TOT

Für Alles, was mit dem über Entfernungen sprechen (und sehen) zu tun hat , wie z. B Fragen nach der Vorwahl für Thailand, mit welchem System es am besten und günstigsten ght...
Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 945
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat

TOT

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » So Mai 06, 2007 5:25 pm

Vor 8 Monaten bin ich in Korat in Ban Green Garden weg gezogen und wohne jetzt im Amphoer Muang. Draußen hatte ich von der Telefongesellschaft TOT zwei Leitungen, die ich bei meinem Wohnungswechsel in der Zweigstelle gekündigt habe, wo ich jeden Monat treu und brav meine Rechnungen bezahlt habe. Zur Nachsendung der noch ausstehenden Abrechnung habe ich dann leider meine Anschrift hinterlassen, damit TOT mir die noch fälligen Rechnungen nachsenden kann.

So gut, so schön. Die Rechnungen kamen und wurden bezahlt. Im nächsten Monat kam wieder eine Rechnung für den gekündigten Internetanschluss. Kündigung erst zum 15. des Folgemonats wurde mir erklärt. Ich hab bezahlt.

Seit dem flattert mir jeden Monat regelmäßig eine neue Rechnung für den nicht mehr bestehenden Internetanschluss ins Haus. Regelmäßig fahre ich bei dem Büro vorbei und reklamiere. Regelmäßig wird mir freundlich gesagt, ich soll nicht bezahlen, die Sache würde geregelt.

Jetzt habe ich eine Mahnung über drei Monatsbeiträge erhalten und bin sauer.

Hat jemand mit TOT schon eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir sagen, wie und wo ich die leidige Angelegenheit aus der Welt kriege?

Werner

Zurück zu „Telefonie & Bildtelefonie“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste