Prasat Non Ku

In diesem Abschnitt besuchen wir Baudenkmäler aus der Khmer-Epoche, die etwa im 12ten und 13ten Jahrhundert auf dem damals zum heutigen Kambodscha gehörenden Gebiet des Isaan errichtet wurden. Seit dem Verfall dieses Weltreichs in Südostasien, ab dem 15. Jahrhundert, wurden diese Tempel von dem wuchernden Urwald verschlungen und erst im Laufe der letzten hundert Jahre ihrem Dornröschenschlaf wieder entrissen
Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2109
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Prasat Non Ku

Ungelesener Beitragvon dogmai » Di Mär 10, 2009 10:47 pm

Prasat Non Ku gehört zu den weniger bekannten Ruinen. Nun ist ja klar, daß sich nicht jeder für alte Steine interessiert, und nicht alle alten Steine sind sehenswert. Trotzdem sollte man Kenntnis davon haben, geschichtliche Kenntnisse haben noch nie geschadet.

Hier die wenigen Daten, welche ich recherchieren konnte:

Lage: So bin ich selbst gefahren.
Provinz Khorat, Amphoe Sung Noen
Von Khorat aus Highway Nr. 2 (Mittraphap Road) bis km 221-222, ca 32 km. Abzweigung nach Amphoe Sung Noen abfahren, ca 2 km. Am Eingang des Wat Pha Sun Noen links abbiegen und ca 3 km weiter fahren. Der Prasat liegt direkt an der Strasse.

Baujahr:
1. Hälfte des 10. Jahrhunderts

Baustil
Koh Ker, damit ähnlich wie Angkor Wat und Prasat Viharn.

Bild


Bild


Bild
Zuletzt geändert von dogmai am Di Mär 10, 2009 10:51 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2109
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Prasat Non Ku

Ungelesener Beitragvon dogmai » Di Mär 10, 2009 10:50 pm

Und noch weitere Fotos, weil ich ja nur 3 in einen Beitrag laden kann (glaube ich)

Bild


Bild
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 942
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat

Re: Prasat Non Ku

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » Mi Mär 11, 2009 10:45 am

Hallo Khun Dogmai! :lol:

Zu meiner Schande muß ich eingestehen, dass ich mich schon einige male in der Nähe von diesem alten Baudenkmal herumgetrieben, dieses jedoch nicht besucht habe. Leider ist dieses Bauwerk auch nicht in der "Map of Nakhon Ratchasima" als Baudenkmal verzeichnet.

Wegen der Entfernnung von Korat aus, lohnt sich wahrscheinlich die weite Fahrt bis herher nicht. Doch in dieser Gegend findet man auch den nicht minder sehensweten "Sand Stone Buddha" und den "Wat Ban Rai", in dem der berühmte Abt Luang Phor Khuun residiert.

Wenn man diese drei Sehenswürdigkeiten und vielleicht noch in Sikhiu an der Autobahn die neue Gedenkstätte für den Mönch "Tho Pommarangsi" besucht, ist ein erlebnisreicher Tag ausgefüllt.

Danke für Deinen Bericht.

Werner

PS
Klaus hat sein Forum so eingerichtet, dass Du auch mehr als 3 Fotos in einem Bericht setzen kannst.
Es ist nicht schwer zu wissen wie man etwas macht,
aber es ist schwer es auch zu tun!

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2109
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Prasat Non Ku

Ungelesener Beitragvon dogmai » Mi Mär 11, 2009 2:45 pm

Hallo,

ja, dort ganz in der Nähe befinden sich noch weitere "Steinsehenswürdigkeiten", hab ich auch noch :wave .
Das mit den Bildern hat mir, so glaube ich, Klaus auch schon mal erklärt :oops: . Das nächste Mal denk ich dran.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2109
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Prasat Non Ku

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Sep 02, 2016 5:45 pm

Hier nochmal eine genaue Wegbeschreibung zum Prasat Non Ku:

Wie komme ich nach Sema?
Von Korat aus die N2 Richtung Saraburi.In Sung Noen dann die U-Turn-Brücke nehmen und Richtung Sema abbiegen. In Sung Noen direkt an der ersten Ampel rechts abbiegen und der Straße ca 8 km folgen. Der Prasat liegt direkt links an der Straße.

GPS: 14.908398, 101.834170
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2109
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Prasat Non Ku

Ungelesener Beitragvon dogmai » Sa Sep 03, 2016 9:54 am

Gestern war ich noch einmal dort und habe ein paar Fotos zum Update mitgebracht.

Non-Ku-01.jpg
Non-Ku-01.jpg (101.66 KiB) 9659 mal betrachtet

Non-Ku-02.jpg
Non-Ku-02.jpg (90.43 KiB) 9659 mal betrachtet

Non-Ku-03.jpg
Non-Ku-03.jpg (82.22 KiB) 9659 mal betrachtet

Non-Ku-04.jpg
Non-Ku-04.jpg (96.56 KiB) 9659 mal betrachtet

Non-Ku-05.jpg
Non-Ku-05.jpg (110.82 KiB) 9659 mal betrachtet
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de


Zurück zu „Baudenkmäler“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste