TOT und die Telefonrechnung

Für Alles, was mit dem über Entfernungen sprechen (und sehen) zu tun hat , wie z. B Fragen nach der Vorwahl für Thailand, mit welchem System es am besten und günstigsten ght...
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6753
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Dez 28, 2011 5:31 pm

Normalerweise kommt die Rechnung von TOT so um den 5. des Monats. Drin steht, dass bis zum 22. zu zahlen ist. Danach werden laut 7-11, bei dem wir immer bezahlen, keine Zahlungen mehr angenommen. Man müsse erst zum TOT-Büro latschen, um die verspätete Zahlung angenommen zu bekommen. In der Regel knöpfen sie einem da auch noch eine Verspätungsgebühr ab.

Nun denn, heute am 28. kam dann unsere am 14. ausgefertigte Rechnung, zahlbar bis zum 22. Meine Frau hat sie gleich mitgenommen, um heute noch zu bezahlen. Aber die beim 7-11 meinten, sie könnten das jetzt nicht mehr annehmen, meine Frau müsse zum TOT-Büro und die "verspätete" Annahme der Zahlung erbeten.

Vielleicht steig ich bald auf einen anderen Provider um. Die sind einfach zuviel! :evil:

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1889
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon Detlef » Mi Dez 28, 2011 6:17 pm

Ist mir, bei anderem Rechnungsdatum, aber mit fast gleichen Zeitabständen, genau so widerfahren.

Bin auf die nächste Rechnung echt gespannt.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Entdecker
Beiträge: 480
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon thedi » Mi Dez 28, 2011 7:04 pm

KoratCat hat geschrieben:Vielleicht steig ich bald auf einen anderen Provider um.
Ein anderer Provider bringt nichts, da die Rechnung auf der Post liegen blieb.

Besser: Direkt auf einem Bankkonto belasten lassen. Ich habe dazu ein spezielles Konto, auf dem nicht allzu viel Geld ist, so dass nichts schlimmes passieren kann. Seit ich das so eingerichtet habe, gibt es keinen Ärger mehr - und erstaunlicherweise kommen nun die Rechnungen zu einem vernünftigen Termin...

Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6753
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Dez 28, 2011 7:34 pm

Das mit der Abbuchungsgenehmigung ist eine gute Idee. Wir machen das mit AIS schon seit über zehn Jahren. Nur ist das hier nicht so leicht wie in D, wo man nur dem Rechnungssteller einen Wisch unterschreibt. Hier muss man erst zur Bank und ein speziell von der Bank dafür vorbereitetes Formular holen, das man dann dem Rechnungssteller gibt.

thedi hat geschrieben:Ein anderer Provider bringt nichts, da die Rechnung auf der Post liegen blieb.


Die Rechnung wird normalerweise in den letzten Tagen des Vormonats ausgefertigt und in den ersten Tagen des Monats mit Zahlungsfrist am 22. zugesandt. Diesmal wurde die Rechnung am 14. und trotzdem mit Zahlungsfrist bis zum 22. ausgestellt. Da hätten die doch bloß die Zahlungsfrist entsprechend länger einstellen brauchen. Ist aber wohl zuviel verlangt, solches zu berücksichtigen. Ich hoffe, dass den Leuten im Büro von TOT in Choho von recht Vielen die Meinung gesagt wird! Letztlich haben die sich doch selbst einen Ansturm verärgerter Kunden eingehandelt. Ob sie damit umgehen können? :spin

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 675
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon WADI » Mi Dez 28, 2011 9:15 pm

KoratCat hat geschrieben:Hier muss man erst zur Bank und ein speziell von der Bank dafür vorbereitetes Formular holen, das man dann dem Rechnungssteller gibt


dann gibts noch besondere Fälle: z.B. unser Stromversorger in Phimai, der eine meiner Bankfilialen nicht akzeptierte, weil sie in Khorat ist. Also mußte ich eine andere Bank mit Filiale Phimai vorweisen ...
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 675
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon WADI » Mi Dez 28, 2011 9:18 pm

KoratCat hat geschrieben:...Ansturm verärgerter Kunden eingehandelt. Ob sie damit umgehen können?


aber sicher doch: eine begrenzte Zeit lang den Kunden anlächeln; dann rausgehen; dann eine Kollegin vorschicken die den ganzen Fall noch einmal detailliert geschildert haben möchte; die dann an den Chef verweist (der aber in einem meeting ist) usw. usw.
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6753
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Jan 01, 2012 11:57 am

KoratCat hat geschrieben:Das mit der Abbuchungsgenehmigung ist eine gute Idee. Wir machen das mit AIS schon seit über zehn Jahren. Nur ist das hier nicht so leicht wie in D, wo man nur dem Rechnungssteller einen Wisch unterschreibt. Hier muss man erst zur Bank und ein speziell von der Bank dafür vorbereitetes Formular holen, dass man dann dem Rechnungssteller gibt.


Nein, es ist noch komplizierter: Man braucht erst ein Formular von TOT, mit dem man zur Bank latschen muss, damit die darauf bestätigen, dass man dort überhaupt ein Konto hat. Das muss man dann denen von TOT bringen - und dann hoffen, dass nicht noch mehr verlangt wird... :oops:

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6753
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Jan 16, 2012 2:46 pm

Und weiter geht's mit den Erlebnissen mit TOT und der Telefonrechnung: Die letzte und von TOT zu spät versandte Rechnung war dann am 29,12. direkt im Büro von TOT in Choho bezahlt worden. Heute kam die am 28. 12. ausgestellte Folgerechnung. Und wie könnte es denn anders sein, weist diese natürlich die letzte Rechnung als nicht bezahlt aus und fordert den Gesamtbetrag von zwei Monaten. Jetzt bin ich aber gespannt, ob es möglich ist, dass nur der tatsächlich geschuldete und jetzt abgerechnete Monat beim 7/11 bezahlt werden kann, oder ob jetzt schon wieder ein Besuch beim Büro in Choho notwendig ist.

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1889
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon Detlef » Di Jan 17, 2012 6:56 am

KoratCat hat geschrieben:...oder ob jetzt schon wieder ein Besuch beim Büro in Choho notwendig ist.


Ja. So ist es. Hab ich schon hinter mir. Gleiches Szenario wie bei dir.
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

vossi48 (†2013)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 70
Registriert: Do Jun 24, 2010 3:00 pm
Wohnort: Korat (Sung Noen) / Solingen

Re: TOT und die Telefonrechnung

Ungelesener Beitragvon vossi48 (†2013) » Di Jan 17, 2012 6:52 pm

Gegenüber TOT kann ich nicht meckern. Da für mich auf keinen Fall ein Abbuchungsverfahren in Frage kommt, bleibt also nur der Weg der Bareinzahlung. Anfangs haben wir das auch bei 7/11, jedoch vor dem 22., gemacht. Wenn wir mal keine Rechnung bekamen, bezahlte wir auch nichts. War kein Problem, da auf der nächsten Rechnung dann der doppelte Betrag stand, den wir dann entrichteten. Seit ca einem Jahr bezahle ich dann immer in der Mall:
a. kaufe ich dort mein Brot/Brötchen
b. kaufe ich dort bei der AEON-Bank mein Taschengeld
c. ziehe ich im Schwimmbad gnadenlos meine Bahnen runter

10 Meter neben der Bank befindet sich eine TOT-Filiale. Dort gehe ich dann zwischen dem 14. und 25. hin und bezahle meine TOT-Gebühren. Wenn ich aus irgend einem Grund einmal keine Rechnung dabei habe (vergessen oder war noch nicht im Briefkasten), kein Problem, ich gebe meine Telefonnummer an, das nette Mädel tippt diese ein und sagt mir, was ich zu bezahlen habe. Ich bekommen dann eine Quittung und gut ist. :D


Zurück zu „Telefonie & Bildtelefonie“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste