Relaxen in Tat Hai

Das Klima im Isaan bringt während der Regenzeit in den Sommermonaten viel Wasser, welches Ortschaften und Felder überschwemmt. Dagegen herrscht nach dem Einsetzen der Trockenzeit recht schnell ein Wassermangel, der die Felder austrocknen lässt. Um diesem Übel abzuhelfen, wurden in der Vergangenheit einige Flüsse gestaut, die nicht nur zur Wasserregulierung in der Landwirtschaft genutzt werden sondern auch der Trinkwasserversorgung und der Stromerzeugung dienen. Einige dieser Staudämme befinden sich in landschaftlich schönen Gegenden und werden deshalb gerne an den Wochenenden von einheimischen Touristen besucht. Vielerorts findet man auch kleine oder größere malerische Seen, deren Besuch sich lohnt.
didiking
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 151
Registriert: So Okt 01, 2017 9:09 pm
Wohnort: Chum Phae

Relaxen in Tat Hai

Ungelesener Beitragvon didiking » Sa Jan 23, 2021 10:49 am

Hallo Video Kieker,
heute im Video das kleine Ban Tat Hai in Nong Bua Lam Phu. Dort hat man vor einigen Jahren einen Staudamm gebaut, der sich zu einem kleinen Naherholungsgebiet für die Thais entwickelt hat. Letztes Jahr eröffneten dort mehrere Garküchen und Restaurants, so erzählte es eine Wirtin.
Mit Booten kann man sich für 200/300/400 Bath über den See schippern lassen, je nachdem welches Ziel man auswählt. Eine kleine Insel befindet sich in Sichtweite der Staumauer. Zu dieser führt eine Bambusbrücke. Kurz vor Ende der Brücke mußten wir feststellen, daß das Endziel, die Insel, nicht erreicht werden kann. Am Ende war die Brücke nur noch Bruch. Man ist schon dabei, die Brücke zu reparieren, aber das dauert noch eine Weile.
Wir haben dort einen entspannenden Nachmittag verbracht. Am Ende kam noch die Polizei und meine Frau hielt ein Schwätzchen mit denen. Die haben wohl nur nachdem Rechten geschaut oder sich was zum Essen geholt.
Viel Spaß beim Anschauen, Dieter.



Viel Spaß beim Anschauen. Wenn euch mein Video gefallen hat, bewertet es positiv. Gebt mir einen Daumen nach oben.
Abonniert kostenlos meinen Kanal und ihr verpaßt kein Video mehr.
Dieter.

Video wurde aufgenommen mit Canon Legria HF G30 auf Gimbal Zhiyun Weebil S und DJI Mavic Air. Videobearbeitung mit Magix Video Pro X, proDAD Mercalli 5, proDAD ProDrenalin 2.0

Zurück zu „Staudämme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste