Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Die Thailänder nennen ihre Klöster und Tempel Wat. Ein Wat ist sowohl ein Tempel, als auch der Aufenthaltsort der Mönche. Zu den religiösen Tempelanlagen Thailands zählt zählt ebenfalls ein Virhan. Diese rechteckigen Bauwerke, werden fast immer als besondere Gedächtnisstätte für verstorbene Äbte oder große Persönlichkeiten errichtet, denen große Taten nachgesagt werden. Ein Virhan kann sich auch in einem Wat befinden.
gerhardveer
Korat-Isaan-Forum-Gast

Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Ungelesener Beitragvon gerhardveer » So Apr 01, 2012 11:44 am

Den Wat von Ban Lau Kut entdeckte ich zufällig auf einem meiner häufigen Kurztrips im Raum Roi Et. Eine recht schöne Anlage, die zur Abwechslung mal aus Kunststeinen gebaut ist, die Ähnlichkeit zu den Vulkansteinen antiker Prasats haben. Nach meinem Geschmack etwas zu intensiv farbig, aber eben Geschmacksache und mal was anderes.
Was für mich vor allem den Reiz ausmacht, ist die offensichtliche Liebe des dortigen Abtes zu altem Holz und Blüten. Zum einem findet man dort eine auf Betonsockeln postierte reichhaltige Sammlung alter Wurzelsöcke und bizarrer Baumstämme, zum anderen eine sehr schöne Sammlung vielfarbiger Tempelbäume - die mit den wachsartigen Blüten. Die sind - in einer Wasserschale - reizolle Dekoration z.B. auf festlich gedeckten Tischen. Dazu habe ich als Beispiel eine Aufnahme aus einem Hotelpool dazugeschmuggelt...
Dass natürlich auch Orchideen nicht fehlen, muss ich wohl nicht extra erwähnen - dazu empfiehlt sich ein "Vordringen" in den hinter den Tempelgebäuden gelegenen Minidschungel von etwas mehr als Wohnzimmergröße - hier wohnt auch ein Beo, der eine Vielzahl von Tönen und Wörtern beherrscht.
Keine Riesenattraktion, aber ein nettes Nahziel in der Nähe von Roi Et, einfach mal anschauen (für blühende Bäume gebe ich keine Garantie!)


zu den Tempelbäumen: http://de.wikipedia.org/wiki/Frangipani

Wo? Auf der 23 von Roi Et Richtung Mahasarakam (ca. 15 km ab Ampelkreuzung mit dem Bypass um Roi Et) - nach links auf die 2387 weitere ca.12 km, der Tempel hat einen großen Eingangsbogen und liegt rechts direkt an der 2387
Koordinaten: N 16°01'08.6" E 103°28'00.8"


rote Steine

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

gerhardveer
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Ungelesener Beitragvon gerhardveer » So Apr 01, 2012 11:44 am

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

gerhardveer
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Ungelesener Beitragvon gerhardveer » So Apr 01, 2012 11:48 am

altes Holz

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

gerhardveer
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Ungelesener Beitragvon gerhardveer » So Apr 01, 2012 11:50 am

verborgene Winkel und Minidschungel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

gerhardveer
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Ungelesener Beitragvon gerhardveer » So Apr 01, 2012 11:54 am

Frangipani-Variationen - wächserne Schönheit

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

gerhardveer
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Ungelesener Beitragvon gerhardveer » So Apr 01, 2012 11:56 am

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Gemischtes - auch Frangipanis lassen sich offensichtlich pfropfen oder okulieren - hier rot auf weiß...

Bild



dekorativ

Bild

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1611
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Wat von Ban Lau Kut bei Roi Et

Ungelesener Beitragvon dogmai » So Apr 01, 2012 8:39 pm

Wieder tolle und viele! Fotos. Ich werd mir zwar trotzden deswegen keine DSLR kaufen, aber ich werde an mir arbeiten :salut . Bei der Gelegenheit möchte ich gerne auch hier auf mein Tempelprojekt aufmerksam machen, das auf dieser Seite läuft, und zu welchem ich noch Mitstreiter suche. Es ist nicht viel: nur besuchte Tempel ein wenig beschreiben und ein paar Fotos hochladen. Thats all. Die Einladung gilt nicht nur für alle, welche sich für thailändische Wats interessieren :wave

In dem Zusammenhanh mit dem Link: kann man auch eingeben, daß der Link nicht vom Forum wegführt, sondern die verlinkte Seite in einem neuen Fenster öffnet?
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.


Zurück zu „Tempelanlagen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste