Kulturzentrum in der Rajabhat University

Unser Korat. Das ist der Hier und in der näheren Umgebung leben viele deutschsprachige Aus- und Umsiedler. Unsere Leser in der alten Heimat werden sich über unsere BHerichte freuen. Wer Korat nicht kennt, findet es auf keiner Landkarte und auch nicht bei Google Earth, denn sie heißt offiziell Nakhon Ratchasima, weil sie die Hauptstadt dieser größten Provinz im Isaan ist, die den gleichen Namen trägt.
Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1611
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Kulturzentrum in der Rajabhat University

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Dez 25, 2015 8:21 pm

Es ist nur ein kleines Museum, aber sicher auch einmal einen Besuch wert. Die Rajabhat Universität liegt an der Suranarai Road, die weiter nach Khon Kaen führt. Innerhalb des Universitätsgeländes, nach der Einfahrt auf der linken Seite, ist in einem zweistöckigen Holzhaus ein Museum untergebracht, in dem man alte Gerätschaften gesammelt hat, und man kann an den Darstellungen das Leben im alten Korat und Nordosten studieren.

NAK-Kulturzentrum-01.jpg
NAK-Kulturzentrum-01.jpg (394.68 KiB) 4766 mal betrachtet


NAK-Kulturzentrum-02.jpg
Das Museum
NAK-Kulturzentrum-02.jpg (387.38 KiB) 4766 mal betrachtet
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1611
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Kulturzentrum in der Rajabhat University

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Dez 25, 2015 8:22 pm

NAK-Kulturzentrum-05.jpg
NAK-Kulturzentrum-05.jpg (304.51 KiB) 4763 mal betrachtet


NAK-Kulturzentrum-07.jpg
NAK-Kulturzentrum-07.jpg (358.69 KiB) 4763 mal betrachtet
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1611
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Kulturzentrum in der Rajabhat University

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Dez 25, 2015 8:25 pm

Das wird wohl das heutige Stadtgebiet einmal gewesen sein:

NAK-Kulturzentrum-10.jpg
So sah es im Stadtgebiet einmal aus
NAK-Kulturzentrum-10.jpg (491.01 KiB) 4763 mal betrachtet


Und wo sich heute der Verkehr durchquält, war es früher sehr viel beschaulicher:

NAK-Kulturzentrum-13.jpg
Eine Strasse zu Zeiten von Ya Mo
NAK-Kulturzentrum-13.jpg (344.4 KiB) 4763 mal betrachtet
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.


Zurück zu „Unser Korat“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste