Kapitalertragssteuer

Bitte postet und fragt zum Verkehr mit thailändischen Behörden wie Visum, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis, Steuern etc. hier, um das Forum für unsere Leser übersichtlich zu erhalten.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7876
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Kapitalertragssteuer

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Apr 14, 2020 9:04 pm

Schon seit ich in Thailand bin, hat der Fiskus jeweils 15% der Zinsen abgeknappt, die mir von Zeit zu Zeit für das magere Sümmchen auf meinem Sparbuch gutgeschrieben wurden. Jetzt wurde mir erzählt, dass bei einer Einlagenhöhe von 1 Mio Baht der Zinsertrag mit 30 % besteuert werde, damit die Leute konsumieren statt das Geld auf dem Sparbuch zu lassen. Weiß da jemand was drüber? Das wäre nämlich für die recht unangenehm, die mehr als die 800.000 Baht für das Visum auf dem Sparbuch horten, weil sie wegen Vorerkrankungen oder aus Altersgründen keine Krankenversicherung mehr bekommen und daher selbst was für medizinische Notfälle auf die Kante legen.
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Zurück zu „Behördenkram Thailand und DACH“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 129 Gäste