrte Landleitung erhalten. Leider ist damit aber kein schnelles Internet verbunden. Vielleicht irgendwann mal . . . :roll:

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 190
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon ornanong » Mo Aug 10, 2009 1:56 pm

Auf die vorher gegangen Fragen habe ich leider auch keine Antwort. Aber eine weitere Frage

Habe seit bald 2 Jahren eine Satelliten Verbindung zum Internet.Geliefert von TOT
Was seit ca. 3-4 Wochen abgeht spottet jeder Beschreibung vor allem Tagsüber.

Wochenende und Feiertage gut bis befriedigend Morgen früh bis ca. 09.00 Uhr und Abends ab ca.17.30 auch nicht schlecht. Vor dieser Zeit war es am Tag auch merklich langsamer aber jetzt seit 3-4 Wochen nicht zu gebrauchen.

Meine Frau hat schon einige male angerufen und Reklamiert weil ich nicht mal annähernd auf die bezahlten Leistungen komme und die wären nach Vertrag 256/128 kpbs. Die ich allerdings noch nicht mal annähernd erreiche auch in den guten Zeiten nicht.

Es kam auch schon ein Techniker vorbei schraubte ein wenig an der Schüssel rum,telefonierte mit dem Techniker auf der Schaltstelle und dann gaben sie mir eine neue IP dann wurde es für eine halbe Stunde schneller dann wieder der gleiche Hohn.
Meine Frage: Was hat die IP mit der Geschwindigkeit zu tun.
Denn jedes mal wenn wir wieder anrufen das gleiche Spiel bekomme eine neue IP die kurz besser geht dann wieder nichts mehr.
Werde ab sofort nichts mehr bezahlen mal schauen was dann passiert. Mein Vertrag lautete auf ein Jahr also kann ich jederzeit aussteigen.
Werde nun mal die nächsten 2 Monate versuchen von 1 2 call eine Flatrat zu bekommen und dann vergleiche anstellen und über Handy ins Internet zu gehen.Was ich schon einige male mit der normalen Sim gemacht habe. Das steht dann statt Verbindungsrate 100,0 MBit/s Satellit mit Handy 460 MBit/s

Benutzeravatar
karo5100
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 193
Registriert: So Jul 30, 2006 10:08 pm
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon karo5100 » Mo Aug 10, 2009 3:51 pm

ornanong hat geschrieben:nach Vertrag 256/128 kpbs

sind dann aber keinefalls
ornanong hat geschrieben:Das steht dann statt Verbindungsrate 100,0 MBit/s Satellit mit Handy 460 MBit/s

Die 100 MBit/s mach das Kabelmodem für die Satellitenstrecken, effektiv sind das 256 KBit/s, also 1/4 MBit/s!
Und die Zahl 460, die Dein Handy als Modem erzählt sind auch nur 460 KBit/s.
Robert / โรแบร์ต

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 190
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung
Kontaktdaten:

Re: Internet Verbindung in Thailand

Ungelesener Beitragvon ornanong » Mi Aug 12, 2009 12:23 pm

Danke Robert
Das was du schreibst stimmt so.
Aber auf die Frage
[color=#FF4000]Was hat die IP mit der Geschwindigkeit zu tun hat habe ich noch keine Antwort??????

Dachte da heute ja Feiertag ist, es würde gut gehen. Aber denkste wie an einem normalen Werktag.

Also wieder durch meine Chefin Telefonieren lassen. Wieder das übliche gespräch solle nach 3 Minuten einen neuen Speedtest machen mit Kapook. Habe ich dann gemacht und siehe da hatte plötzlich eine noch fast nie dagewesene Geschwindigkeit von 224 /96 und wieder eine neue IP

Mir ist eigentlich schon klar wieso an einem Werktag langsam ist denn alle Gemeinde Ämter und Polizei Stationen und und und haben eine Satelliten Schüssel vor dem Haus stehen inkl.Schulen.

Ändert aber nichts das wenn sie 256 /128 verkaufen das in etwa zumindest in Thailand halten müssten. Wenn es ins Ausland geht können sie wahrscheinlich nicht viel machen.
Danke für aufklärende Antworten
Mfg Rene :danke


Zurück zu „Korat Internet“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste