Wat Pa Huay Lad, Phu Ruea

Die Thailänder nennen ihre Klöster und Tempel Wat. Ein Wat ist sowohl ein Tempel, als auch der Aufenthaltsort der Mönche. Zu den religiösen Tempelanlagen Thailands zählt zählt ebenfalls ein Virhan. Diese rechteckigen Bauwerke, werden fast immer als besondere Gedächtnisstätte für verstorbene Äbte oder große Persönlichkeiten errichtet, denen große Taten nachgesagt werden. Ein Virhan kann sich auch in einem Wat befinden.
didiking
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 151
Registriert: So Okt 01, 2017 9:09 pm
Wohnort: Chum Phae

Wat Pa Huay Lad, Phu Ruea

Ungelesener Beitragvon didiking » Sa Nov 27, 2021 10:42 am

Hallo Video Kieker,
den Wat Pa Huay Lad, findet man im Nordwesten der Province Loei an der Straße 21. Als wir vom Coffee De Haitak zurückfuhren haben wir hier einen Stop eingelegt.
Es ist nicht nur ein schöner Wat, er beeindruckt auch durch seine Maße. Die Sala, hier nicht Bot, mißt 40 x 80 m. Die 3200 qm umfassende Sala nimmt 2000 Pilger auf.
Die Einweihung fand 2007 zum Geburtstag vom König Bhumibol Adulyadej statt.
Königin Sirikit beteiligte sich am Bau mit einer Spende von 2 Millionen Baht aus ihrem Privatvermögen.
Der große Buddha an der Giebelfront im Innern, mißt 20 m in der Breite und 19 m in der Höhe. Er wurde aus Sandstein aus 9 verschiedenen Ländern und 3 Kontinenten gefertigt.
Den Originalton mußte ich entfernen, weil man dort sehr lautstark mit Musik berieselt wurde. Auch war die Tonqualität, allles andere als gut.

Viel Spaß beim Anschauen. Dieter.




Wenn euch mein Video gefallen hat, bewertet es positiv. Gebt mir einen Daumen nach oben.
Abonniert kostenlos meinen Kanal und ihr verpaßt kein Video mehr.
Dieter.


Video wurde aufgenommen mit Canon Legria HF G30 auf Gimbal Zhiyun Weebil S. Videobearbeitung mit Magix Video Pro X, proDAD Mercalli 5, proDAD ProDrenalin 2.0, proDAD Respeedr 1.0.

Zurück zu „Tempelanlagen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste