Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Für Alles, was mit dem über Entfernungen sprechen (und sehen) zu tun hat , wie z. B Fragen nach der Vorwahl für Thailand, mit welchem System es am besten und günstigsten ght...
Freemason
Korat-Isaan-Forum-Gast

Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Freemason » So Apr 20, 2008 5:06 pm

Hallo zusammen,

ich gedenke eine Frau aus Korat zu heiraten und sie nach Deutschland zu holen und werde deshalb gerne hier Mitglied, es freut mich eine Korat-Community gefunden zu haben!

Nun geht es um folgendes:

Sie macht gerade ihren Sprachkurs und nach bestandener Prüfung am Goethe-Institut kann sie ihr Heiratsvisum beantragen, es werden also noch einige Wochen bis Monate vergehen und ich möchte gerne mit ihr über Videofonie Verbindung halten. Das geht prinzipiell sehr gut mit Skype, wozu aber natürlich ein INet Zugang gebraucht wird, den sie und ihre Familie in Nongbumak noch nicht haben.

Am Donnerstag fliege ich für ein paar Tage dorthin und meine Idee ist, ihr dort einen Laptop mit Webcam zu kaufen und eine Inet Flatrate. Allerdings stelle ich mir das nicht so einfach vor, weil bei ihr zuhause niemand irgendwelche PC Kenntnisse hat. Es müsste also ein seriöser Fachhändler da sein, der außer virenfreier Ausrüstung auch die Inet Geschichte regelt und im Problemfall Kundenservice anbietet, also u.a. auch eine Einweisung in das Betriebssystem und die wichtigsten Anwendungen (Skype, EMail, Browser) geben kann?

Eine weitere Schwierigkeit besteht in der Sprache der Software, meine Zukünftige spricht Deutsch und käme mit einer englischen Software auch noch zurecht, aber das System soll anschließend auch von ihren Eltern weiter genutzt werden (der Laptop bliebe dann dort), damit sie per Videotelefon Kontakt halten können.

Gibt es hier vielleicht jemanden, der einen ähnlichen Sachverhalt gelöst hat und mir da weiterhelfen und mich beraten kann, ob und wie man sowas realisieren kann?

Ein thailändisches System vielleicht, das aber EMail und Web auch mit westlichen Zeichen kann? Oder umgekehrt, oder eine ganz andere Lösung?

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6753
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Apr 20, 2008 6:31 pm

Hallo Christian,

herzlich willkommen beim Korat-Info!

Der Internetzugang ist wohl das größte Problem. Lösbar evtl. nur mit Satelliteninternet oder eingeschränkt mit EDGE-Modem, je nach Anspruch und Portemonnaie. Ob es da draussen einen tatsächlichen Fachmann gibt, kann ich nicht sagen. In Korat selbst bestimmt.

Software gibt es hier i.d.R. nur in Englisch. Für die gängigen Sachen wie Windows XP und MS Office gibt es aber Thai-Sprachpacks. Die Tastaturen sind hier alle mit Aufschriften der englischen und thai Buchstabenanordnung. Also zum Beispiel für Umlaute und ß brauchst Du ein extra Keyboard aus Deutschland, wenn Du nicht im Kopf hast, wo die angeordnet sind. Windows XP und Vista können leicht mit mehreren Buchstabenanordnungen zum Umschalten installiert werden. Ggfs. kann das On-screen-keyboard genutzt werden.

Bildübertragung und VOIP wird wohl nicht so einfach sein beim derzeitigen Stand des Internets in Thailand, aber Kameraübertragung (langsam) und Textnachrichten mit dem Yahoo-Messenger sind kein Problem. Email ist auch kein Problem. Man kann die Postfächer bei allen Anbietern nutzen. Hotmail, Gmail, Yahoo können auf Betriebssprache thai umgestellt werden. Herunterladen mit Emailprogramm wie Outlook geht auch, kostenfrei aber nur mit Gmail.

Soweit mal von mir!

Herzliche Grüße

Klaus

Freemason
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Freemason » So Apr 20, 2008 7:21 pm

Hallo Klaus,

vielen Dank für die freundliche Begrüßung!

Dann ist es hiermit: http://www.dslweb.de/Thailand--Regierun ... --news.htm wohl noch nicht so weit?

Die fehlenden Umlaute sind überhaupt kein Problem, wenn die mails nur einigermaßen lesbar sind, reicht das völlig. Aber nun bin ich ja schon einen Schritt weiter und weiß, dass thailändische Systeme doppelsprachig sind. Wenn ich nun ein gutes Geschäft finde, hat man ja vielleicht auch dort noch eine gute Idee?

Skype läuft bei mir mit einem 6000er DSL-Anschluss sehr gut, aber diese Bandbreite braucht man glaube ich schon.

Noch eine Alternative wäre eventuell ein INet-Cafe in Korat, das mit Skype ausgerüstet ist und die Vereinbarung fester Zeiten?

jogi
Thailand-Reporter
Beiträge: 573
Registriert: Do Jul 27, 2006 3:29 pm

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon jogi » So Apr 20, 2008 9:19 pm

Hallo lieber Freimaurer ! Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum ! Die Meldung vom 31. Mai, daß die thailändische Regierung verbilligte Laptops verkauft ist ja interessant. Ich werde auch versuchen einen zu bekommen. Ich bewundere Dich für Deine Pläne: Thaifrau heiraten, nach Deutschland holen und Videotelefonie, damit sie bei der Unterhaltung ihre Mutter sehen kann. Ich selbst habe leider keine Ahnung von Viedeotelefonie. Ich habe meiner Schwiegermutter ein gebrauchtes Handy für 20 Euro gekauft (1000 Thai-Bath) und nach einiger Zeit hat sie auch gelernt, wie man das einschaltet und wo man drücken muß, wenn es klingelt. Wir begnügen uns mit einfachem, verbilligtem verbalem Kontakt. Das Schöne an unserm Forum ist, daß man für fast alle Lebenslagen gute Ratschläge einholen kann. Hoffentlich gefällt Dir das gebuchte Zimmer und das Probewohnen. Also nochmal, alles Liebe für Eure Zukunft!

Freemason
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Freemason » So Apr 20, 2008 10:49 pm

Hallo Jogi,

vielen Dank für die guten Wünsche!

Videotelephonie über das INet ist kein Ding, Du brauchst nur eine Webcam mit Mikrofon (neu ab ca. 20.- Euro, bei Ebay noch billiger) und Skype, das ist für Privatanwender kostenlos: http://www.skype.com/intl/de/welcomeback/

Installieren und fertig!

Damit kannst Du mit jedem auf der Welt, der Skype auch hat, freihändig und mit Bildübertragung telefonieren. Im Gegensatz zu den anderen Messengern mit Webcamfunktion brauchst Du nichts zu tippen (kann Skype aber auch), sondern einfach nur sprechen und hören. Gute Sache! :idea:

Hannes
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Hannes » Mo Apr 21, 2008 8:10 am

Freemason hat geschrieben:Videotelephonie über das INet ist kein Ding, Du brauchst nur eine Webcam mit Mikrofon (neu ab ca. 20.- Euro, bei Ebay noch billiger) und Skype, das ist für Privatanwender kostenlos: http://www.skype.com/intl/de/welcomeback/

Installieren und fertig!

Damit kannst Du mit jedem auf der Welt, der Skype auch hat, freihändig und mit Bildübertragung telefonieren. Im Gegensatz zu den anderen Messengern mit Webcamfunktion brauchst Du nichts zu tippen (kann Skype aber auch), sondern einfach nur sprechen und hören. Gute Sache! :idea:


Hallo!

Die entsprechende Net-Infrastruktur natürlich vorausgesetzt. Von 6 Mbps wagen wir gar nicht zu träumen. 1 Mbps wird zwar oft versprochen, ist aber für die Meisten auch noch nicht erreichbar. Denn wenn die Thai-Regierung verspricht, innerhalb eines bestimmten Zeitraumes die Zahl der Internetzugänge mit 1 Mbps in Thailand auf eine ebenfalls bestimmte Zahl zu erhöhen, muss man den genannten Zeitraum zum einen gewaltig verlängern, die versprochene Zahl der Neuanschlüsse um einiges vermindern, die tatsächlich verfügbare Bitrate stark nach unten korrigieren und zudem noch gewahr sein, dass nicht ländliche Gegend im Isaan gemeint war sondern Neubau- und Industriegebiete in der Stadt Bangkok allein. :oops:

Herzlich willkommen in Thailand!

Gutes Gelingen und viel Glück wünscht Hannes :D

Freemason
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Freemason » Mi Apr 23, 2008 12:32 pm

Geht doch! :D

Ich habe Skype-Kontakt zu Alfred vom Chok-Chai Garden Restaurant in der Nähe meines zukünftigen Familienzuwachses und eben konnten wir in guter Qualität mit Video telefonieren!

Nun muss ich vor Ort mal sehen, ob der Hausanschluss in Nonbumak geeignet ist, aber früher oder später bekomme ich das hin. Morgen geht es los! 8)

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
karo5100
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 193
Registriert: So Jul 30, 2006 10:08 pm
Kontaktdaten:

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon karo5100 » Mi Mai 07, 2008 6:38 pm

Meine Frau hatte in Korat früher nur einen Modemzugang,
damit geht zumindest Yahoo oder Live(EX-MSN) Messenger ganz gut
mit Videofonie und zumindest den Live-Messenger gibts auch auf Thai.

Thai Live Messenger download

Es geht auch Problemlos erst mal den Englisch zu installieren, alles Einstellen und später dann die Thai Version drauf.
Es wird dann alles an Einstellungen übernommen.
Robert / โรแบร์ต

Seppi
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Seppi » Di Apr 13, 2010 12:17 am

Hallo zusammen,


ich möchte gerne diesen alten Thread aus aktuellem Anlass neu aufleben lassen und bitte um Eure Hilfe:

Mir schwebt der selbe Gedanke wie der des "Thread-Erstellers" vor.

Gerne würde ich meiner Freundin in Soeng Sang (bei Korat) die Videotelefonie mit mir in Deutschland über Skype von zu Hause aus ermöglichen.

Kennt Ihr einen Weg mit dem es zuverlässig funktioniert?

Haben die Internetleitungen im Isaan die nötige Bandbreite? Oder wäre es über das Iphone möglich?

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben kann.


Schönen Abend

Seppi

ThaiPeter
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 04, 2009 9:07 am

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon ThaiPeter » Do Apr 15, 2010 9:13 am

Hallo Seppi
Sehe bei deinen privaten Nachrichten nach
mfg
Peter

Khun Hans
Thailand-Entdecker
Beiträge: 279
Registriert: Fr Mai 25, 2007 1:16 pm
Wohnort: Na Paeng A. Na Pho Buriram 31230

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Khun Hans » Do Apr 15, 2010 9:03 pm

Intressiert mich auch :wave

Bekomme ich auch eine PN :wie

dutch (†2012)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon dutch (†2012) » Fr Apr 16, 2010 7:37 am

Ich telefoniere ziemlich problemlos von Korat zum Europa (auch video)
Ich habe Satelit verbindung 512/256 (im Theorie ;)

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 187
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon ornanong » Fr Apr 16, 2010 11:40 am

dutch hat geschrieben:Ich telefoniere ziemlich problemlos von Korat zum Europa (auch video)
Ich habe Satelit verbindung 512/256 (im Theorie ;)


Hallo zusammen
Habe auch Satelliten Verbindung 256/128 und kann meistens auch über Skyp telefonieren mit Web Cam am Abend oder Wochenende. Was mir aufgefallen ist seit ich den Browser gewechselt habe sogar noch wesentlich besser. Vom IE 8 auf Chrom. Verstehe zwar den Zusammenhang nicht aber ist so. Am Frühen Morgen kann ich sogar die Tagesschau von SF TV sehen läuft meistens Problemlos durch. http://www.sf.tv/

Wünsche noch ein schönes Wochenende :prost

Gruss Rene

Spanok
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 53
Registriert: Di Nov 11, 2014 9:46 pm
Wohnort: Bayerisches Allgäu, Khon Kaen, Pha in Paeng

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon Spanok » Sa Nov 15, 2014 12:46 am

Hallo zusammen,

eine sehr gute Möglichkeit ist die kostenfreie Handymöglichkeit über

Line

In Thailand gibt es sehr oft Hot Spot Bereiche.
Und da funktioniert kostenfrei Line, Videotelefonie.
Ist in Thailand in weiten Kreisen bekannt.

Und ein Laptop der Verwandtschaft da lassen. Mmmmmhhh,
von meinen vier dagelassenen Laptops sind noch 3 da,
eines ist bereits am nächsten Tag verschwunden gewesen.

Beste Grüße

Michael
es gibt ein Leben vor dem Tod

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 675
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Videotelefonie zwischen Thailand und Deutschland

Ungelesener Beitragvon WADI » Mo Nov 17, 2014 7:54 am

Spanok hat geschrieben:Und ein Laptop der Verwandtschaft da lassen. von meinen vier dagelassenen Laptops sind noch 3 da, eines ist bereits am nächsten Tag verschwunden gewesen


da brauchst Du Dich aber nicht zu wundern, wenn Du note books wie "geschnitten Brot" unter's Bauernvolk wirfst
导师 dǎoshī Lem Pel


Zurück zu „Telefonie & Bildtelefonie“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste