Auswandern nach Thailand

Bitte postet und fragt zum Verkehr mit thailändischen Behörden wie Visum, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis, Steuern etc. hier, um das Forum für unsere Leser übersichtlich zu erhalten.
ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 189
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung

Auswandern nach Thailand

Ungelesener Beitragvon ornanong » So Mai 13, 2007 1:26 pm

Meine Thai Frau und ich wollten immer nach Thailand auswandern kurz vor der Pensionierung. Jetzt passiert es 2 Jahre früher als geplant. Infolge Umstrukturierung und Bedarf von meiner Dienstwohnung als Büroräume werde ich 59jährig entlassen. Ende Oktober gehts nach Thailand. Dafür bedarf es einiger Vorbereitungen und Fragen. (Bitte nur eigene Erfahrungen)
1. Frage: Offerte für Container vorhanden von Haus zu Haus(Non Sung)
Umzugsgut einer Thai soll Zollfrei sein. Funktioniert das wirklich oder muss ich damit Rechnen nach Bangkok gehen zu müssen. Wäre ein Horror Zenarium ?
2. Frage: Autokauf Vom hören sagen soll es besser sein auf Monatliche Ratenzahlung ein Auto neu oder Occasion zu kaufen Wiederspricht eigentlich meinem Kaufmännischen Denken.Den möchte nicht noch einem Kredithai ins Maul arbeiten.
3.Frage: Kranken und Unfall Versicherung Gibt es eine Thai Versicherung mit denen auf Deutsch verhandelt werden kann oder müsste alles ÜBERSETZT werden den ich Lese in Vertägen eigentlich nur das Kleingedruckte das immer das Intresante ist.
So im Moment genug und wenn Möglich nur eigene Erfahrungen.
Gruss Rene

dutch (†2012)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Ungelesener Beitragvon dutch (†2012) » So Mai 13, 2007 2:04 pm

Auch wen man Haus zu Haus transportiert ,muss dein Frau (Thai)fuer den Transporteur zu erreichen sein.Man braucht ihr passport und personalausweis beim zollbehoerden.
Wir verblieben damals in Bangkok, ab wenige Tagen vor einlaufen des Schiffes bis zum abhandlung beim Zoll,aber sind niemals selbst dort gegangen und haben auch kein geld ueberreicht!

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 189
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung

Ungelesener Beitragvon ornanong » So Mai 13, 2007 2:13 pm

Das ist schon mal die erste gute Nachricht. Habe als ich vor 25 Jahren geheiratet habe(Thaipass für Adoptiv Sohn) damals schon einiges mitgemacht und wenn irgendmöglich muss das nicht mehr sein. Gruss Rene

dutch (†2012)
Korat-Isaan-Forum-Gast

Ungelesener Beitragvon dutch (†2012) » So Mai 13, 2007 2:45 pm

Wir hatten ein 40 fuss container voll.
Lass dich Angebote von mehrere Transportunternehmen machen und bestehe auf Haus zu Haus!!
Die leute wissen genau wass zu tun.

ornanong
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 189
Registriert: Fr Apr 06, 2007 4:31 pm
Wohnort: Non Sung

Ungelesener Beitragvon ornanong » So Mai 13, 2007 2:52 pm

dutch hat geschrieben:Wir hatten ein 40 fuss container voll.
Lass dich Angebote von mehrere Transportunternehmen machen und bestehe auf Haus zu Haus!!
Die leute wissen genau wass zu tun.

Habe Offerte von 20 Box 5.85x2.32x2.32 Haus zu Haus Fr. 5800.- werde sicher noch mindestens 1Offerte einholen und je nach Differnz noch mehrere.Gruss Rene

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6844
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Mai 13, 2007 3:32 pm

Aehnliches Thema "Umzug nach Thailand" dort

http://www.korat-info.com/forum/viewtopic.php?t=180


Zurück zu „Behördenkram Thailand und DACH“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste