Khao Phra Viharn

Die Thailänder nennen ihre Klöster und Tempel Wat. Ein Wat ist sowohl ein Tempel, als auch der Aufenthaltsort der Mönche. Zu den religiösen Tempelanlagen Thailands zählt zählt ebenfalls ein Virhan. Diese rechteckigen Bauwerke, werden fast immer als besondere Gedächtnisstätte für verstorbene Äbte oder große Persönlichkeiten errichtet, denen große Taten nachgesagt werden. Ein Virhan kann sich auch in einem Wat befinden.
Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1579
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Khao Phra Viharn

Ungelesener Beitragvon dogmai » Mo Apr 06, 2009 3:48 am

Ich habe die Tempalanlage Khao Phra Viharn im Jahre 2004 besucht, nachdem ich schon in früheren Jahren diesen Versuch gemacht hatte, aber immer waren seltsame Umstände dagegen. Man hörte von Sperrungen, Belagerungen, Schiessereien - kurzum, mir war es nie vergönnt bis eben 2004. Und nachdem nun diese Anlage wieder in den Fokus gerückt ist möchte ich ein paar der Fotos hier zeigen.
Wer weiß, wann es wieder die Gelegenheit gibt, hinzureisen. Aber einmal genügt auch vollkommen, im Gegensatz zu z.B. Phanom Rung, wo ich schon ein gutes dutzend Mal war.

.../Viharn_Aussicht.jpg
Eine herrliche Aussicht auf das Gebiet von Kambodscha

/Viharn_Eingang.jpg
Vor und auf der Treppe warten sie, Verkäufer von (Khmer-) Geld, Getränken, Postkarten usw

.../Viharn_Eingang_Palace.jpg

.../Viharn_Front_Gate_Pavilion.jpg

.../Viharn_Treppe.jpg

.../Viharn_Modell.jpg
Dieses Modell steht im Besucherpavillon - auf der thailändischen Seite
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Zurück zu „Tempelanlagen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste