Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Wie und mit was man hier in Korat und dem Isaan am besten ans World Wide Web anschließt etc.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6818
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Mai 19, 2009 10:31 am

Bin ich der einzige, der über DTAC EDGE kaum noch ein Byte bekommt? Seit letztem Wochenende scheint der Wurm bei denen zu wüten, musste auf AIS umsteigen, das ja auch nur am Morgen und Vormittag gut funktioniert. :evil:

Von AIS wird ja berichtet, dass die Gewinne im ersten Quartal um 11 % gesunken seien. Trotzdem ist deren EDGE-Signal am Nachmittag und insbesondere am Abend immer noch überlastet. Ergo: es hängen jetzt halt mehr am PC als am Handy.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6818
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Mai 19, 2009 11:35 am

Ist es nur Zufall, dass alle von den mir bekannten (nur-)DTAC-Nutzern seit ein paar Tagen nicht mehr eingeloggt haben? :wie

wern
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 43
Registriert: So Jul 22, 2007 1:42 pm

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon wern » Di Mai 19, 2009 4:07 pm

Ich bin jetzt mit Solomon auf DTAC eingeloggt:
Last Result:
Download Speed: 94 kbps (11.8 KB/sec transfer rate)
Upload Speed: 19 kbps (2.4 KB/sec transfer rate)
Latency: 1901 ms
Dienstag, 19. Mai 2009 16:05:25

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6818
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Mai 19, 2009 4:32 pm

Das Signal von DTAC kommt laut Task Manager bei mir nur in Wellen an, mal geht es auf ca. 100 kbps hoch, meist ist es aber bei weniger als 1kbps trotz starkem Signal. Mit AIS auf meinem alten EDGE-Modem bekomme ich derzeit ein recht gute Übertragung von 100 - 200 kbps. Die DTAC-Karte im alten Modem bringt nicht mehr als im Solomon. Es muss also irgendwie bei DTAC liegen.

Ich mach mal eine Grafik.

khithen
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 83
Registriert: Di Aug 29, 2006 11:39 pm
Wohnort: DU (Dauernd Unterwegs)

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon khithen » Mi Mai 20, 2009 10:08 am

KoratCat hat geschrieben:Ist es nur Zufall, dass alle von den mir bekannten (nur-)DTAC-Nutzern seit ein paar Tagen nicht mehr eingeloggt haben? :wie

Hallo Klaus,
kann von meiner Seite nur bestätigen daß hier in unserer Enklave DTAC mit unverminderter Leistung ankommt.
Im übrigen sind wir derzeit mehr mit der Reis-Aussat beschäftigt als mit IT.

Gruß Rudi :wave
....... der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6818
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Liegt Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Mai 20, 2009 12:07 pm

Habe ob des Problems gestern nachmittag in der Kontaktbox auf der Webseite von DTAC eine entsprechende Nachricht (in Englisch) hinterlassen. Zwei Stunden später habe ich bereits Antwort in gutem Englisch erhalten. Man entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten und bat um nähere Schilderung der Symptome. Ich habe gegen 21 Uhr geantwortet und eine kurze Schilderung geliefert und folgenden Screenshot vom Download eines Video-Podcasts angehängt:

.../koratinfo/dtacshot.jpg

Heute um 9:15 Uhr bekam ich wieder eine Antwort, man bedankte sich für die näheren Informationen und teilte mit, dass man das Problem bereits untersuche. Man entschuldigte sich nochmals und bat um mein Verständnis.

Mein Internet funktioniert jetzt bereits wieder mit etwa 60 % der gewohnten Geschwindigkeit und fast voller Zuverlässigkeit. Sind schnell, die Leute. :D

Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 945
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » Mi Mai 20, 2009 12:14 pm

Gratuliere. Da kann sich ja auch unser Forum bei DTAC bedanken.

:wave :wave :wave

Werner
Es ist nicht schwer zu wissen wie man etwas macht,
aber es ist schwer es auch zu tun!

fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Mi Dez 02, 2009 6:21 pm

Ich hatte mich, Koratcat's Beispiel folgend, ebenfalls bei DTAC beschwert und immer sehr schnell eine Antwort erhalten, das man der Sache nachgehen wird. Geschehen ist aber nichts.

Seit jetzt ca. 14 Tagen habe ich aufgegeben die Tagesthemen über MIRO herunterladen. Bei 2,6kb und weniger war als Dauer oft auch 1 Tag oder sogar 2 Tage angegeben. Mindestens aber zig Stunden. Also hopeless. Was gibt es für andere Möglichkeiten des Internetanschlusses. Irgendwelche Tipps?

Gruss

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6818
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Dez 02, 2009 6:52 pm

fen hat geschrieben:Seit jetzt ca. 14 Tagen habe ich aufgegeben die Tagesthemen über MIRO herunterladen. Bei 2,6kb und weniger war als Dauer oft auch 1 Tag oder sogar 2 Tage angegeben. Mindestens aber zig Stunden. Also hopeless. Was gibt es für andere Möglichkeiten des Internetanschlusses. Irgendwelche Tipps?


Wenn man schon einen Festanschluss zu dir gelgt hat, der noch nicht ADSL übertragen kann, kannst Du ja versuchen, mit einem 56k-Modem darüber zu korrespondieren. Vom Versuch des Herunterladens der Tagesthemen rate ich da aber ab; müsstest dich dann halt an den Wochenspiegel gewöhnen; mit etwas Glück hast Du den bis zur jeweils nächsten Sendung heruntergeladen. :lol:

Satelliten-Internet ist die Alternative zum noch nicht existenten ADSL-Anschluss und nicht funktionierendem EDGE. Vielleicht auch CDMA oder Wimax, aber das musst Du vor Ort herausfinden. An manchen Orten git es die mitunter, 500 m weiter vielleicht schon nicht mehr.

fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Di Jan 05, 2010 5:59 pm

Habe ich doch gute, hilfreiche Nachbarn. Auf einer kürzlichen Party bei Ihm, habe ich meine Klagen über DTAC und Solomon vorgetragen. Mein Nachbar hat TOT und ADSL. Er hat sofort reagiert und seinen Sohn angerufen. Der empfahl dann, dass ich mich mittels DLink kabellos an seinen ADSL Router einklicke. Er hat das DLink dann sogar extra aus Bangkok geholt, da er es in Lopburi nicht bekommen konnte.

Leider kam das Signal jedoch nicht bei mir an, da 2 Häuser dazwischen liegen. Wieder ist er los, hat 140m Kabel besorgt, so dass das DLink jetzt kurz vor meinem Haus installiert ist. Und es funktioniert ganz hervorragend. Ich hätte aber gar kein DLink benötigt, auch per Kabel laueft es. Was eigentlich von sogenannten Fachleuten verneint worden war, da Kabel nur bis 100 m benutzbar wäre.

Happy happy
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon WADI » Mi Jan 06, 2010 10:00 am

einfach zur Vervollständigung des Bildes "internet via DTAC":

Mit dem alten Solomon Edge modem erreiche ich unverändert sehr guten Empfang, lt. Task Manager
alternierend zw. 40 u. 60%, kurzzeitige Spitzen liegen bei 78%; gestattet mir ungetrübten Empfang von
z.B. WDR2, gleichzeitigem Lesen von N-TV Nachrichten u. email- Abfragen. Mein Standort: 32km
östl. von Phimai

@fen: egal was die DTACs und sonstwer sagen - ist es ein Problem eines einzigen Mastes bei Dir in der Nähe?
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1907
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mi Jan 06, 2010 12:06 pm

Bei mir hat sich die Situation verbessert. Anfänglich ging ich grad mal mit ner Ü-Rate von 32 - max. 48% ins www. Heute liegt sie bei 52 - max 58%.

Auf dem flachen Lande bei Schwiegermuttern ( A. Prakhonchai) standen mir sogar 88% zur Verfügung. Konnte problemlos über einige Stunden eine Videoübertragung mit Deutschland über Skype aufrecht erhalten. Modem auch Solomon.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1907
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: Liegt DTAC Internet im Isaan im Sterben?

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mo Jan 11, 2010 11:39 am

Hab mich zu früh gefreut. Seit 3 Tagen liegt die Übertragungsrate bei max. 45%.

Hätt ich mal lieber nix gesagt :wiiee
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)


Zurück zu „Korat Internet“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste