Konsularsprechtag der Deutschen Botschaft in Korat

Bitte postet und fragt zum Verkehr mit thailändischen Behörden wie Visum, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis, Steuern etc. hier, um das Forum für unsere Leser übersichtlich zu erhalten.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6906
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Konsularsprechtag der Deutschen Botschaft in Korat

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Nov 07, 2013 8:42 pm

Heute per Email von noreply@info.auswaertiges-amt.de erhalten:

Sehr geehrte Damen und Herrn,

beiliegend erhalten Sie einen Hinweis auf den Konsularsprechtag der Deutschen Botschaft Bangkok, welcher am 28. November 2013 in Khorat stattfinden wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Botschaft


Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6906
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Konsularsprechtag D. Botsch. in Korat <verschoben>

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Di Nov 26, 2013 11:24 am

Heute erhalten: Email von noreply@info.auswaertiges-amt.de

Liebe Landsleute,

aufgrund der momentanen innenpolitischen Lage Thailands muss der für 28.11.2013 geplante Konsularsprechtag der Deutschen Botschaft in Khorat leider verschoben werden. Sobald der Termin für einen neuen Konsularsprechtag feststeht, werden wir Sie informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Botschaft


Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6906
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

24.4.= Konsularsprechtag D. Botsch. in Korat <neuer Termin>

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Mär 31, 2014 8:47 am

Hier noch mal die Mitteilung der Botschaft:


Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6906
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

24.4.=Konsularsprechtag D. Botsch. in Korat <neuer Termin>

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Apr 23, 2014 2:52 pm

Heute per Email erinnert worden:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Botschaft Bangkok erlaubt sich, erneut auf den morgigen Konsularsprechtag in Khorat hinzuweisen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Botschaft

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6906
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

24.4.=Konsularsprechtag D. Botsch. in Korat <dagewesen>

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Apr 24, 2014 1:39 pm

Also, ich war heute morgen dort, kurz nach neun, vielleicht war ich der erste. Warum ich dort war? Aus purer Neugier? Nein! Vor zwei Monaten hatte ich einen neuen Pass beantragt, war dazu in Bangkok. Ein Mitarbeiter der Botschaft schickte mir dann vor einem Monat eine Email, mein neuer Pass könne dienstags von 8:30 bis 9:30 oder donnerstags von 13:30 bis 14:30 Uhr bei der Botschaft abgeholt werden. Ich stellte schon Planungen an, die Reise nach Bangkok fürchtend, wie ich dieses knappe Zeitfenster am besten einhalten könnte. Eine Woche später kam dann von der Botschaft die Benachrichtigung für den neuen Termin des Konsularsprechtages. Ich sandte eine Email an den Sachbearbeiter, ob man mir den neuen Pass nicht zum Konsularsprechtag nach Korat mitbringen könne. Postwendend erhielt ich die positive Antwort, "Sie können den neuen Pass am 24.04. in Korat abholen."

Heute morgen, um 6:33 Uhr bekam ich dann noch einmal eine Erinnerung: "Bitte denken Sie an den heutigen Konsularsprechtag! Ihren neuen Pass habe ich meinem Kollegen mitgegeben."

Also bin ich hin, um meinen Pass abzuholen. Selbstverständlich hat es mich auch interessiert, wie dieser erste Konsularsprechtag in Korat abläuft. Es war ein kleines Zimmer links gegenüber dem Eingang von der Auffahrt. Es war da drin aber nicht so dunkel wie auf meinem Foto. Da hat sich die Belichtungsautomatik von den Tischdecken blenden lassen:

Bild

Unser Botschafter Rolf Schulze (links) und der Mitarbeiter, der mir den Pass mitgebracht hat, haben sich dann noch mal als Gruß an Alle für das Korat-Info in der Eingangshalle ablichten lassen:

Bild

Herr Schulze fragte mich, wie viele Deutsche denn so in Korat wohnen. Aber das weiss ja noch nicht mal die Thai Immigration.

Er erzählte mir noch, dass er am Vortag der Suranaree University of Technology eine Spende für technologische Ausstattung überbracht habe. Dieser erste Konsularsprechtag sei jetzt mal ein Versuch, man werde sehen, wie das Angebot angenommen werde und sich entwickele.

Als ich sagte, für mich sei das ein Erfolg gewesen, ein glücklicher Zufall, da mein Reisepass ohnehin gerade zur Abholung anstand, meinte er lächelnd, das sei kein Zufall gewesen, die Botschaft habe das so geplant. :D

Ich denke/hoffe, wir werden einen Bericht über den Verteiler bekommen, welche Ergebnisse seitens der Botschaftsmitarbeiter gesehen werden.

Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die einen Drucker mitbringen, mit dem sie Dokumente wie die Einkommensbescheinigungen für die Immigration ausstellen könnten. Denn es hieß in der Ankündigung ja: "Beurkundungen können an dem Tag ... nicht vorgenommen werden. Lebensbescheinigungen für Rentenzwecke können aber beglaubigt werden." Meinte Herr Schulze dazu, ich solle halt in einer Stunde noch einmal kommen, wenn ich die notwendigen Unterlagen jetzt nicht mitgebracht habe. Aber die Bestellung und Zusendung per Post ist da für mich wesentlich günstiger.

Krasang
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 40
Registriert: Mo Dez 23, 2013 1:53 am
Wohnort: Ban Nongkrasang
Kontaktdaten:

Re: Konsularsprechtag der Deutschen Botschaft in Korat

Ungelesener Beitragvon Krasang » Do Apr 24, 2014 8:43 pm

Auch ich war heute morgen dort.
ich wollte meine Lebensbescheinigung beglaubigen lassen.Papiere alle dabei. dann hies es aber :

Das kostet 30,00 Euro da es für eine Pensionskasse ist.

Für Normale Rente kostet es nichts.
Habe dann meine unbeglaubigte Lebensbescheinigung wieder mitgenommen, bin bei meiner Bank vorbeigefahren und die haben mir das Schriftstück ganz in Deutsch geschrieben kostenlos unterschrieben und gestempelt.
Habe mich aber mit den 3 Herren noch eine ganze weile gut unterhalten.
Über Deutsche Treffpunkte in Korat über die Immigration,Teegeld und andere Sachen.
Als dann andere Kunden kamen haben wir uns verabschiedet.
Hoffe auch das die Deutsche Botschaft solche Sprechtage wiederholt.
Krasang

Arnold
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi Feb 15, 2012 12:26 pm
Wohnort: Sung Noen
Kontaktdaten:

Re: Konsularsprechtag der Deutschen Botschaft in Korat

Ungelesener Beitragvon Arnold » Do Apr 24, 2014 10:35 pm

Liebe Landsleute,

ich habe den Sprechtag auch besucht und finde dies sollte zu einer ständigen Einrichtung werden (vielleicht 1 oder 2 Mal im Jahr).
Meine persönlichen Anliegen wurden beantwortet und wie es im Gespräch dann auch sein kann, wurde auch über den "Tellerrand" hinaus geschaut.

Nochmals: Eine absolut positive Bewertung, wenn man auch in Zukunft nicht jeden Termin wahrnehmen muss.

Gruß Arnold


Zurück zu „Behördenkram Thailand und DACH“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 185 Gäste