Anmeldung bei Botschaft???

Bitte postet und fragt zum Verkehr mit thailändischen Behörden wie Visum, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis, Steuern etc. hier, um das Forum für unsere Leser übersichtlich zu erhalten.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6865
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Anmeldung bei Botschaft???

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Jan 07, 2007 8:50 pm

Per PN wurde die Frage gestellt, ob man sich denn hier bei der Botschaft des Heimatlandes anmelden muss, wenn man nach Thailand auswandert.

Grundsätzlich hat die Botschaft des Heimatlandes überhaupt keine hoheitliche Gewalt gegenüber irgendjemandem im Gastland. Sie müsste sich dabei im Rahmen von Staatsverträgen der Behörden des Gastlandes bedienen. Es besteht also keine Meldepflicht gegenüber einer Botschaft oder konsularischen Vertretung.

Wer sich im Heimatland abgemeldet hat, kann sich den hiesigen Wohnsitz in den Reisepass eintragen lassen. Auch kann man sich auf Listen der Botschaften setzen lassen, wo man erreichbar ist etc. Das ist aber alles freiwillig. :D

tuktuk
Korat-Isaan-Forum-Gast

Meldung

Ungelesener Beitragvon tuktuk » Sa Jan 13, 2007 10:22 pm

In Anbetracht der Tatsache, dass der Reisepass nach spaetestens 10 Jahren ungueltig wird, ist es sehr ratsam, seinen hiesigen Wohnsitz der Botschaft mitzuteilen, sonst wird es kompliziert bei der Beantragung eines neuen Passes.

Khun Hans
Thailand-Entdecker
Beiträge: 298
Registriert: Fr Mai 25, 2007 1:16 pm
Wohnort: Na Paeng A. Na Pho Buriram 31230
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Khun Hans » Sa Jun 09, 2007 9:17 pm

Hallo Zusammen

Für Schweizer besteht da eine andere Regelung.
Wer sich länger als drei Monate in einem Land ausserhalb der Schweiz aufhält, muss sich zwingend anmelden bei der dortigen Botschaft.

Finde ich auch gut, denn die angemeldeten Auslandschweizer können dann auch immer noch Abstimmen, der freiwilligen AHV beitreten, bekommen das Auslandschweizer Jornal, etc.

Ist alles nachzulesen hier: http://www.aso.ch/

Gruss Khun Hans


Zurück zu „Behördenkram Thailand und DACH“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: foley75 und 5 Gäste