6 Zoos öffnen wieder mit freiem Eintritt

Thailand verfügt über eine exotische Pflanzen- und Tierwelt, die in der jetzigen Zeit gefährdet ist, wie nie zu vor. König Bhumibol, obwohl er und seine Frau Sirikit sich sehr stark für die Belange der Landwirtschaft einsetzen, widmeten sich auch in den 50ziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts dem Erhalt der bis dahin noch in ihrer Ursprünglichkeit erhaltenen Natur. Dieses Bestreben führte im Jahr 1962 zur Gründung des Khao Yai, dem ersten Nationalpark in Thailand. Bis heute sind es mehr als 130 Land- und Meeresgebiete mit einer Gesamtfläche von etwa 34.000 qkm, die unter strengem Naturschutz stehen.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6603
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

6 Zoos öffnen wieder mit freiem Eintritt

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Jun 14, 2020 10:39 am

Sechs Zoos, die mit kostenlosem Besuch wieder in Aktion treten können

Ab Montag werden sechs Zoos wieder kostenlos für Besucher geöffnet. 127 Nationalparks werden bald wieder ihre Türen öffnen.

Varawut Silpa-archa, Minister für natürliche Ressourcen und Umwelt, berichtete in einer Pressekonferenz über den Khao Kheow Open Zoo in Chon Buri, den Chiang Mai Zoo, den Nakhon Ratchasima Zoo, den Songkhla Zoo, den Khon Kaen Zoo, den Ubon Ratchathani Zoo und den Elephant Nature Park in Surin wird am Montag wieder geöffnet, berechnet jedoch erst am 30. Juni eine Eintrittsgebühr.

In den beiden Eintrittsperioden von 8.00 bis 12.00 Uhr und 12.00 bis 17.00 Uhr wird es jedoch ein tägliches Limit von 2.000 Besuchern geben, um die Besuchszeiten zu verkürzen und die Überbelegung zu verringern.

Er erklärte, dass Besucher jetzt Tickets telefonisch oder online buchen müssen, während sie bei ihrer Ankunft auch ihre Temperatur messen lassen und gebeten werden, auf der Thai Chana-Website einzuchecken.

Er fügte hinzu, dass soziale Distanzierung in überfüllten Bereichen wie Fahrkartenschaltern, Shuttlebussen und Imbissständen durchgesetzt werde, während Handgelflaschen auf dem Gelände platziert werden.

Darüber hinaus wird der Einsatz von Klimaanlagen als Vorsichtsmaßnahme zur Virenbekämpfung eingeschränkt.

Inzwischen werden 127 Nationalparks, bei denen es sich hauptsächlich um Waldgebiete handelt, wieder geöffnet, aber 28 Meeresparks bleiben geschlossen, da sie sich in der Monsunzeit befinden.

Herr Varawut sagte, dass 64 Nationalparks vollständig geöffnet sein werden, während weitere 63 noch nicht alle Gebiete öffnen werden.

"Während der drei Monate, in denen die 155 Parks geschlossen wurden, können wir sehen, wie sich die Natur wiederbelebt hat. In der neuen Art des Tourismus möchte ich die Besucher um Zusammenarbeit bitten - bitte nichts wegwerfen. In den letzten drei Monaten,haben wir keine Tiere gesehen, die an Müll gestorben sind. Wenn dies passiert [ein Tier, das an Müll stirbt], werde ich den Park sofort schließen. "

Bangkok Post

Zurück zu „Nationalparks“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste